Bergwelten: Der Hochkönig

Datum: 13 September 2021
Ort:
Servus TV 20:15

Der A-Promi Berg

Markant aus der Landschaft ragend und weitum sichtbar: der Hochkönig. Der Gebirgsstock ist Teil des Naturschutzgebietes Kalkhochalpen und der Hauptgipfel mit 2.941 Metern höchster Gipfel der Salzburger Kalkalpen. Dieser erhebt sich über einem Lebensraum von erlesener Schönheit und überragt die gesamte Bergwelt im Umkreis von rund 34 Kilometer. Mit einer angegebenen Schartenhöhe von ca. 2181m gehört der Hochkönig zu den geographisch prominentesten Bergen der Alpen.


Vier-Gemeinden-Eck

In Sichtweite zum Gipfel ragt keine 700 Meter entfernt westwärts der 2.875 Meter hohe Kummetstein auf, über den der legendäre "Köngisjodler"-Klettersteig führt, mit 1 700 Metern der längste Salzburgs, und einer der schwierigsten der Ostalpen. Wenige Meter nördlich des Kummetsteins können sich – Bergerfahrung vorausgesetzt – die vier Bürgermeister von Werfen, Maria Alm, Dienten und Mühlbach die Hand reichen, ohne ihr Gemeindegebiet zu verlassen.


Gedenksroute

Alles in allem eine spannende Reise zu dm  oft verkannten steinernen Regenten. Gemeinsam mit der Skibergsteigerin Ina Forchthammer und ihrem alpinbegeisterten Vater unternimmt Bergwelten eine Skitour der Superlative. Sie begeben sich auf die Pfade einer der schillerndsten Persönlichkeiten des Alpin-Klettern, dem leider bereits verstorbenen Albert Precht. Etliche Erstbegehungen am Hochkönig wurden von ihm verwirklicht und nicht nur mit seinen Büchern hat er die Kletterszene nachhaltig geprägt. Viele seiner Abenteuerrouten hier am Hochkönig sind jedoch inzwischen in Vergessenheit geraten. Eine Neue wird ihm von Rudi Hauser und Kletterpartner Tobi Ebner gewidmet, sowie eine fast vergessene von Gerlinde Kaltenbrunner und Rudi Hauser wiederbegangen. Die Natur der Region bestaunt zudem Franz Hohenberg, der Nachkomme des einstigen Thronfolgers der K&K Monarchie Franz Ferdinand. Im Blühnbachtal ist er gemeinsam mit Schulkollege und Bundesforste-Mitarbeiter Harald Huber unterwegs.

Gerlinde in der Tour „die Flamme“ von Albert Precht  © ServusTV / AlpineManagement


Kommentare (0)

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.
Nach oben