Hochtouren Westalpen Band 2

Hochtourenführer

Produktinfo

Preis: 35,90 €
(inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten*)
101 Fels- und Eistouren zwischen Monviso und Mont Blanc
Autoren (Herausgeber):
Hartmut Eberlein,
Ralf Gantzhorn
Erscheinungsjahr:
2018
Sprache:
Deutsch
Seitenanzahl:
344 Seiten
Verlag:
Bergverlag Rother

Produktbeschreibung

Die höchsten Gipfel erklimmen, mit Steigeisen und Pickel ausgerüstet auf die Drei- und Viertausender der Westalpen – dieser Selection Band präsentiert 101 Traumtouren in den französischen und italienischen Westalpen für hochgebirgserfahrene Bergsteiger.

Die im Buch vorgestellte Auswahl der Fels- und Eistouren beginnt im Süden mit dem Monviso, umfasst die wichtigsten Berge in der Dauphiné und den Grajischen Alpen und beinhaltet als Schwerpunkt die Mont Blanc Gruppe. Die Bandbreite reicht von Klassikern wie der Überschreitung des Mont Blanc oder der Meije über wenig bekannte Hochtouren in der Vanoise bis hin zu den modernen alpinen Sportklettereien an den Envers de Aiguilles oder an den Aiguilles Dorees. Aber auch besondere Varianten und spannende Geheimtipps werden beschrieben.

Die Autoren Hartmut Eberlein und Ralf Gantzhorn sind begeisterte Hochtourengeher und Koryphäen für das Gebiet der Westalpen. Aktuell und präzise sind ihre Tourenbeschreibungen, die sämtliche Informationen liefern, die Bergsteiger für die Planung und Durchführung benötigen. Ein kurzer Einführungstext bietet zusätzlich viel Wissenswertes über die jeweilige Tour. Die grandiosen, großformatigen Bilder machen Lust auf die Touren. Zusätzliche Fotos mit eingezeichnetem Routenverlauf, Topos und Detailkarten bilden die perfekte Planungsgrundlage.

Gebiete: Cottische Alpen, Dauphine, Grajische Alpen, Mont-Blanc Gruppe

 »Hochtouren Westalpen 1« ist bereits ein Standardwerk – der Band »Hochtouren Westalpen 2« schließt nun mit den französischen und italienischen Westalpen die verbliebene Lücke.


Erscheinungsjahr: 2018
Seiten: 344 S.


Nach oben