Grundeis

Eisklettern
Schwer
(1)

Toureninfo

Diff.
Schwierigkeit WI6+
Höhe Einstieg
Höhe Einstieg1050 m
Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit
Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit 165 m
3:00 Std.  /  4:30 Std.
AusrichtungNord
AusrichtungNord
Zustiegszeit
Zustiegszeit 0:30 Min.
Abstiegzeit
Abstiegzeit 1:00 Std.
Kondition:
Kraft:
Erfahrung:
Landschaft:
Beste Jahreszeit:
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dec

Standort / Karte

Tourenbeschreibung

Regionen:
Berg:
Maltatal  (911 m)
Charakter:

Ernsthafte Eiskletterroute im oberen Eisgrad! Der Fall ist sehr selten aufgeeist!

Genaue Routenbeschreibung:

Siehe Topo

Erstbegeher / Erstbesteiger:

Infos: 06.01.2009 Markus Pucher,Klaus Alber (wahrscheindlich eine Erstbegehung)

Seillänge: 

2 x 60 m

Ausrüstung:

Kompl. Eisausrüstung

Ergänzung zur Schwierigkeit:

WI 6+; E5

Absicherung: 
Alpin
Zustieg zur Wand:

Vom Parkplatz geht man neben dem Bach (der Malta) ca. 300 m talauswärts, bis zu einer kleinen Brücke und dort über den Bach. Auf der anderen Bachseite dem Weg noch 200 m weiter folgen, dann durch den Wald direkt zum schon sichtbraren Eisfall aufsteigen.

Höhe Einstieg: 

1050 m

Abstieg:

Abseilen über die Route oder rechts durch den Wald (teilweise Abseilen und Abklettern) hinunter zum Einstieg.

Infostand: 

04.02.2009

Autor: 

Markus Pucher

Ausgangspunkt / Anfahrt

Anreise / Zufahrt:

Auf der A10 nimmt man die Ausfahrt Gmünd-Maltatal. Weiter nach und Malta am Ort vorbei in Richtung Koschach/Mautstation Hochalmstrasse. Etwas ein Kilometer vorher der Mautstation (Hotel Benjaminist man schon zu weit) beim ersten Weiderost links parken.

Talort / Höhe:

Malta  - 850 m

Bilder (12)

Übersicht 1

Übersicht 1 , Foto: Markus Pucher

Übersicht 2

Übersicht 2 , Foto: Markus Pucher

1. Seillänge

1. Seillänge , Foto: Klaus Alber

2. Seillänge Beginn

2. Seillänge Beginn , Foto: Klaus Alber

2. Seillänge

2. Seillänge , Foto: Markus Pucher

3. Seillänge Beginn

3. Seillänge Beginn , Foto: Klaus Alber

3. Seillänge

3. Seillänge , Foto: Markus Pucher

4. Seillänge

4. Seillänge , Foto: Klaus Alber

4. Seillänge

4. Seillänge , Foto: Klaus Alber

4. Seillänge

4. Seillänge , Foto: Markus Pucher

4. Seillänge

4. Seillänge , Foto: Markus Pucher

Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.