Hängender Stein

Klettergarten
Leicht
(2)

Toureninfo

Diff.
Schwierigkeitvon  1-
Höhe (von/bis)
Höhe (von/bis)von  10 m  bis  15 m
AusrichtungOst
AusrichtungOst
Zustiegszeit
Zustiegszeit 0:10 Min.
Kinderfreundlich
KinderfreundlichJa
Ausdauer:
Maximalkraft:
Erfahrung:
Landschaft:
Routen: (14)
11
bis 6
2
6+ bis 8-
1
8 bis 9
0
ab 9+
0
Boulder
Beste Jahreszeit:
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dec

Standort / Karte

Tourenbeschreibung

Berg:
Waldviertel
Charakter:

Man geht mit dem Boot beim Ort Wegscheid zu Wasser und folgt der gemütlichen Strömung durch die "Stromschnellen" vor der "Pavianbrücke" bei Steinegg, bis man die Stauwurzel des Umlaufwerks erreicht, vor der man rechter Hand einfach anlegt. Nach etwa 100m steigt rechts bei einer Steinsäule und einem Bach eine Wegspur zu einem Wanderweg auf. Diesem folgt man rechts einige Meter bis ein Weg nach rechts zum Felsturm des Hängenden Steins abzweigt. (7 min. vom Boot). Die Routen sind gut mit Bohrhaken gesichert und bis zu 20 m hoch. Hier kann man auch den von W. Feichtner 1988 erstbegangenen ersten 7ner im Kamptal wiederholen. Auf die Hardmover wartet "Millennium" 8+/9-.

Wer genug geklettert ist kann nun sein Kanu rd. 300 über den sog. Umlaufberg tragen, da die 3 km nach der Wehr nur selten befahrbar sind. Nach 300 m kann man das Boot wieder zu Wasser lassen und weiter nach Rosenburg fahren. Ausstiegsstelle ist beim Kanuclub, Stege am linken Ufer.

Wer nur Klettern will, fährt nach Rosenburg und lässt das Auto bei der Rauschermühle stehen. Man überquert den Kamp beim Kraftwerk und steigt auf den Sattel des Umlaufberges. Hier zweigt links ein Wanderweg ab, der in wenigen Minuten zum Hängenden Stein führt.

Genaue Routenbeschreibung:

siehe Topo

Kinderfreundlich: 

Ja

Ausrüstung:

Kletterausrüstung, 10 Express, 50 m Seil

Bemerkung zu den Versicherungen:

unterschiedlich. Teilweise mit gut mit Bühlern tw. gar nicht.

Abstiegzeit: 
0:10 Min.
Zustieg zur Wand:

Man überquert den Kamp beim Kraftwerk und steigt auf den Sattel des Umlaufberges. Hier zweigt links ein Wanderweg ab, der in wenigen Minuten zum Hängenden Stein führt. Siehe auch Karte bei Überischt.

Abstieg:

wie Zustieg

Bemerkungen:

Tipp: Beim Kanuclub Rosenburg kann man sich Boote leihen und wird auch zur Einstiegsstelle gebracht. Tel.: 02982/37352 ; Fam. Vogelhuber. Preis vorher aushandeln!

(Kein) Problem: Wer kein trockenes Topo hat, kann im Gipfelbuch nachlesen.

Essen: In Steinegg am linken Ufer vor der Brücke wartet der Gastgarten der Fam. Dunkler auf gekenterte Kapitäne.

Infostand: 

08.07.2004

Autor (Referenz): 

Ausgangspunkt / Anfahrt

Anreise / Zufahrt:

Von Horn oder Krems nach Wegscheid bzw. nach Rosenburg. Von dort mit einem Auto nach Wegscheid oder Rosenburg.

Wer nur Klettert parkt bei der Rauschermühle. Siehe Karte!

Talort / Höhe:

Rosenburg  - 265 m

Bilder (10)

Übersichtskarte

Übersichtskarte

Am Stein

Am Stein

Am Stein

Am Stein , Foto: Andreas Jentzsch

Gipfelblick

Gipfelblick, Landschaftlich reizvoll. Die Klettereien alleine machen den Hängenden Stein nicht zu einem begehrten Ziel., Foto: Andreas Jentzsch

Zu Wasser

Zu Wasser, Wer übers Wasser kommt, braucht kein Kajakprofi zu sein. Die schwierigsten Stromschnellen haben max. Grad 2. Unser Dackel hat das Boot nur einmal zwangsweise verlassen., Foto: Sonja Ertl

Hängender Stein

Hängender Stein, vom Wanderweg aus gesehen (Ost-Seite)

Durchschlupf am Normalweg

Durchschlupf am Normalweg

"Gipfelausblick"

"Gipfelausblick", Selbst bei Hochnebel hat die Landschaft ihren Reiz

Abseilen über den Duettkamin

Abseilen über den Duettkamin, Duettkamin und Normalweg teilen sich die letzten Meter

Karte Wegbeschreibung zu Hängender Stein

Karte Wegbeschreibung zu Hängender Stein, Details für die Anfahrt

Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.