Nago - Segron

Klettergarten
Mittel
(1)

Toureninfo

Diff.
Schwierigkeitvon  5  bis  11-
Höhe (von/bis)
Höhe (von/bis)von  10 m  bis  40 m
AusrichtungSüdwest
AusrichtungSüdwest
Zustiegszeit
Zustiegszeit 0:10 Min.
Höhe Einstieg
Höhe Einstieg300 m
Kinderfreundlich
KinderfreundlichJa
Ausdauer:
Maximalkraft:
Erfahrung:
Landschaft:
Routen: (149)
31
bis 6
54
6+ bis 8-
41
8 bis 9
3
ab 9+
20
Boulder
Beste Jahreszeit:
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dec

Standort / Karte

Tourenbeschreibung

Berg:
Segron
Charakter:

Neben Massone ist Nago, oder wie dieses Gebiet neu heißt "Segron" eines der beliebtesten Klettergebiete bei Arco. Der Blick auf den Gardasee, bester Fels und die weit über 100 Touren mit bis zu 40 m Länge in allen Schwierigkeitsgraden lassen die Kletterer in Heerscharen kommen. Dennoch verteilt man sich beim Klettern auf den 5 Sektoren recht gut. Die Kletterei ist durchweges steil. Es dominiert Platten und Wandkletterei an Leisten und Tropflöcheren. 

Einziger Störfaktor an kühleren Tagen ist der Wind, der hier häufig weht. 

Genaue Routenbeschreibung:

Siehe Topo.

Kinderfreundlich: 

Ja

Seillänge: 

1 x 70 m

Ausrüstung:

Kletterausrüstung

Bemerkung zu den Versicherungen:

Stellenweise etwas weiter gesichert.

Zustieg zur Wand:

Vom unteren Parkplatz auf dem Wanderweg in den Wald, bei der Kreuzung dem linken Weg folgen bis man rechts die ersten Felsen sieht. 

Vom oberen Parkplatz bei einer Infotafel auf einem Wanderweg zur Wand.

Höhe Einstieg: 

300 m

Abstieg:

wie Zustieg

Autor (Referenz): 

Ausgangspunkt / Anfahrt

Anreise / Zufahrt:

In Arco fährt man nach Roverteto/Nago. Im Kreisverkehr weiter nach Rovereto und nach dem Hotel Rubino bei der Ampel rechts (Tafel Monte Baldo). Dieser Straße in die Weingärten Folgen und bei dem Marterl/Kapelle S. Guiseppe an der linken Straßenseite (davor steht ein kleienres rechts) für die unteren Sektoren rechts abbiegen und bis zu einem Parkplatz am Waldrad bei einem Haus fahren. Für die oberen Sektoren beim Materl S. Guiseppe geradeaus und gut 2 Km der Straße richtung Monte Baldo (Vorsicht auf Mountainbiker) bis zu einem gr. Parplatz am der linken Straßenseite folgen.

Talort / Höhe:

Nago  - 260 m

Ausgangspunkt / Höhe:

Parkplätze beim Klettergarten  - 250 m

Bilder (10)

Übersicht Klettergarten Nago Segron

Übersicht Klettergarten Nago Segron

La Placca (2. SL) 6b

La Placca (2. SL) 6b

La Placca (2. SL) 6b

La Placca (2. SL) 6b

I Soliti Ignoti 7a

I Soliti Ignoti 7a

Lillila 6a

Lillila 6a

Kira 7a+

Kira 7a+

Ein 5a ohne Namen

Ein 5a ohne Namen

Esodo 6b

Esodo 6b

Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.