Adalbertsteig

Klettern
Leicht
(1)

Toureninfo

Diff.
Schwierigkeit 4-
Absicherung
AbsicherungSchlecht
Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit
Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit 85 m  /  270 Hm
1:00 Std.  /  2:00 Std.
AusrichtungSüd
AusrichtungSüd
Zustiegszeit
Zustiegszeit 0:35 Min.
Abstiegzeit
Abstiegzeit 0:25 Min.
Kondition:
Kraft:
Erfahrung:
Landschaft:
Beste Jahreszeit:
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dec

Standort / Karte

Tourenbeschreibung

Berg:
Plackles  (1132 m)
Charakter:

Schöne, alpin angehauchte Kurzkletterei mit gleichmäßigen Schwierigkeiten, die sich mit Quergängen geschickt durch die steile Plattenwand windet. Optimal mit dem sanierten Eichertsteig kombinierbar.

Genaue Routenbeschreibung:

Siehe Topo

Seillänge: 

1 x 50 m

Expressschlingen: 

6

Klemmkeile: 

Keine

Friends: 

Grundsort.

Ausrüstung:

1 x 50 m Seil, 6 Express, Bandschlingen, Friend Grundsortiment und Helm

Bemerkung zu den Versicherungen:

Einige Bohrhaken der benachbarten Sportkletterrouten können mitbenützt werden, sonst nur wenige alte Haken. Für den Piazriss sind Friends zu empfehlen.

Zustieg zur Wand:

Am markierten Wagnersteig bis zum Wandfuß. Hier kurz nach links unter die sehr steile Wand zum Einstieg bei zwei markanten Schrägrissen, 15m vor dem mit roten Punkten markierten Eichertsteig.

Höhe Einstieg: 

760 m

Abstieg:

Nach rechts über den Wagnersteig zurück zum Einstieg, oder am besten über den Eichertsteig weiterklettern.

Kartenmaterial:

Kompass WK 210 Wiener Hausberge, 1:35.000

BEV ÖK 75 Puchberg, 1:50.000

Freytag & Berndt WK 012 Hohe Wand - Piestingtal - Gutenstein, 1:50.000

Autor (Referenz): 

Ausgangspunkt / Anfahrt

Anreise / Zufahrt:

A2 Südautobahn, Abfahrt Wiener Neustadt-West, Richtung Grünbach am Schneeberg, nicht den grünen Schildern Richtung „Naturpark Hohe Wand“ folgen, sondern weiter Richtung Grünbach bis Unterhöflein. Dort rechts hinauf nach Oberhöflein und bei der Kreuzung die steile Straße nach Norden nehmen. Nach 450 m gelber Wegweiser zum Springlessteig und Wagnersteig. Dort am Straßenrand parken. Alternative Parkmöglichkeit: „Wanderparkplatz“ in der Nähe des GH Mohr in Oberhöflein.

Talort / Höhe:

Oberhöflein  - 482 m

Ausgangspunkt / Höhe:

Straße bei Oberhöflein  - 482 m

Bilder (3)

Vor dem 1. Stand

Vor dem 1. Stand

Vor dem 1. Stand

Vor dem 1. Stand

Der Quergang mit Hangelschuppe

Der Quergang mit Hangelschuppe

Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.

Nach oben