Big Wall Speed Climbing

Klettern
Mittel
(1)

Toureninfo

Diff.
Schwierigkeit 8-
7- obl.  /  A0
Absicherung
AbsicherungGut
Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit
Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit 200 m  /  350 Hm
2:00 Std.  /  2:45 Std.
AusrichtungSüd
AusrichtungSüd
Zustiegszeit
Zustiegszeit 0:15 Min.
Abstiegzeit
Abstiegzeit 0:30 Min.
Kondition:
Kraft:
Erfahrung:
Landschaft:
Beste Jahreszeit:
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dec

Standort / Karte

Tourenbeschreibung

Regionen:
Gebirge:
Berg:
Debeli Kuk- Stup  (395 m)
Charakter:

Die „Tinin raz“ oder „big wall speed climbing“ wird für den alljährlich gleichnamigen Wettkampf benutzt. Trotzdem keinesfalls abgeklettert an super rauhem Fels. Anhaltend steil und griffig zieht diese Linie gerade rauf. Oben wartet dann noch eine lange, sehr schöne Verschneidung auf den Kletterer.

Genaue Routenbeschreibung:

siehe topo.

Seillänge: 

2 x 50 m

Expressschlingen: 

16

Klemmkeile: 

keine

Friends: 

keine

Ausrüstung:

komplettes Felskletterzeugs, 16 Expressen, 2-3 Schlingen, Doppelseil min. 50 m.

Bemerkung zu den Versicherungen:

Die Route ist mit Bohrhaken gesichert und alle Stände sind gebohrt. Die Abstände sind aber auch hier, wie überall in Paklenica weiter.

Ergänzung zur Schwierigkeit:

Die dritte Seillänge ist anhaltend schwer. Die Schlüsselstelle kann gut A0 gemacht werden. Der Ausstiegsseillänge sieht man ihre 5c+ nicht an. Schaut von unten viel schwerer aus.

Ansonsten sind die Seillängen wie folgt aufgeteilt: 5c+; 6a; 6c+; 4a; 6a; 5c+

Zustieg zur Wand:

Vom Parkplatz des Nationalpark Parklenica/Velebit auf dem Wanderweg in die Schlucht bis zum cafe taleinwärts gehen, bis man unter der Wand steht, die man von dort perfekt einsehen kann. 20 Meter vom Weg links rauf zum Einstieg (Plakette „Diagonalka“).

Höhe Einstieg: 

200 m

Abstieg:

Entweder vom Gipfel orografisch links Richtung Norden absteigen bis zur roten Aufschrift: „Abseil“. Drei kurze Abseiler (Einfachseil reicht) bis zum Schotterfeld und weiter runter schwachen Steigspuren folgend zum Ausgangspunkt. Oder über die Route in 5 SL abseilen (Doppelseil min. 50 m) genau bis zum Einstieg runter.

Bemerkungen:

Gut abgesichert und immer sehr steil geht`s gleich mal zu Sache. Die zweite kurze Seillänge (6a) beginnt über links mit einem kleinen Quergang. Die dritte Schlüssellänge ist kleingriffig und etwas unübersichtlich. Nicht gleich direkt den bolts nach, sondern eher rechtshaltend hoch und dann links rüber. Die fette Verschneidung in der fünften Länge begeistert jeden Alpinisten. Die Ausstiegslänge ist typisch Paklenica: teilweise überhängend und steil- trotzdem nur 5c…

Infostand: 

14.09.2018

Autor (Referenz): 

Ausgangspunkt / Anfahrt

Anreise / Zufahrt:

Mit dem Auto ist der Nationalpark Paklenica aus mehreren Richtungen erreichbar. Von Zagreb (235 km) über die Autobahn Zagreb-Split  bis zur Autobahnausfahrt Maslenica und danach 15 km auf der Küstenstraße in Richtung Rijeka bis nach Starigrad-Paklenica.

Von Rijeka über die Jadranska magistrala - Küstenstrasse D8 (182 km) oder Autobahn Rijeka (A6) – Maslenica (A1) – 257 km bis nach Starigrad-Paklenica. Am östlichen Ortsbeginn zweigt rechts eine gut beschilderte Straße zum Nationalpark Paklenica ab. Am Parkeingang muss man einen Eintrittskarte kaufen (für Kletterer gibt auch 3 oder 5-Tageskarten), die innerhalb eines Monats eingelöst werden können. Infos unter: www.np-paklenica.hr. Vom Eingang sind es noch 2 Km bis zum Ende der Straße (Parkplatz).

Talort / Höhe:

Starigrad- Paklenica  - 5 m

Ausgangspunkt / Höhe:

Letzter Parkplatz im Paklenica Nationalpark  - 40 m

Bilder (6)

Debeli kuk Stub

Debeli kuk Stub, Übersicht Debeli kuk Stup mit den Routen PIPS und Big Wall Speed Climbing., Foto: Andreas Jentzsch

am Beginn der dritten Seillänge

am Beginn der dritten Seillänge, Foto: www.bergtraum.at

die 5. SL unterhalb der Riesenverschneidung.

die 5. SL unterhalb der Riesenverschneidung., Foto: www.bergtraum.at

Standplatz der letzten SL aus der 5c+ gesehen.

Standplatz der letzten SL aus der 5c+ gesehen., Foto: www.bergtraum.at

knapp vor dem Ausstieg- das Cafe unten ist gut sichtbar! :-)

knapp vor dem Ausstieg- das Cafe unten ist gut sichtbar! :-), Foto: www.bergtraum.at

die Schlüsselstelle ist geschafft!

die Schlüsselstelle ist geschafft!, Foto: www.bergtraum.at

Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.

Nach oben