Die letzte Party - Hohe Wand

Klettern
Mittel
(1)

Toureninfo

Diff.
Schwierigkeit 6+/7-
6- obl.
Absicherung
AbsicherungSehr gut
Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit
Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit 305 m  /  310 Hm
3:15 Std.  /  4:15 Std.
AusrichtungSüdost
AusrichtungSüdost
Zustiegszeit
Zustiegszeit 0:15 Min.
Abstiegzeit
Abstiegzeit 0:45 Min.
Kondition:
Kraft:
Erfahrung:
Landschaft:
Beste Jahreszeit:
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dec

Standort / Karte

Tourenbeschreibung

Berg:
Hohe Wand  (946 m)
Charakter:

Nette und ausgedehnte Route zwischen Tirolersteig und Hamburger Pfeiler, die bei sehr guter Absicherung durchaus einige sehr schöne Kletterstellen bietet, aber auch, dem Gelände entsprechend, Gehpassagen und Schroffen. Insgesamt aber lohnend. 

Genaue Routenbeschreibung:

siehe Topo!

Erstbegeher / Erstbesteiger:

Thomas Behm und Peter Groß im Juni 2022

Seillänge: 

1 x 50 m

Expressschlingen: 

11

Ausrüstung:

Einfachseil 50 m, 11 Expresschlingen, Bandschlingen, Helm.

Ergänzung zur Schwierigkeit:

Eine Stelle beim 2. Bolt 6+/7-, mehere Stellen 6+

Zustieg zur Wand:


Vom Sonnenuhr-Parkplatz (erste Kehre an der Hohe-Wand-Mautstrasse): Der oberen Forststraße folgen bis, dort wo rechts einen Forststraße abzweigt, in der Kehre ein Steig zum Wandusssteig hinauf führt. Dem blau markierten Wandfusssteig nach links bis zum markanten Einstieg des Tirolersteigs (Gedenktafeln, blau  "Tirolersteig").  

Höhe Einstieg: 

670 m

Abstieg:

Vom Ausstieg auf Steigspuren rechts haltend über gestuftes Gelände aufwärts bis man eine Forststraße erreicht. Dieser nach rechts (orogr. links) bis zum Gh "Postl" folgen. Von dort über den Steig "Voellerin" (s. Zustieg) zum Wandfusssteig und/oder Sonnenuhr-Parkplatz absteigen. 

Bemerkungen:

Wenn bereits Seilschaften in der Tour sind, ist auf Steinschlag zu achten!

Infostand: 

31.07.2022

Autor: 

Andreas Jentzsch

Ausgangspunkt / Anfahrt

Anreise / Zufahrt:

A2 - Wöllersdorf - Dreistetten - Stollhof - Mautstraße. Parkplatz in der ersten Kehre (Parkgebühr).



Zufahrt/Oeffis/Rad: Mit der Suedbahn (plus Rad) bis Wr. Neustadt & ab Winzendorf mit dem Rad nach Stollhof (ca. 4km); Oder: Per Bahn nach Wr. Neustadt und mit dem Bus (an Wochenenden 2x taeglich) bis zur Hohe-Wand-Strasse in Stollhof.

Talort / Höhe:

Stollhof  - 549 m

Ausgangspunkt / Höhe:

Parkplatz erste Kehre  - 600 m

Bilder (12)

Wandübersicht Bereich Tirolersteig - Hamburger Pfeiler

Wandübersicht Bereich Tirolersteig - Hamburger Pfeiler , Foto: Andreas Jentzsch

Einstieg - hier geht die Tour rauf

Einstieg - hier geht die Tour rauf

1. Seillänge kurz nach der Crux = Kaltstart

1. Seillänge kurz nach der Crux = Kaltstart , Foto: Erhard Mitsche

2. Seillänge, nette und gestuft

2. Seillänge, nette und gestuft , Foto: Erhard Mitsche

3. Seillänge - das Wasserlochplatten-Highlight der Tour

3. Seillänge - das Wasserlochplatten-Highlight der Tour , Foto: Andreas Jentzsch

3. Seillänge - das Finale

3. Seillänge - das Finale , Foto: Andreas Jentzsch

5. Seillänge - die 6+ Stelle vor dem Stand

5. Seillänge - die 6+ Stelle vor dem Stand , Foto: Andreas Jentzsch

7. Seillänge - ein schöner Pfeiler

7. Seillänge - ein schöner Pfeiler , Foto: Andreas Jentzsch

8. Seillänge - ein Graus

8. Seillänge - ein Graus , Foto: Andreas Jentzsch

10 Seillänge - Start in die Gelbe Wand

10 Seillänge - Start in die Gelbe Wand , Foto: Andreas Jentzsch

11. Seillänge - beim Kamin

11. Seillänge - beim Kamin , Foto: Erhard Mitsche

11. Seillänge - im Kamin

11. Seillänge - im Kamin , Foto: Erhard Mitsche

Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.

Nach oben