Pritt - Tony il telefonista - Corno di Bo

Klettern
Mittel
(1)

Toureninfo

Diff.
Schwierigkeit 5-/5
Absicherung
AbsicherungGut
Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit
Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit 170 m  /  150 Hm
1:30 Std.  /  2:10 Std.
AusrichtungWest
AusrichtungWest
Zustiegszeit
Zustiegszeit 0:10 Min.
Abstiegzeit
Abstiegzeit 0:30 Min.
Kondition:
Kraft:
Erfahrung:
Landschaft:
Beste Jahreszeit:
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dec

Standort / Karte

Tourenbeschreibung

Berg:
Corno di Bo  (250 m)
Charakter:

Eine schöne Genussklettertour, die sich auch wunderbar für Anfänger im Mehrseillängenroutenbereich eignet - aber auch alle anderen, sollten sich diesen Spot unbedingt einmal aus der Nähe ansehen! An fabelhaften Platten klettert man genau oberhalb des Tunnels von Corno di Bo und hat daher eine grandiose Aussicht auf den Gardasee. Alle Touren an dieser Wand sind sehr gut abgesichert und es kann von jedem Standplatz abgeseilt werden - einziger Wermutstropfen: Die Routen sind im unteren Teil meist schon sehr abgespeckt...

Genaue Routenbeschreibung:

Siehe Topo. Der leichteste Aufstieg zum großen Strommasten ist die Route Pritt (zwei Seillängen bis auf das Band) und die oberen drei Seillängen der "Tony il telefonista" (diese Kombination ist im Topo in Rot eingezeichnet).

Erstbegeher / Erstbesteiger:

Die Touren wurden von C. Mattei und D. Depretto eingerichtet.

Seillänge: 

1 x 70 m

Expressschlingen: 

11

Klemmkeile: 

Keine

Ausrüstung:

70 m Einfachseil (dann könnte man auch abseilen), 11 Expressschlingen und Helm.

Bemerkung zu den Versicherungen:

Die Tour ist sehr gut mit Bohrhaken gesichert - gegen oben werden die Abstände etwas weiter (der Fels dafür rauer).

Ergänzung zur Schwierigkeit:

Eine Passage 5-/5, sonst meist leichter.

Zustieg zur Wand:

Vom Parkplatz entlang der Straße zum Tunnel und zu den Plattenwänden an der Nordseite des Tunnels.

Höhe Einstieg: 

80 m

Abstieg:

Vom Strommasten auf einem Band (Stahlseil) in Richtung Torbole (Norden). Kurz auf einem Pfad durch Buschwerk, dann entlang einer Gratkante (Stahlseil) hinunter. Am Ende durch Laubwald zurück zur Fahrstraße und auf dieser zum Parkplatz oder zu den Fahrrädern.

Bemerkungen:

Unten ist die Platte glatt poliert - umso höher man kommt, umso besser wird der Fels. Die einzelnen Seillängen der Routen sind im Schnitt ca. 35 m lang.

Achtung: Auf dem Abstiegsband (Band mit dünnem Stahlseil) keine Steine lostreten!

Infostand: 

02.07.2017

Autor: 

Axel Jentzsch-Rabl

Autor (Referenz): 

Ausgangspunkt / Anfahrt

Anreise / Zufahrt:

Von Rovereto (Autobahnausfahrt Lago di Garda Nord) in Richtung Torbole. In Torbole in Richtung Malcesine, im Bereich des zweiten Tunnels (Plattenwand direkt am Nordeingang des Tunnels) parken (es gibt nur sehr wenige Parkmöglichkeiten - wer die Möglichkeit hat, kommt mit dem Fahrrad von Torbole).

Talort / Höhe:

Torbole  - 68 m

Ausgangspunkt / Höhe:

Parkmöglichkeiten im Bereich Corno di Bo  - 80 m

Bilder (12)

Die Platten am Corno di Bo mit der Routenkombination "Pritt - Tony il telefonista"

Die Platten am Corno di Bo mit der Routenkombination "Pritt - Tony il telefonista"

Die Route vom Zustieg aus gesehen (kommend von Torbole)

Die Route vom Zustieg aus gesehen (kommend von Torbole)

Die erste Seillänge der Pritt.

Die erste Seillänge der Pritt.

Die erste Seillänge der Pritt.

Die erste Seillänge der Pritt.

Die zweite Seillänge der Pritt.

Die zweite Seillänge der Pritt.

Der Standplatz vor der Kante - auf dem Verbindungsband.

Der Standplatz vor der Kante - auf dem Verbindungsband.

Die tolle Kante der Tony il telefonista

Die tolle Kante der Tony il telefonista

Im oberen Teil der Tony il telefonista.

Im oberen Teil der Tony il telefonista.

Beim großen Strommast.

Beim großen Strommast.

Blick in Richtung Riva del Garda.

Blick in Richtung Riva del Garda.

Auf dem Abstiegsband.

Auf dem Abstiegsband.

Auf dem seilgesicherten Grat im unteren Teil.

Auf dem seilgesicherten Grat im unteren Teil.

Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.

Nach oben