Südgeist - Aipl-Pfeiler

Klettern
Schwer
(0)

Toureninfo

Diff.
Schwierigkeit 9+/10-
9-/9 obl.
Absicherung
AbsicherungMittel
Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit
Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit 110 m  /  750 Hm
3:00 Std.  /  5:00 Std.
AusrichtungSüd
AusrichtungSüd
Zustiegszeit
Zustiegszeit 1:15 Std.
Abstiegzeit
Abstiegzeit 0:45 Min.
Kondition:
Kraft:
Erfahrung:
Landschaft:
Beste Jahreszeit:
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dec

Standort / Karte

Tourenbeschreibung

Regionen:
Berg:
Aipl-Pfeiler  (1300 m)
Charakter:

Alpine Sportklettertour, anspruchsvolle Wand und Plattenkletterei.

DIe Linie sucht sich immer den logischten Weg mit dem besten Fels durch die Wand.

Aktuell ist die Tour ein offenes Projekt! Mir sind noch nicht alle EInzelstellen geglückt.

Genaue Routenbeschreibung:

Siehe Topo!


1.SL ca. 9+/10- viele Bohrhaken, erste Meter leichter (8-) dann bei kleinem Überhang schwer, Einzelstelle bei Crux noch nicht zusammenhängend geklettert.

2.SL ca.9 alle Einzelzüge geklettert, noch kein RP

3.SL 7     unten 2 BH oben Cam 0,5-1

4.SL ca. 9+/10- harte Plattenmeter, noch nicht alle Züge geschafft. Unten Cam 0,4-1 oben BH

Erstbegeher / Erstbesteiger:

David Schneider,

von oben eingerichtet.

Seillänge: 

1 x 60 m

Expressschlingen: 

13

Friends: 

0,4-1

Bemerkung zu den Versicherungen:

Gut Abgesichert, paar Leichtere Meter mit weitern Abständen selbst abzusichern

Ergänzung zur Schwierigkeit:

Ungefähre Bewertung. Gerne Bewertungssvorschläge.

Zustieg zur Wand:

Über die Forststrasse von St. Margarethen hinauf Richtung Mitteralm. Nach der Station Aipl folgt man der Fahrstrasse rechts hoch, bis nach ca. 50 m (rechts) ein Forstweg abzweigt. Nach dem Aiplsee (links; markanter Krater) folgt ein möglicher Biwakplatz. Ab hier Windbruchgebiet. Dann folgt man Steinmännern und wenig ausgetretenem Steig rechts vom See durch den Wald und Geröll hinauf zum Wandfuß. Rechtshaltend vom Geröll ist der Weg besser.

Der Einstieg befindet sich links von der markanten Verschneidung der Sensation. BH sichtbar.



Am besten mit Fahrrad bis Station Aiplpfeiler

Höhe Einstieg: 

1100 m

Abstieg:

Abseilen über Tour.

Dann Aufstieg wieder runterfolgen. Wer ein Fahrrad bei der Station AIplpfeiler hat ist sehr schnell wieder unten:)

Stützpunkt:
Infostand: 

17.01.2022

Autor (Referenz): 

Ausgangspunkt / Anfahrt

Anreise / Zufahrt:

Über die Autobahn A8 (München-Salzburg), am Autobahnkreuz Inntaldreieck auf A93 Richtung Innsbruck, dort 2. Ausfahrt Brannenburg, durch Degendorf Richtung Zahnradbahnd und davor recht zum Parkplatz Bergkirche St. Margarethen. 

Talort / Höhe:

Degerndorf  - 481 m

Ausgangspunkt / Höhe:

Parkplatz Bergkirche St. Margarethen  - 655 m

Bilder (1)

Blick aus dem Tal auf den AIplpfeiler

Blick aus dem Tal auf den AIplpfeiler

Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.

Nach oben