Attersee Klettersteig

Klettersteig
Schwer
(8)

Toureninfo

Diff.
Schwierigkeit D
Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit
Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit 600 Hm  /  870 Hm
3:30 Std.  /  5:30 Std.
Absicherung
AbsicherungSehr gut
AusrichtungWest
AusrichtungWest
Zustiegszeit
Zustiegszeit 0:30 Min.
Abstiegzeit
Abstiegzeit 1:30 Std.
Kondition:
Kraft:
Erfahrung:
Landschaft:
Beste Jahreszeit:
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dec

Standort / Karte

Tourenbeschreibung

Berg:
Mahdlgupf  (1261 m)
Charakter:

Schöner, langer und nicht zu schwerer Klettersteig auf den Mahdlgupf direkt beim Attersee. Die Tour, vorbei an der mächtigen "Weißen Wand", erfordert aber Kondition - fast 1200 Seilmeter führen zum Ausstieg direkt neben dem Gipfel! Im Mittelteil ist die Kletterei steil und tlw. etwas ausgesetzt. Nach einer Rast im sog. "Wald" folgt ein langer Gratabschnitt, welcher im Grunde eine schöne Wanderung mit Seeblick und kurzen, steilen Klettersteigpassagen darstellt. Am Ende hantelt man sich an der wieder etwas steileren Schlusswand hinauf zum Gipfel. Der Klettersteig stellt eine sehr gute Alternative zur stark überlaufenen Ferrata an der Drachenwand dar und ist ein toller Genuss-Klettersteig mit echtem Beachfeeling!


Genaue Routenbeschreibung:

Siehe Topo, die schweren Passagen liegen im Mittelteil. Zwei Stelle D (kleiner Überhang in Wandmitte und die Schlusswand), einige Stellen C/D (Steilpassagen), meist bewegt man sich im Bereich von B/C.

Erhalter:

Klettersteigverein bzw. TVB

Erbaut von www.outdoor-leadership.com

Ausrüstung:

Komplette Klettersteigausrüstung und Helm

Bemerkung zu den Versicherungen:

Gut mit dickem Stahlseil und Trittbolzen gesichert.

Ergänzung zur Schwierigkeit:

Stelle D, meist aber um B/C.

Zustieg zur Wand:

Von Weißenbach geht man auf dem Nikoloweg unter den Felsen entlang. Beim Jaga-Woferl-Graben (Tafel C des Schutzwald-Lehrpfades) steigt man rechts steil zum Einstieg auf.

Höhe Einstieg: 

650 m

Abstieg:

Vom Ausstieg neben dem Gipfelkreuz steigt man unterhalb der Mahdlschneid mehr oder weniger am Grat zur Scharte vor dem Schoberstein ab. (alternative Gipfelbesteigung des Schobersteins möglich). Dort weiter auf dem Wanderweg (kurz seilversichert) hinunter in den Wald und entlang des gut markierten Weges nach Weißenbach.

Kartenmaterial:

ÖK 65 Mondsee
Kompass WK 18, Nördliches Salzkammergut
F&B WK 282, Höllengebirge

Bemerkungen:

Der Klettersteig vom 1. Nov bis 31. März gesperrt!

Der Klettersteig ist mit fast 1200 Klettermetern sehr lang und anspruchsvoll. Die Tour erfordert sehr gute körperliche Fitness und Ausdauer!

Der Klettersteig ist ganz oben - also kurz vor dem Ausstieg - noch einmal schwer (schwere D-Stelle). Deshalb sollten Konditionsschwache, Unerfahrene und Kinder den Klettersteig wegen der Länge meiden!

Wer oben noch Zeit hat, kann in ca. 1 Stunde über die Mahdlschneid zur Brennerin (1602 m) aufsteigen. Von diesem Gipfel hat man einen tollen Ausblick auf den Attersee und weit in das Alpenvorland. Für den Aufstieg ist aber Trittsicherheit nötig - tlw. kurz seilversichert und kurze Leiternpassagen.

Infostand: 

23.05.2012

Autor (Referenz): 

Ausgangspunkt / Anfahrt

Anreise / Zufahrt:

Von der Autobahnabfahrt Mondsee bzw. Schörfling nach Weißenbach am Südufer des Attersees. Im Ort bei der Kreuzung nach Bad Ischl abzweigen, nach ca. 500 m kommt ein Parkplatz.

Öffis: Mit der Bahn nach Seewalchen und mit dem Bus nach Weißenbach am Attersee.

Talort / Höhe:

Weißenbach am Attersee  - 480 m

Bilder (31)

Übersicht Attersee Klettersteig – Mahdlgupf

Übersicht Attersee Klettersteig – Mahdlgupf , Foto: Werner Schnetzer

Am Seeufer vor dem Zustieg

Am Seeufer vor dem Zustieg , Foto: Axel Jentzsch-Rabl

Im unteren Teil des Klettersteiges

Im unteren Teil des Klettersteiges , Foto: Andreas Jentzsch

Vor der "Weißen Wand" im unteren Teil

Vor der "Weißen Wand" im unteren Teil , Foto: Axel Jentzsch-Rabl

Unterhalb der Nische

Unterhalb der Nische , Foto: Andreas Jentzsch

Überhang in der Rinne unterhalb der "Weißen Wand"

Überhang in der Rinne unterhalb der "Weißen Wand" , Foto: Axel Jentzsch-Rabl

Am Beginn der Hühnerleiter

Am Beginn der Hühnerleiter , Foto: Andreas Jentzsch

D-Stelle am Ende der Rinne

D-Stelle am Ende der Rinne , Foto: Andreas Jentzsch

Die Doppelstifte an der sog. Betonwand

Die Doppelstifte an der sog. Betonwand , Foto: Andreas Jentzsch

Steilstück kurz vor dem Rastplatz am sog. Wald

Steilstück kurz vor dem Rastplatz am sog. Wald , Foto: Andreas Jentzsch

Kurz vor dem Rastplatz mit schönem Ausblick auf den See

Kurz vor dem Rastplatz mit schönem Ausblick auf den See , Foto: Axel Jentzsch-Rabl

Blick vom Wald hinunter zum Ausgangspunkt

Blick vom Wald hinunter zum Ausgangspunkt , Foto: Andreas Jentzsch

Auf dem sog. Kamelbuckel (Grat)

Auf dem sog. Kamelbuckel (Grat) , Foto: Andreas Jentzsch

Der obere, leichtere Teil

Der obere, leichtere Teil , Foto: Axel Jentzsch-Rabl

Die steile Gipfelwand kurz vor dem Ausstieg

Die steile Gipfelwand kurz vor dem Ausstieg , Foto: Axel Jentzsch-Rabl

Der Ausstieg des Klettersteiges

Der Ausstieg des Klettersteiges , Foto: Axel Jentzsch-Rabl

Auf dem Gipfel des Mahdlgupf

Auf dem Gipfel des Mahdlgupf , Foto: Axel Jentzsch-Rabl

Erste etwas schwierigere Stelle kurz nach dem Einstieg.

Erste etwas schwierigere Stelle kurz nach dem Einstieg., Foto: Günter S.

Weiße Wand - zum Glück geht's hier nicht rauf...

Weiße Wand - zum Glück geht's hier nicht rauf..., Foto: Günter S.

Die ständig begleitenden Ausblicke auf den See sind einfach grandios herrlich!

Die ständig begleitenden Ausblicke auf den See sind einfach grandios herrlich!, Foto: Günter S.

Nach dem sehr kurzen "Schokoladen-Überhang"...

Nach dem sehr kurzen "Schokoladen-Überhang"..., Foto: Günter S.

Die betont einfache weil geneigte "Betonwand".

Die betont einfache weil geneigte "Betonwand"., Foto: Günter S.

Nach dem Spaß ist vor dem Spaß - Badesachen nicht vergessen...!

Nach dem Spaß ist vor dem Spaß - Badesachen nicht vergessen...!, Foto: Günter S.

Ein Genussklettersteig.

Ein Genussklettersteig., Foto: Günter S.

Mahdlgupf

Mahdlgupf, Foto: Günter S.

Brennerin

Brennerin, Foto: Günter S.

Attersee vom Mahdlgupf

Attersee vom Mahdlgupf , Foto: Christian Bayer

Mahdlgupf von oben

Mahdlgupf von oben, was für ein Ausblick, Foto: Christian Bayer

Attersee Klettersteig

Attersee Klettersteig,  , Foto: instagram: ro.aleex

Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.