Franz Klettersteig

Klettersteig
Mittel
(1)

Toureninfo

Diff.
Schwierigkeit B/C
Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit
Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit 150 Hm
1:30 Std.  /  2:30 Std.
Absicherung
AbsicherungSehr gut
AusrichtungSüd
AusrichtungSüd
Zustiegszeit
Zustiegszeit 0:30 Min.
Abstiegzeit
Abstiegzeit 0:30 Min.
Kondition:
Kraft:
Erfahrung:
Landschaft:
Beste Jahreszeit:
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dec

Standort / Karte

Tourenbeschreibung

Regionen:
Berg:
Stoderzinken  (2048 m)
Charakter:

Der Neuzugang des Klettersteigparks am Stoderzinken ist mit rund 300 Metern der längste Klettersteig am Stoderzinken und bietet sehr abwechslungsreiche und landschaftlich interessante Kletterei im mittleren Schwierigkeitsgrad. Mit dem Franz ist der Stoder ein lohnendes, eigenstendiges Klettersteig-Ziel geworden, man kann hier nun ohne viel Zustieg einen guten Halbtag verbringen und danach geht sich noch ein Run mit der Zipline aus. 

Genaue Routenbeschreibung:

siehe Topo.

Vom Friedenskircherl folgt man dem Florasteig, der auch als Zustieg zum Klettersteigpark dient, wenige Meter bis zur ersten anssteigenden Linkskurve und steigt dann dem Seil folgend nach rechts zu einem Pfeiler leicht ab. Den Pfeiler (B) hinunter und fast waagreicht zum ersten pfeilerartigen Aufschwung (B/C und B) und dann über eine kurze Wiese nach links zu einer Plattenwand mit dem Magic Mushroom (A und A/B). Am Steinpilz links vorbei hinauf und dann nach links zu einer Kanzel queren und über den nächsten Pfeiler (B) und einem Zickzack (am Ende wieder kurz B/C) unter die abschließende Plattenwand, die (B) zum Ausstieg führt. Nun kurz zum Normalweg auf dem Gipfel aufsteigen und entweder rechts in 15 Min. zum Gipfel oder links in wenigen Minuten zum Klettersteigpark bzw. weiter zum Parkplatz. 

Erhalter:

TV Gröbming

Ausrüstung:

Klettersteigausrüstung und Helm

Bemerkung zu den Versicherungen:

sehr gut

Ergänzung zur Schwierigkeit:

Zwei Stellen B/C, sonst of B und A

Zustieg zur Wand:

Vom Parkplatz zum Ghf. Steinerhaus, dann den Schotterweg hinunter in die Senke. Dort rechts den Wegweisern zum Friedenskircherl folgen. Bei der Kapelle wird die Ausrüstung angelegt. Man folgt wenige Meter dem Florasteig bis dieser links ansteigt und steigt davor rechts über einen Grat zum Pfeiler ab. 

Höhe Einstieg: 

1850 m

Abstieg:

Vom Ausstieg wenige Schritte hinauf zum Wanderweg auf den Gipfel und links zurück zum Ghf. Steinerhaus und weiter zum Parkplatz. Alternativ kann man rechts noch 15 Min. bis zum Gipfel des Stoderzinken aufsteigen (empfehlenswert, schöne Aussicht).

Bemerkungen:

Deutlich länger als die Steige im Klettersteigpark. Der Franz Klettersteig läßt sich sehr gut mit den Steigen im Klettersteigpark verbinden. Man steigt unter der Brücke über den A-Steig zu den Einstiegen ab. Siehe Topo. 

Infostand: 

01.07.2018

Autor: 

Andreas Jentzsch

Autor (Referenz): 

Ausgangspunkt / Anfahrt

Anreise / Zufahrt:

Durch das Ennstal nach Gröbming und dort auf der Mautstraße hinauf zum Stoderzinken. Auf dem letzten Parkplatz unterhalb des Ghf. Steinerhaus wird geparkt. Öffis: Mit der Bahn nach Pruggern und weiter mit dem Bus nach Gröbming. Von dort Taxi oder Anhalter.

bergsteigen.com Tipp: Im Gasthof Steienrhaus bekommt man ein günstigeres Maut Ticket.

Talort / Höhe:

Gröbming  - 770 m

Ausgangspunkt / Höhe:

Parkplatz unterhalb des Steinerhauses  - 1805 m

Bilder (9)

Übersicht Stoderzinken Klettersteige

Übersicht Stoderzinken Klettersteige, Rechts das Friedenskircherl, oben der Klettersteigpark und rechts der Franz Klettersteig, Foto: Andreas Jentzsch

Gemütlicher Zustieg

Gemütlicher Zustieg

Das Friedenskircherl

Das Friedenskircherl

Birgit Auer am Einstiegspfeiler

Birgit Auer am Einstiegspfeiler , Foto: Andreas Jenztsch

Am Grat nach dem Magic Muschroom

Am Grat nach dem Magic Muschroom

Querung zur Kanzel

Querung zur Kanzel

Kanzel

Kanzel, Birgit Auer kurz vor der Kanzel, Foto: Andreas Jenztsch

Gipfelwand

Gipfelwand, Birgit Auer auf den letzten Metern des Franz Klettersteiges, Foto: Andreas Jenztsch

Zipline

Zipline, Der ultimative Abschluss einer Loser Klettersteig-Tour!, Foto: Andreas Jenztsch

Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.