Hochstuhl - Klettersteig

Klettersteig
Mittel
(3)

Toureninfo

Diff.
Schwierigkeit B/C  /  1-
Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit
Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit 550 Hm  /  1150 Hm
2:30 Std.  /  6:00 Std.
Absicherung
AbsicherungSehr gut
AusrichtungNord
AusrichtungNord
Zustiegszeit
Zustiegszeit 1:00 Std.
Abstiegzeit
Abstiegzeit 2:30 Std.
Kondition:
Kraft:
Erfahrung:
Landschaft:
Beste Jahreszeit:
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dec

Standort / Karte

Tourenbeschreibung

Regionen:
Berg:
Hochstuhl (Stol)  (2237 m)
Charakter:

Dieser Klettersteig führt über die Nordflanke auf den höchsten Gipfel der Karawanken. Er wurde 1966/67 errichtet, um einen (relativ) einfachen Zustieg von österreichischer Seite auf den Hochstuhl zu schaffen. Vor einigen Jahren wurde der unterste Teil neu angelegt und stellt jetzt die Schlüsselstelle dar.

Genaue Routenbeschreibung:

Der Einstieg befindet sich am tiefsten Punkt des Nordgrats, den man über ein Schuttfeld erreicht. Sehr steil und ausgesetzt klettert man auf einen Vorbau (Drahtseil, Klammernreihe). Über eine Plattenquerung nach links erreicht man eine kaminartige Rinne, durch die man in leichteres Gelände gelangt (Rastbank). Im schütter bewaldeten Gelände (einige Taue) passiert man die Einmündung des alten Weges, quert entlang von Versicherungen nach rechts und steigt anschließend eine Rinne hinauf. Nach einem versicherten Riß erreicht man Gehgelände mit einigen leichten versicherten Stellen und ganz leichter Schrofenkletterei. Über Holzleitern gelangt man auf ein kurzes Gratstück. Anschließend klettert man am rechten Rand einer Rinne hinauf, steigt kurz ab und erreicht erneut den Grat. Nach einem kurzen versicherten Stück folgt Gehgelände, bis eine Querung nach links in eine Scharte leitet. Durch eine kurze gesicherte Rinne aufwärts gelangt man zum Steigbuch. Danach folgt Gehgelände zum Grenzkamm (einige leichte versicherte Stellen). Auf diesem erreicht man zunächst das Gipfelkreuz, das sich etwas unterhalb des höchsten Punktes befindet, und gleich darauf den eigentlichen Gipfel (Buch).

Erhalter:

Oesterreichischer Alpenverein, Sektion Klagenfurt

Ausrüstung:

Komplette Klettersteigausrüstung

Bemerkung zu den Versicherungen:

Stahlseil, Klammern, Leitern

Ergänzung zur Schwierigkeit:

Eine Stelle im unteren Teil B/C, vor allem im oberen Teil meist leichter.

Zustieg zur Wand:

Vom Parkplatz "Im Winkel" auf der Forststraße vorbei an der Johannsenruhe taleinwärts. Im Wald in einigen Serpentinen empor und in der sogenannten Karkehre die Forststraße verlassen. Auf Weg 664 über ein Schuttfeld ansteigend zum Einstieg (N 46°26'26,0", O 14°10'11,8").

Höhe Einstieg: 

1520 m

Abstieg:

Vom Ausstieg dem markierten Weg aufsteigend zum Gipfel des Hochstuhls folgen. Auf slowenischem Staatsgebiet in den Sattel zwischen Hochstuhl und Kleinstuhl absteigen. Danach auf einem Schottersteig (unangenehm) oder durchs Geröll in ein Kar hinunter. Bei einer Weggabelung hält man sich links (Aufschrift auf Felsen: "Klagenfurter Hütte"). Noch einmal ansteigend passiert man den Bielschitzasattel (Staatsgrenze) und quert absteigend einen Geröllhang (kurz versichert) hinunter zur Klagenfurter Hütte. Von der Hütte auf der Forststraße bzw. auf dem Wanderweg zurück zum Aufstiegsweg.

Kartenmaterial:

Kompass WK 61 Karawanken West, 1:50.000, ISBN: 3-85491-068-1
Freytag & Berndt WK 234 Rosental, 1:40.000
BEV ÖK 211 Windisch Bleiberg, 1:50.000

Bemerkungen:

Der Grenzübertritt ist offiziell nur vom 15. Mai bis 15. November von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang gestattet (Reisepass mitnehmen!).

Infostand: 

02.09.2006

Autor (Referenz): 

Ausgangspunkt / Anfahrt

Anreise / Zufahrt:

Auf der A 2 nach Klagenfurt. Weiter über die B 91 und B 85 nach Feistritz im Rosental, dort links ins Bärental abzweigen. Auf schlechter werdender Straße an der Stouhütte vorbei zum großen Parkplatz "Im Winkel" fahren.

Mit Öffis: Mit der Bahn (bzw. Schienenersatzverkehr) nach Feistritz im Rosental. Von dort mit dem GO-MOBIL (Bestellung unter 0664/603603-9181) ins Bärental.

Talort / Höhe:

Feistritz im Rosental  - 549 m

Ausgangspunkt / Höhe:

Im Winkel  - 1152 m

Bilder (59)

Übersicht

Übersicht, In Rot der Steigverlauf durch die Nordflanke des Hochstuhls, Foto: Dieter Wissekal

Zustieg

Zustieg, Beim Zustieg quert man eine breite Geröllhalde., Foto: Dieter Wissekal

Einstieg

Einstieg, Eine Holztafel markiert den Einstieg (A/B)., Foto: Dieter Wissekal

Einstiegswand

Einstiegswand, In der sehr steilen und ausgesetzten Einstiegswand (B)., Foto: Dieter Wissekal

Schlüsselstelle

Schlüsselstelle, In der Schlüsselstelle (B/C)., Foto: Dieter Wissekal

Plattenquerung

Plattenquerung, In der Plattenquerung (B)., Foto: Dieter Wissekal

Querung

Querung, In der Querung (B) nach der Einmündung der alten Wegführung., Foto: Dieter Wissekal

Grat

Grat, Am Grat (A/B)., Foto: Dieter Wissekal

Gipfel

Gipfel, Kurz vor dem Gipfel., Foto: Dieter Wissekal

Klagenfurter Hütte

Klagenfurter Hütte, Die Klagenfurter Hütte auf 1.664 m lädt beim Abstieg zur Rast ein., Foto: Dieter Wissekal

Mittelteil

Mittelteil, Im mittleren Teil des Hochstuhl-Klettersteigs, im Hintergrund der Kosiak (Geißberg)., Foto: Thomas Mößlacher

Ein Hochstuhl in Mai 2005

Ein Hochstuhl in Mai 2005

geil

geil

In Winter den Berg nicht unterschätzen

In Winter den Berg nicht unterschätzen

Gipfelbier

Gipfelbier

Klagenfurter Hütte in Mai 2006

Klagenfurter Hütte in Mai 2006, Die letzten Meter bis zum Winterraum!!!!

hochstuhl im winter

hochstuhl im winter, Foto: roby wrolich

Hochstuhl-Klettersteig

Hochstuhl-Klettersteig, sehr schöner Klettersteig begangen am 25.08.2007, Foto: brigitta koell

einfach Spitze

einfach Spitze, der kleine junge vor mir war 9 jahre, Foto: brigitta koell

Austieg

Austieg, wir haben es geschafft, Foto: brigitta koell

Herrlicher Ausblick

Herrlicher Ausblick, Jetzt sind wir am Gipfel, Foto: brigitta koell

erste Leiter

erste Leiter , Foto: Monika

etwas luftig aber cool

etwas luftig aber cool , Foto: Monika

Querung

Querung , Foto: Monika

Grenzübergang

Grenzübergang , Foto: Monika

2 Mädels am Gipfel

2 Mädels am Gipfel , Foto: Monika

erster Blick Hochstuhl

erster Blick Hochstuhl , Foto: Brigitta Koell

Foto: Brigitta Koell

Foto: Brigitta Koell

Foto: Brigitta Koell

Foto: Brigitta Koell

Foto: Brigitta Koell

Foto: Brigitta Koell

Foto: Brigitta Koell

Foto: Brigitta Koell

Foto: Brigitta Koell

Foto: Brigitta Koell

Foto: Brigitta Koell

Foto: Brigitta Koell

Foto: Brigitta Koell

Foto: Brigitta Koell

Foto: Brigitta Koell

Foto: Brigitta Koell

Foto: Brigitta Koell

Foto: Brigitta Koell

es war ein herrlicher Tag wunderschöner Klettersteig sehr gut gesichert

es war ein herrlicher Tag wunderschöner Klettersteig sehr gut gesichert, Foto: Brigitta Koell

Am Einstieg

Am Einstieg , Foto: Gehr Klaus

Am Gipfel

Am Gipfel , Foto: Gehr Klaus

Knapp vor dem Einstieg

Knapp vor dem Einstieg , Foto: Helmut

Knapp nach dem Einstieg

Knapp nach dem Einstieg , Foto: Helmut

Foto: Helmut

Scön und nicht schwer

Scön und nicht schwer , Foto: Helmut

Im Mittelteil - Gehgelände

Im Mittelteil - Gehgelände , Foto: Helmut

Der Steig wird häufig begangen

Der Steig wird häufig begangen , Foto: Helmut

Tiefblick am Gipfel heute leider Null

Tiefblick am Gipfel heute leider Null , Foto: Helmut

Schneller Abstieg durchs Geröll

Schneller Abstieg durchs Geröll

Panorama

Panorama, Vom Klettersteig aus gesehen, Foto: Wiunig

ABstieg

ABstieg , Foto: Thomas Lexer

Über dem Einstieg

Über dem Einstieg , Foto: Herbert

Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.