Karwendel Klettersteig

Klettersteig
Mittel
(2)

Toureninfo

Diff.
Schwierigkeit C
Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit
Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit 75 Hm  /  120 Hm
0:35 Min.  /  1:05 Std.
Absicherung
AbsicherungGut
AusrichtungSüdwest
AusrichtungSüdwest
Zustiegszeit
Zustiegszeit 0:15 Min.
Abstiegzeit
Abstiegzeit 0:15 Min.
Kondition:
Kraft:
Erfahrung:
Landschaft:
Beste Jahreszeit:
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dec

Standort / Karte

Tourenbeschreibung

Regionen:
Gebirge:
Berg:
Westliche Karwendelspitze  (2385 m)
Charakter:

Kuzer Klettersteig im Nahbereich der Bergstation der sich ideal als Aufwärmtour für den Mittenwalder Höhenweg eignet. Bei der Frühstücksbrotzeit auf dem Gipfel kann man den herrlichen Rundumblick genießen. Die Tour ist bis auf zwei kurze C-Stellen einfach und wird auch gerne von Einsteigern gemacht. Vom Gipfel aus erreicht man in 15 Min. den Einstieg des Klettersteiges Mittenwalder Höhenweg.

Genaue Routenbeschreibung:

Über den ersten Aufschwung (A/B) hinauf, dann kommt ein kurzes Gehstück, welches zur eigentlichen Felswand führt. Die erste Stelle ist mit C gleich mal etwas knackiger, danach folgt eine Querung (B/C) und eine C-Platte. Man erreicht den Grat (B/C) und gelangt auf diesem einfach (kurz B) zum Gipfel.

Kinderfreundlich: 

Ja

Erhalter:

DAV Mittenwald

Ausrüstung:

Klettersteigausrüstung, sowie für Anfänger und Kinder ein Sicherungsseil.

Bemerkung zu den Versicherungen:

Gut mit Stahlseil gesichert.

Zustieg zur Wand:

Von der Bergstation in wenigen Minuten zum Einstieg links vom Joch, zwischen Westlicher Karwendelspitze und Nördlicher Linderspitze.

Höhe Einstieg: 

2210 m

Abstieg:

Vom Gipfel auf einer mit Seil gesicherten Rampe (Stellen A) hinter zum Zustiegsweg und zurück zur Bergstation der Seilbahn. Man kann schon etwas oberhalb des Panoramaweges rechts zur Seilbahn abzweigen.

Stützpunkt:
Kartenmaterial:

AV-Karte 5/3, Karwendel West

Bemerkungen:

Einziger Wermutstropfen, die ersten Klettermeter liegen am Morgen im Schatten. Alternativ ist natürlich auch der Fußzustieg durch das Dammkar möglich, dann hat man am Einstieg schon satte 1300 Hm in den Beinen.

Infostand: 

22.07.2005

Autor (Referenz): 

Ausgangspunkt / Anfahrt

Anreise / Zufahrt:

Vom Inntal über Seefeld nach Mittenwald und bei der Talstation der Karwendelbahn parken.

Öffis: Mit der Bahn nach Mittenwald.

Talort / Höhe:

Mittenwald  - 912 m

Ausgangspunkt / Höhe:

Bergstation Karwendelbahn  - 2243 m

Bilder (10)

Übersicht: Gut zu sehen der Zustieg von der Bergstation aus und der Klettersteig mit dem Abstieg.

Übersicht: Gut zu sehen der Zustieg von der Bergstation aus und der Klettersteig mit dem Abstieg.

Der Einstieg des Klettersteiges.

Der Einstieg des Klettersteiges.

Die Gehpassage vor der ersten C-Stelle.

Die Gehpassage vor der ersten C-Stelle.

Die B/C Querung vor der zweiten C-Stelle

Die B/C Querung vor der zweiten C-Stelle

Die zweite C-Stelle ist etwas ausgesetzter.

Die zweite C-Stelle ist etwas ausgesetzter.

Geschafft - auf dem Grat sind die Hauptschwierigkeiten vorbei.

Geschafft - auf dem Grat sind die Hauptschwierigkeiten vorbei.

Auf dem breiten Grat, tlw. sogar Gehgelände.

Auf dem breiten Grat, tlw. sogar Gehgelände.

Der Gipfel der Westlichen Karwendelspitze, 2385 m

Der Gipfel der Westlichen Karwendelspitze, 2385 m

Die Abstiegsrampe - Stellen A, oft aber nur Gehen am Seil.

Die Abstiegsrampe - Stellen A, oft aber nur Gehen am Seil.

Tipp: Die alpine Ausstellung im Holzrohr bei der Bergstation.

Tipp: Die alpine Ausstellung im Holzrohr bei der Bergstation.

Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.