Klettersteig Zingelstöckli

Klettersteig
Schwer
(1)

Toureninfo

Diff.
Schwierigkeit E
Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit
Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit 200 Hm  /  380 Hm
1:30 Std.  /  2:30 Std.
Absicherung
AbsicherungGut
AusrichtungSüd
AusrichtungSüd
Zustiegszeit
Zustiegszeit 0:20 Min.
Abstiegzeit
Abstiegzeit 0:40 Min.
Kondition:
Kraft:
Erfahrung:
Landschaft:
Beste Jahreszeit:
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dec

Standort / Karte

Tourenbeschreibung

Regionen:
Schweiz     Uri
Berg:
Zingelstöckli  (1728 m)
Charakter:

Relativ kurzer aber schwieriger Klettersteig über dem Urner Boden, der großten Alp der Schweiz. Der Stieg liegt direkt oberhalb der Siedlung Urnerboden und eröffnet einen grandiosen Blick auf  die weite Alp im Hochtal. Die Kletterei ist sehr schwerig und steil und führt über überhängenden Fels hinauf zum Zingelstöcklich einem Felsvorsprung unter der Zingel Alp, die im Sommer auch bewirtschaftet ist.  Der Klettersteig ist 300 Meter lang.

Ein schönes, anstrengendes Klettersteigabenteuer in großartiger Almenlandschaft. 

Genaue Routenbeschreibung:

Dem Seil über eine Steile Wiese zum eigentlichen Eintstieg (Tafel) folgen und links die Verscheidung (B) hinauf. Danach gleich der erste (D/E) überhängende, aber kurze Aufschwung. Über leichteres (C) Gelände erreicht man die überhängende Leiter (D/E) und danach kurz E und steigt später leicht (A) zu einem Absatz mit Steinmann und beschilderten Notausstieg (der Notausstieg ist aber ach kurz D/E!!) auf. Es folgt ein Spalt (D) und gestuftes Gelände zum Grat hinauf. Über den Grat (B) zum Buch und Gipfel.

Ausrüstung:

Klettersteigausrüstung und Helm

Bemerkung zu den Versicherungen:

Gut

Zustieg zur Wand:

Von der Kirche zurück zur Hauptstraße. Rechts vom Hotel Wilhelm Tell beginnt ein anfangs nur schwer sichtbarer Pfad durch die Wiese. Nach wenigen Minuten zweigt der Zustieg zum Klettersteig rechts zum Wald ab. Durch den Wald hinauf zum Einstieg.

Höhe Einstieg: 

1528 m

Abstieg:

Vom Ausstieg noch kurz zur bereits sichtbaren Alp Zingel (bewirtschaftet und man kann auch Milch und Käse erwerben) aufsteigen. Von der Alp für ein Fußweg Richtung Westen zurück nach Urnerboden.

Bemerkungen:

Der Steig ist jeweils von 1. Mai bis 31. Oktober geöffnet.

Es besteht Helmpflicht! Helm sowie Klettersteig-Set können im Dorfladen gemietet werden.

Ausgangspunkt / Anfahrt

Anreise / Zufahrt:

Von Altdorf über den Klausenpass oder von Glarus auf den Urner Boden zum Ort Urnerboden. Im Ort im Bereicht der Kirche parken.

Öffentliche Verkehrsmittel: Während der drei Sommermonate Juni, Juli und August besteht eine Postauto-Verbindung über den Klausenpass. Im Winter kann, nach entsprechender Anmeldung, der Privatbus «Urnerboden Sprinter» genutzt werden.

Talort / Höhe:

Urnerboden  - 1382 m

Ausgangspunkt / Höhe:

Urnerboden  - 1382 m

Bilder (9)

Übersicht Zingelstöckli Klettersteig mit Zu- und Abstieg

Übersicht Zingelstöckli Klettersteig mit Zu- und Abstieg

Blick auf das Zingelstöckli vom Ort Urnerboden

Blick auf das Zingelstöckli vom Ort Urnerboden

Zuststieg über schöne Alp Wiesen

Zuststieg über schöne Alp Wiesen

Nach der überhängenden Leiter (E)

Nach der überhängenden Leiter (E)

Der Spalt

Der Spalt

Blick vom Grat auf den Urner Boden

Blick vom Grat auf den Urner Boden

Auf der schönen Zingel Alp über dem Steig

Auf der schönen Zingel Alp über dem Steig

Übkühlung beim Abstieg

Übkühlung beim Abstieg

Großartige Flora

Großartige Flora

Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.