Egger Berg von Nösslach

Skitour
Leicht
(1)

Toureninfo

Diff.
Schwierigkeit1  /  1
AusrichtungOst
AusrichtungOst
Aufstieg
Aufstieg920 Hm
Aufstiegszeit
Aufstiegszeit2:00 Std.
Snowboardgeeignet
SnowboardgeeignetJa
Schneeschuhgeeignet
SchneeschuhgeeignetJa
Kondition:
Kraft:
Erfahrung:
Landschaft:
Beste Jahreszeit:
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dec

Standort / Karte

Tourenbeschreibung

Regionen:
Berg:
Egger Berg  (2280 m)
Charakter:

Der Egger Berg ist wie das Nösslachjoch eine schöne leichte Skitour im Nahbereich von Innsbruck. Auch diese Tour beginnt direkt vom Autobahnparkplatz Nösslach, somit ist die Anreise auch extrem kurz! Am besten folgt man der Aufstiegsspur zum Nösslachjoch und zweigt oberhalb der Nösslachjochalm nach links zum Egger Berg. Man kann auch leicht vom Gipfel des Nösslachjochs auf dem Kamm zum Egger Berg hinüber gehen. Oft findet man bei der Abfahrt vom Egger Berg mehr unverspurte Hänge als am Nösslachjoch.

Genaue Routenbeschreibung:

Vom Autobahnparkplatz zur Wiese und links der Häuser aufwärts zu einer Häusergruppe mit Kapelle. Hinter der Häusergruppe beginnt ein Ziehweg, dem man bis auf Höhe der Nösslachhütte (1607 m) folgt. Rechts an der Hütte vorbei aufwärts, dann in einer Art Mulde leicht rechtshaltend bis man aus dem lichten Wald kommt. Rechts sieht man dann die Skipiste, im Bereich links der Piste aufwärts bis man auf ca. 2000 m nach links quert. Man erreicht den plateauartigen Rücken und folgt dem Zaun bis zum Gipfel des Egger Berges.

Man kann auch links der Nösslachhütte von der Nösslachjoch Route in Richtung Egger Berg aufsteigen - oft muss man dann aber selber spuren. 

Abfahrt wie Aufstieg - oben viele Varianten möglich.

Abfahrt: 

920 Hm

Kartenmaterial:

Kompass WK 36 Innsbruck Brenner
AV-Karte Nr. 31/3, Brennerberge

Bemerkungen:

Parkverbot entlang der Bundesstraße.

Infostand: 

10.01.2009

Autor (Referenz): 

Ausgangspunkt / Anfahrt

Anreise / Zufahrt:

Auf der Brennerautobahn bis zum Parkplatz Nösslach, dort parken. Alternativ auf der Brenner Bundesstraße bis Steinach oder Gries am Brenner. Von einem der Orte nach Nösslach auffahren und weiter zum Autobahnparkplatz (man muss für die Benützung keine Maut bezahlen wenn man von der Bundesstraße kommt). Öffis: Mit der Bahn nach Steinach und weiter mit dem Bus nach Nösslach.

Talort / Höhe:

Gries am Brenner  - 1164 m

Ausgangspunkt / Höhe:

Autobahnparkplatz Nösslach  - 1300 m

Bilder (16)

Übersicht - die Abzweigung zum Egger Berg von der Route zum Nösslachjoch (strichliert).

Übersicht - die Abzweigung zum Egger Berg von der Route zum Nösslachjoch (strichliert).

Die Tour beginnt an der Bundesstraße beim Autobahnparkplatz.

Die Tour beginnt an der Bundesstraße beim Autobahnparkplatz.

Auf der unteren Wiese bei der Bundesstraße.

Auf der unteren Wiese bei der Bundesstraße.

Im lichten Wald vor der Nösslachhütte.

Im lichten Wald vor der Nösslachhütte.

Ein  Holzstadl vor der Nösslachhütte.

Ein Holzstadl vor der Nösslachhütte.

Bei der Nösslachhütte

Bei der Nösslachhütte

Kurz vor der Baumgrenze.

Kurz vor der Baumgrenze.

Oben auf dem breiten Kamm - man geht dem Zaun entlang.

Oben auf dem breiten Kamm - man geht dem Zaun entlang.

Die Gipfelkuppe des Egger Berges.

Die Gipfelkuppe des Egger Berges.

Immer entlang des Zaunes (somit oben auch leicht zu finden).

Immer entlang des Zaunes (somit oben auch leicht zu finden).

Die Spuren des Windes sind am Zaun zu sehen.

Die Spuren des Windes sind am Zaun zu sehen.

Die letzten Meter zum Gipfel.

Die letzten Meter zum Gipfel.

Bei der Abfahrt, unterhalb des Gipfels.

Bei der Abfahrt, unterhalb des Gipfels.

Bei der kleinen Skihütte unterhalb des Kammes.

Bei der kleinen Skihütte unterhalb des Kammes.

Schöne, leichte Skihänge bei der Abfahrt.

Schöne, leichte Skihänge bei der Abfahrt.

Das Ende der Tour direkt auf der Autobahn.

Das Ende der Tour direkt auf der Autobahn.

Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.

Nach oben