Hohe Salve - Skitourenspur Hopfgarten

Skitour
Leicht
(2)

Toureninfo

Diff.
Schwierigkeit1  /  1
AusrichtungSüdwest
AusrichtungSüdwest
Aufstieg
Aufstieg1200 Hm
Aufstiegszeit
Aufstiegszeit2:30 Std.
Snowboardgeeignet
SnowboardgeeignetNein
Schneeschuhgeeignet
SchneeschuhgeeignetNein
Kondition:
Kraft:
Erfahrung:
Landschaft:
Beste Jahreszeit:
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dec

Standort / Karte

Tourenbeschreibung

Regionen:
Berg:
Hohe Salve  (1828 m)
Charakter:

Gute Skitour auf die Hohe Salve, bei der man nur selten direkt auf der Piste geht. In der Regel ist die Route bei ausreichender Schneelage sehr gut gespurt und man ist selten ganz alleine in der Spur. Vom Gipfel hat man einen schönen Ausblick in die Kitzbüheler Alpen und zum Wilden Kaiser.

Genaue Routenbeschreibung:

Rechts der Talstation ganz kurz die Straße hinauf, bei einem Holzzaun zwischen den Häusern hindurch auf die Wiese links der Gondelbahn. Auf der Wiese aufwärts, dann rechts der Gondelbahn weiter aufsteigen, bis man entlang einer Straße die Piste erreicht. Auf der Piste aufwärts, nach einer Skihütte bald aber rechts der Piste höher, zwischen kleinen Häusern hindurch, bis man kurz vor der Mittelstation wieder auf die Piste trifft. Man hält sich links auf der Piste, unter einem Sesselift hindurch, bis man die Piste links verlässt und vorbei an kl. Hütten zum Wald aufsteigt. Dort links auf einem Weg im Zickzack höher auf die Freifläche neben der Piste, weiter aufsteigen bis zum Rigikreuz (1495 m). Dort dann rechts, am rechten Rand der Gipfelpiste bis zum Gipfel der Hohen Salve.

Abfahrt: 

1200 Hm

Kartenmaterial:

Alpenvereinskarte Nr. 34/1 Kitzbüheler Alpen, West

Bemerkungen:

Achtung: Die Piste ist von 17.00 bis 8.30 Uhr gesperrt (Pistengeräte am Seil im Einsatz).

Im Frühjahr hat es wegen der südseitigen Lage oft zu wenig Schnee neben der Piste.

Infostand: 

04.03.2012

Autor (Referenz): 

Ausgangspunkt / Anfahrt

Anreise / Zufahrt:

Auf der Inntalautobahn bis Wörgl Ost, dann weiter in Richtung St. Johann auf der Schnellstraße, die man dann aber vor einem Tunnel in Richtung Hopfgarten verlässt. Weiter nach Hopfgarten im Brixental und bei der Talstation parken.

Talort / Höhe:

Hopfgarten  - 622 m

Bilder (10)

Der ungefähre Routenverlauf beim Aufstieg.

Der ungefähre Routenverlauf beim Aufstieg. , Foto: Axel Jentzsch-Rabl

Die "Einstiegsstelle" in die Skitourenspur links der Talstation

Die "Einstiegsstelle" in die Skitourenspur links der Talstation , Foto: Axel Jentzsch-Rabl

Der untere Teil der Tour.

Der untere Teil der Tour. , Foto: Axel Jentzsch-Rabl

Schöne Wiesen neben der Piste

Schöne Wiesen neben der Piste , Foto: Axel Jentzsch-Rabl

Die Skihütte - dort erreicht man das erste Mal die Piste

Die Skihütte - dort erreicht man das erste Mal die Piste , Foto: Axel Jentzsch-Rabl

Schöner, ruhiger Hang im Mittelteil

Schöner, ruhiger Hang im Mittelteil , Foto: Axel Jentzsch-Rabl

Oberhalb des Rigi Kreuzes auf dem Gipfelhang

Oberhalb des Rigi Kreuzes auf dem Gipfelhang , Foto: Axel Jentzsch-Rabl

Kurz vor dem Gipfel

Kurz vor dem Gipfel , Foto: Axel Jentzsch-Rabl

Der Gipfel der Hohen Salve

Der Gipfel der Hohen Salve , Foto: Axel Jentzsch-Rabl

Hinweistafel bzgl. der Pistensperre

Hinweistafel bzgl. der Pistensperre , Foto: Axel Jentzsch-Rabl

Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.

Nach oben