Schwaigberghorn von der Kelchsau

Skitour
Leicht
(1)

Toureninfo

Diff.
Schwierigkeit1  /  1
AusrichtungOst
AusrichtungOst
Aufstieg
Aufstieg1150 Hm
Aufstiegszeit
Aufstiegszeit3:00 Std.
Snowboardgeeignet
SnowboardgeeignetNein
Schneeschuhgeeignet
SchneeschuhgeeignetNein
Kondition:
Kraft:
Erfahrung:
Landschaft:
Beste Jahreszeit:
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dec

Standort / Karte

Tourenbeschreibung

Regionen:
Berg:
Schwaigberghorn  (1190 m)
Charakter:

Schöne, am Vormittag sonnige Skitour auf das Schwaigberghorn. Bis auf den etwas steileren Gipfelgrat - den man aber auch meist gut mit Skiern gehen kann - eine eher leichte Skitour. Schöner Ausblick ins Kaisergebirge.

Genaue Routenbeschreibung:

Links hinter dem E-Werk über Wiesen aufwärts, bis man auf eine Forststraße trifft. Dem Forstweg folgt man links bis zur Lotterbichlalm (1240 m). Rechts von der Alm über freie Hänge aufwärts bis man oben wieder auf einen Forstweg gelangt. Auf diesem bis kurz vor die Oberschwaigbergalm, vor dieser rechtshaltend aufwärts auf eine Steilstufe zu. Vor der Steilstufe rechtshaltend zum Sommerweg, weiter auf dem breiten Gratrücken auf eine Art Ebene vor der Gipfelkuppe. Im Bereich des Grates zum höchsten Punkt mit dem Kreuz.

Alternativaufstieg Langer Grund: Start ist ein kleines Holzhaus nach der ersten Brücke über den Bach (Holzhaus rechts der Straße nach einem Weiderost). Über einen Steg auf die andere Bachseite und über den langen Schlag hinauf zur Kühtalalm und weiter zur Oberschwaigbergalm - weiter wie oben.

Abfahrt wie Aufstieg oder von der Oberschwaigbergalm direkt hinunter in den Langen Grund und auf der Fahrstraße zurück zum Kraftwerk (ohne Anschieben möglich).

Abfahrt: 

1150 Hm

Kartenmaterial:

AV-Karte Nr. 34/1 Kitzbüheler Alpen Westl. Blatt
Kompass Nr. 29 Kitzbüheler Alpen
ÖK 121 Neukirchen

Infostand: 

26.01.2009

Autor: 

Axel Jentzch-Rabl

Ausgangspunkt / Anfahrt

Anreise / Zufahrt:

Über die Inntalautobahn Ausfahrt Wörgl Ost, dann in Richtung Kitzbühel bis man nach Bruckhäusl nach rechts ins Brixental bzw. Hopfgarten abzweigt. In Hopfgarten nach der Eisenbahnunterführung gerade in die Kelchsau und dort nach dem Ort Kelchsau (Innere Kelchsau) beim Kraftwerkhaus gleich nach der Mautstelle (Schranken, im Winter offen) parken.

Talort / Höhe:

Kelchsau  - 790 m

Bilder (8)

Übersicht

Übersicht, Der Aufstieg zum Schwaiberghorn - in blau die Abfahrt in den Langen Grund., Foto: Axel Jentzsch-Rabl

Hof

Hof, Ein Hof im unteren Teil des Anstieges., Foto: Axel Jentzsch-Rabl

Lotterbichlalm

Lotterbichlalm, Oberhalb der Lotterbichlalm., Foto: Axel Jentzsch-Rabl

Gipfel

Gipfel, Blick vom Gipfel hinunter auf den Grat, Foto: Axel Jentzsch-Rabl

Oberschwaibergalm

Oberschwaibergalm, Ober der Oberschwaibergalm., Foto: Axel Jentzsch-Rabl

Foto: Axel Jentzsch-Rabl

Forstweg

Forstweg, Auf dem Forstweg vor der Oberschwaibergalm., Foto: Axel Jentzsch-Rabl

Feldalphorn

Feldalphorn, Blick zum meist überlaufenen Feldalphorn., Foto: Axel Jentzsch-Rabl

Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.

Nach oben