Wildspitze - Skitour vom Mittelbergjoch

Skitour
Leicht
(4)

Toureninfo

Diff.
Schwierigkeit2  /  2
AusrichtungNord
AusrichtungNord
Aufstieg
Aufstieg670 Hm
Aufstiegszeit
Aufstiegszeit2:30 Std.
Snowboardgeeignet
SnowboardgeeignetNein
Schneeschuhgeeignet
SchneeschuhgeeignetNein
Kondition:
Kraft:
Erfahrung:
Landschaft:
Beste Jahreszeit:
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dec

Standort / Karte

Tourenbeschreibung

Regionen:
Berg:
Wildspitze  (3768 m)
Charakter:

Parade-Schitour auf die Wildspitze, die einen auf den zweithöchsten Berg Österreichs führt. Die Tour ist Dank der Seilbahnunterstützung bequem als Tagestour machbar und ist schitechnisch nicht allzu schwierig. Hat man einmal den Gipfel erreicht, folgt eine atemberaubende Abfahrt über den Taschachferner. Zwischen Gletscherbrüchen hindurch, vorbei am Taschachhaus fährt man über 2000 Hm wieder hinunter zum Parkplatz bei der Gletscherbahn.

Genaue Routenbeschreibung:

Auffahrt mit dem Pitz-Express (erste Bahn um 8.30 Uhr - siehe Bemerkung), dann kurze Abfahrt zur neuen 8er Gondelbahn, mit der man bis zur Bergstation gelangt. Kurze Abfahrt zum Mittelbergjoch (3.166m). Vom Mittelbergjoch fährt man kurz, aber sehr steil ca. 70 Hm zum Gletscher hinunter (Anfellplatz). Zuerst flach über den Taschachferner und am Schluß etwas steiler werdend auf den Brochkogel zu. An seinen Ausläufern folgt man der meist guten Spur in einem großen Linksbogen wieder in Richtung Wildspitze. Auf dem flachen Gletscher geht man auf eine kurze, steilere Stufe zu, die einen auf ein Flachstück unter die beiden Gipfel führt. Dort rechts in einen breiten Sattel unter dem Westgrat (Skidepot; ca. 3650 m). Ab dort entlang des Grates - oben eine kurze leichte (1+) Kletterstelle - zum schon gut sichbaren Gipfel mit dem Kreuz.


Abfahrt wie Aufstieg.

Ab dem Anfellplatz entweder zurück zum Mittelbergjoch ins Schigebiet (70 Hm Aufstieg).

Alternative Taschachferner: Beim Anfellplatz links hinunter über den Taschachferner zur Talstation abfahren (2050 Hm Abfahrt!!!).

Abfahrt: 

670 Hm

Kartenmaterial:

AV-Karte Nr. 30/6 Ötztaler Alpen, Wildspitze

Kompass Wanderkarte Nr. 042

Bemerkungen:

Bei vernünftiger Spurwahl ist die Tour kaum lawinengefährlich.

Die kurze Abfahrt vom Mitterbergjoch ist aber sehr steil!


Für die Tour braucht man Gletscherausrüstung, evtl. Steigeisen für den vereisten Gipfelgrat. Für die Abfahrt über den Taschachferner ist hochalpine Erfahrung nötig.


Schneeschuhe/Snowboard: Mit Schneeschuhen ist die Tour durchaus machbar (bis auf die 70 Hm beim Mittelbergjoch eher Flach) - bei Rückkehr ins Skigebiet auch gut an einem Tag zu machen. Snowboarder werden mit dem langen flachen Tal unter dem Taschachferner keine Freude haben.


Gletscherbahn: Am besten nimmt man die erste Bahn um 8.30 Uhr, später kann es im Tal bei großem Andrang zu Wartezeiten kommen (meist muss man dann oben bei der 8er Gondelbahn noch 15 Min. warten). Es gibt eine eigenen Tourenkarte für Wildspitztourengeher. Infos zur Bahn: www.pitztaler-gletscher.at

Infostand: 

20.03.2007

Autor: 

Axel Jetnzch-Rabl

Autor (Referenz): 

Ausgangspunkt / Anfahrt

Anreise / Zufahrt:

Über die Inntalautobahn bis zur Ausfahrt Imst/ Pitztal und durch das Pitztal bis Mandarfen, von Imst bis Mandarfen sind es 37 km - großer Parkplatz bei der Pitztaler Gletscherbahn.

Talort / Höhe:

Mandarfen  - 1670 m

Bilder (36)

Übersicht

Übersicht, In Rot der Aufstieg zum Gipfel; in Blau die Abfahrt über den Taschachferner., Foto: Axel Jentzsch-Rabl

Übersicht Skitour Wildspitze

Übersicht Skitour Wildspitze, In Rot der Aufstieg zum Gipfel; in Blau die Abfahrt vom Mittelbergjoch und über den Taschachferner., Foto: Andreas Jentzsch

Pitz-Express

Pitz-Express, In der Stollenbahn, die einen auf 2841 m Höhe bringt., Foto: Axel Jentzsch-Rabl

8er Gondelbahn

8er Gondelbahn, Mit der neuen 8er Gondelbahn fährt man bis zur Bergstation (ca. 3300 m)., Foto: Axel Jentzsch-Rabl

Mittelbergjoch

Mittelbergjoch, Blick vom Mittelbergjoch zurück zur Bergstation (rechts in der Höhe der Bergstation des Schleppliftes)., Foto: Axel Jentzsch-Rabl

Mittelbergjoch - Gletscher

Mittelbergjoch - Gletscher, Abfahrt vom Joch (3166 m), zu Beginn evtl. etwas ungut., Foto: Axel Jentzsch-Rabl

Beginn der Schitour

Beginn der Schitour, Der Beginn der Schitour, zuerst geht man gerade auf den Brochkogel zu., Foto: Axel Jentzsch-Rabl

Blick zurück

Blick zurück, Blick zurück zum Mittelbergjoch (roter Kreis)., Foto: Axel Jentzsch-Rabl

Gute Spur

Gute Spur, Bei guten Verhältnissen ist man nur sehr selten allein., Foto: Axel Jentzsch-Rabl

Linksbogen

Linksbogen, Unter dem Brochkogel setzt man dann zum großen Linksbogen an., Foto: Axel Jentzsch-Rabl

Sehr flach

Sehr flach, Danach wieder flach auf den Doppelgipfel der Wildspitze zu., Foto: Axel Jentzsch-Rabl

Grat

Grat, Schon zu sehen ist der Grat, rechts davon ist der breite Sattel mit dem Schidepot., Foto: Axel Jentzsch-Rabl

Schidepot

Schidepot, Im breiten Sattel beim Schidepot, nun zu Fuß weiter auf dem Grat., Foto: Axel Jentzsch-Rabl

Schlüsselstelle

Schlüsselstelle, Die Schlüsselstelle ist ein kurzes Band., Foto: Axel Jentzsch-Rabl

Nord- und Südgipfel

Nord- und Südgipfel, Alternativ kann man auch auf den Südgipfel aufsteigen und dann zum Nordgipfel hinüber gehen., Foto: Axel Jentzsch-Rabl

Gipfel

Gipfel, Geschafft, auf dem zweithöchsten Berg Österreichs., Foto: Axel Jentzsch-Rabl

Abfahrt

Abfahrt, Beginn der Abfahrt., Foto: Axel Jentzsch-Rabl

Entlang der Aufstiegsroute

Entlang der Aufstiegsroute, Zuerst entlang der Aufstiegsroute, ab dem Anfellplatz alternativ über den Taschachferner., Foto: Axel Jentzsch-Rabl

Gletscherbruch

Gletscherbruch, Im Gletscherbruch des Taschachferners., Foto: Axel Jentzsch-Rabl

Gletscherzunge

Gletscherzunge, Unter dem Gletscherende, bald danach erreicht man die Materialseilbahn des Taschachhauses., Foto: Axel Jentzsch-Rabl

Tal

Tal, Unten geht es durch das flache Tal zurück zur Talstation., Foto: Axel Jentzsch-Rabl

Wildspitze & Brochkogel vom Mittelbergjoch

Wildspitze & Brochkogel vom Mittelbergjoch , Foto: ht

Wildspitze vom Mittelbergjoch

Wildspitze vom Mittelbergjoch , Foto: ht

Brochkogel vom Mittelbergjoch

Brochkogel vom Mittelbergjoch , Foto: ht

Der Aufstieg Richtung Brochkogel

Der Aufstieg Richtung Brochkogel , Foto: ht

Das letzte Stück zum Sattel vor dem Gipfelgrat

Das letzte Stück zum Sattel vor dem Gipfelgrat, Auch dieser so harmlos aussehend Gletscher ist manchmal ganz herzhaft spaltig, Foto: ht

Der Gipfelgrat

Der Gipfelgrat , Foto: ht

Die letzen Schritte zum Gipfel

Die letzen Schritte zum Gipfel , Foto: ht

Oben!

Oben! , Foto: ht

Im Abstieg knapp unter dem Gipfel

Im Abstieg knapp unter dem Gipfel , Foto: ht

Blick hinunter zum Skidepot

Blick hinunter zum Skidepot , Foto: ht

Abfahrt über den Taschachferner

Abfahrt über den Taschachferner, Man sollte dabei etwas auf Spalten aufpassen, Foto: Harald Tarnowiecki

Abfahrt über den Taschachferner

Abfahrt über den Taschachferner , Foto: Harald Tarnowiecki

Abfahrt über den Taschachferner

Abfahrt über den Taschachferner , Foto: Harald Tarnowiecki

Gletscherbrüche

Gletscherbrüche , Foto: Harald Tarnowiecki

Abfahrt über den Taschachferner

Abfahrt über den Taschachferner , Foto: Harald Tarnowiecki

Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.

Nach oben