Mich Kemeter in Cardio Palma, 8a (c) Jürgen Reinmüller/Alpinstil
15 April 2016

Cardio Palma

Mich Kemeter gelingt eine 8a Multi-Pitch auf Kalymnos on sight

Auf Kalymnos stimmt offenbar derzeit der Grip, denn soeben erreichte uns eine Nachricht von Mich Kemeter, dass er die 8a MSL (Mehrseillängen) Route "Cardio Palma" on sight klettern konnte. 

"A super 8a mehrseillängentour bini Onsight klettert: "Cardio Palma" 8a Erstes Onsight dieser Tour", schreibt Mich, wie gewohnt kurz und bündig und hängt noch ein Topo dran. 

Die drei Seillängentour findet man im Sektor Ocean Dream auf DER Kletterinsel schlechthin in Griechenland. Dieser liegt auf der Südseite des bekannten Odyssey Sektors und hat ca. 20 Routen, davon 3 MSL.

Warm-up

Am Tag vor dem Abflug gelang Mich noch der Ultraklassiker am Wildhauser Schafberg "Kein Wasser kein Mond" 7c (7b+ obl.) - 4 SL, 100m - Scheel/Carrigan et al. 1985 - *****; xx fast on sight, lediglich in der letzten 7b+ länger, vereitelte eine verstecke Leiste die erste on sight Begehung dieser Tour "Da nichts weiß war vom Winter, dafür diese im 2.ten Versuch:-)" kommentiert Mich seine Topleistung. 

Mich Kemeter in Cardio Palma, 8a (c) Jürgen Reinmüller/Alpinstil
Mich Kemeter in Cardio Palma, 8a (c) Jürgen Reinmüller/Alpinstil
Mich Kemeter in Cardio Palma, 8a (c) Jürgen Reinmüller/Alpinstil
Der Ausblick nach getaner Leistung:-)
Jürgen Reinmüller in Cardio Palma, 8a (c) Mich Kemeter
Mich Kemeter beim Abseilen über die Tour (c) Jürgen Reinmüller
Topo Cardio Palma, 8a und L’Uomo senza Qualita 8a
Roger Schäli, Mich Kemeter und Jürgen Reinmüller der der Erstbegehung von Alpinstil, 7c auf Telendos

Alpinstil

Bereits vor einem Jahr war der Steirer auf Kalymnos, genauer gesagt auf der kleinen Nachbarinsel Telendos, aktiv. Das Ergbnis: Die Erstbegehung von „ALPINSTIL“ 7c+ (3 SL, 7a obl.) gemeinsam mit Jürgen Reinmüller, seines Zeichens Mr. Alpinstil und dem Schweizer Roger Schäli. Eine von unten eingebohrte Mehrseillängenroute am beeindruckenden mit Sintern überzogenen, circa 15 Meter überhängenden Wulst der Inspiration-Cave. 

Die Route ist zwar mit Bohrhaken abgesichert, weist aber vor allem im stark überhängenden Teil teils recht weite Hakenabstände auf. Stürze bis 15 Meter sind da gut drin… Am 10.05.2015 konnten alle drei die Route im 2. Versuch frei klettern (RP).



Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.