Nalle Hukkataival
18 Mai 2010

CORE

Der neue Blockbuster von Chuck Fryberger (dem Macher von PURE)… + Trailer

Chuck Fryberger aus Colorado konnte sich bereits mit PURE und Specimen in der Szene einen Namen machen. Nun kommt mit CORE seine bis dato beste Scheibe auf den Markt. Anders und besser als ein „normaler“ Kletterfilm. Chuck begibt sich in CORE gemeinsam mit den Topstars der Kletterwelt und viel Witz auf den Weg zum Herzen des Klettersports. Mit dabei sind Nalle Hukkataival, Fred Nicole, Matt Wilder, Fred Nicole, Kilian Fischhuber, Kevin Jorgeson, BJ Tilden, Lucas Preti, Cody Roth, Michele Caminati, Jamie Emerson, Sarah und Steph Marvez, Berni Fiedler, uvm

Kevin Jorgeson High Balls

Zu Beginn sorgt der US High Ball Spezialist Kevin Jorgeson gleich mal mit seinen Erstbegehungen für Action, bei der man den Atem anhält. Auf den Spuren von John Bacher klettertet er zuletzt noch eine schöne Free Solo Line.

Genetic Drifter by BJ Tilden

Danach kommt ein kurzes Portrait des eher unbekannten BJ Tilden der sich in Wyoming die Finger lang zieht, bevor die Hauptdarsteller die Bühne betreten.

Nalle Hukkataival und Matt Wilder

Der größe Finne mit seinen stählernen Muskeln zählt zu den den besten Boulderern der Welt und ziegt dies auch eindrucksvoll an einigen Fb 8b Bouldern. Danach wird der Lebesstil des US Climbers Matt Wilder gezeigt, der – wie könnte es anders sein – aus schweren Kletterzügen besteht.

Italia Blocs und Nervenkitzel

Hier geht's zuerst kurz ins Gelatti und Pizza Land, wo Michele Caminati und Lucas Preti großartige Boulderspots vorstellen, dann folgt Watt Wilders Psycho-Erstbegehung am Devils Thumb in Colorado.

Grande Finale

Vor dem Ende kommt es zum großen Showdown mit dem Hauptdarsteller Nalle Hukkataival und einem Kurzauftritt von Kilian Fischhuber in den Rocklands. Abgeschlossen wird dieser großartige Film mit dem Oldstar Fred Nicole (CH), der sein Boulder-/Kletterrouten-Zwitter Projekt „L´isola che" knackt, das wie von Fred gewohnt am obersten Ende der Schwierkeitsskala eincheckt.

Gedreht wurde mit einer speziellen 35mm Ultra HD Kamera in Lander, Wyoming, Colorado, USA, Hueco Tanks, USA, Helsinki, Finnland, Schweiz, Toskana, Italien und den Rocklands, Südafrika

Fazit: Vielleicht der Climbing Blockbuster 2010.

Mehr Infos zur

DVD hier und zur

Blue-ray hier.

CORE Official Trailer

<object width="460" height="259"><param name="allowfullscreen" value="true" /><param name="allowscriptaccess" value="always" /><param name="movie" value="http://vimeo.com/moogaloop.swf?clip_id=9803426&amp;server=vimeo.com&amp;show_title=0&amp;show_byline=0&amp;show_portrait=0&amp;color=00adef&amp;fullscreen=1" /><embed src="http://vimeo.com/moogaloop.swf?clip_id=9803426&amp;server=vimeo.com&amp;show_title=0&amp;show_byline=0&amp;show_portrait=0&amp;color=00adef&amp;fullscreen=1" type="application/x-shockwave-flash" allowfullscreen="true" allowscriptaccess="always" width="460" height="259"></embed></object>

Nalle Hukkataival
Hueco Moon
BJ Tilden
Nalle Skate
Fred Nicole
Chuck Fryberger
CORE


Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.