12 Dezember 2019

Jérémie Heitz - La Liste: Everything or Nothing – Der offizielle Trailer ist da

„La Liste: Everything or Nothing“ ist die Fortsetzung zu Jérémies erstem Projekt, aber diesmal umfasst seine namensgebende Liste die gnadenlosesten Sechstausender der Welt, die er in einem beispiellosen neuen Stil befahren will.

Der Film „La Liste: Everything or Nothing“, der im Herbst 2020 starten soll, begleitet die Freeskier Jérémie Heitz und Sam Anthamatten auf ihren Reisen zu den höchsten und unnachgiebigsten Gebirgen der Welt, wo sie versuchen, sich auf ihre Weise auf den Gipfeln von Sechstausendern zu verewigen.

2016 erstellte Jérémie Heitz – der Schweizer Freeskier und einer der versiertesten Skifahrer auf hohen Bergen – eine Liste mit den legendärsten 4.000-Meter-Abfahrten der Alpen und für die Doku „La Liste“ machte er sich daran, sie schneller zu befahren als je ein Mensch zuvor. Aber um es mit den Worten des Schweizer „Skier of the Impossible“, Sylvain Saudan, zu sagen: „Du hast es in der Schweiz geschafft … Jetzt musst du es auf der ganzen Welt schaffen.“

„La Liste: Everything or Nothing“ ist die Fortsetzung zu Jérémies erstem Projekt, aber diesmal umfasst seine namensgebende Liste die gnadenlosesten Sechstausender der Welt, die er in einem beispiellosen neuen Stil befahren will. Im Laufe der letzten zwei Jahre umfasste dieses Projekt monatelange Expeditionen zum Karakorum und in die Anden und vor Abschluss der Filmarbeiten sind noch weitere Reisen in hohe Gefilde geplant. Zwischen größeren Expeditionen filmten die Athleten und die Crew in der Schweiz und in Kanada, wo sie an größeren Skihängen trainierten, die sich stets wandelnden Bedingungen in den Anden, am Karakorum und im Himalaya beobachteten und jede Einzelheit der bevorstehenden Expeditionen planten.

Jérémie wird von Sam Anthamatten begleitet, einem in Zermatt geborenen UIAGM-Bergführer, der sich mit diversen Erstbesteigungen und -abfahrten einen Namen gemacht hat. „La Liste: Everything or Nothing“ ist im Kern eine intime Charakterstudie zweier Athleten, die ein neues Kapitel in der Geschichte des Steilhang-Skifahrens aufschlagen. Expeditionen in weit abgelegene Gebiete mit den heftigsten Bedingungen der Welt zu machen, wo selbst der kleinste Fehler schwerste Konsequenzen haben kann, fordert von Athleten und Crew physisch wie mental extrem viel ab. Es bleibt nur noch ein Jahr Zeit, daher sind ihre starken Beziehungen, ihre Widerstandsfähigkeit und ihr Respekt für die Berge die Motivation, die Herausforderung zu meistern und das Unmögliche möglich zu machen.

Der Film entsteht in Partnerschaft mit Red Bull Media House, Mammut, SCOTT Sports, Mica Heli Skiing und Reusch.

Jérémie Heitz - La Liste: Everything or Nothing
Ähnliche Neuigkeiten:


Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.