Klettern bis zum Umfallen....
19 August 2004

Kletterfestival Kalymnos

Kalymnos ist das Kletterparadies der Neuzeit - Anfang Oktober gibt es dort ein Kletter-Festival um den Klettersport zu feiern, Leute kennen zu lernen und eine gute Zeit zu haben.

Infos von Andreas Hechenberger

Kalymnos - Klettern, Sonne und Meer

Das Kalymnos ein wahres Paradies für Kletterer ist, ist ja schon seit einigen Jahren kein Geheimnis mehr. In mehr als 20 Sektoren kann man sich in allen Schwierigkeitsgraden austoben.

Für jeden was dabei und super mit Bohrhaken abgesichert

Da ist wirklich für jeden was dabei - steile wandkletterer, riesige

Überhänge, versinterte Felsstrukturen fast wie in Thailand und das ganze ist super mit Bohrhaken abgesichert! Da der Großteil der Touren im mittleren Schwierigkeitsbereich liegt und die Zustiege meist nicht über 10 Minuten hinausgehen ist es auch ein

ideales Familienklettergebiet, noch dazu kommt das man immer in Meeresnähe klettert.

...den Rest des Tages am oder im Meer

Da die Kletterei vorwiegend ziemlich athletisch und kraftraubend ist (lange Touren - 70 Meter Seil!) kann man ohnedies nur den halben Tag klettern um den Rest des Tages am oder im Meer zu verbringen! Die besten Jahreszeiten für Kalymnos sind Herbst und Frühling, der Sommer ist zu heiss, der Winter kann wenn man Pech hat feucht und kalt sein.

Am leichtesten erreicht man die Insel indem man nach Kos fliegt und auf eine Fähre umsteigt. Die Fähre benötigt ca 1. Stunde von Kos.

2. Okt. - 8. Okt. 2. Kletterfestival auf Kalymnos

Heuer findet zum 2. mal ein Kletterfestival in Kalymnos statt, von 2. Okt. bis 8. Okt. wird es sich auf der Insel Abspielen. Die Veranstaltung hat keinen Wettkampfcharakter, es geht einzig und allein darum den Sport zu feiern, Leute kennen zu lernen und eine gute Zeit zu haben.

Viele Topstars einmal live erleben

Viele Spitzenkletterer wie Dave Graham, Liv Sansoz, Daniel Dulac, Michel Piola, Francois Legrand haben bereits zugesagt zu kommen und werden Video und Diavorträge halten und Klettern bis die Finger rauchen. Petzl hat extra für den Event ein Team vorausgeschickt um neue Touren einzubohren.

Täglich gibt es Parties, Live Musik und Veranstaltungen. Das genaue Programm ist gerade in Arbeit, man kann sich aber über den momentanen Stand auf www.kalymnos-isl.gr/climb informieren.

Klettern bis zum Umfallen....
Der Großteil der Touren liegt im mittleren Schwierigkeitsbereich
RiesigeÜberhänge, versinterte Felsstrukturen fast wie in Thailand
Die Kletterei ist  ziemlich athletisch - es gibt aber auch viele leichte Route
Hauptverkehrsmittel auf Kalymnos ist der Motorroller.
Klettern und danach ans Meer - ein ideales Familienklettergebiet.
Nette Gegend mit freundlichen Leuten.Alle Fotos: Andreas Hechenberger
Kalymnos ein wahres Paradies für Kletterer.
Schagwörter:


Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.