Barbarba Raudner in Mind Control 8c+ (c) Claudia Ziegler
24 April 2013

Mind Control 8c+

Barbara Raudner klettert ihre bis her schwierigste Route in Oliana, Spanien

Mind Control ist eine perfekte Route in Oliana, die Züge sind einzigartig, Fels und Linie vom Feinsten, die Kletterei ist sehr ausgesetzt und die Aussicht vom Stand ist top. Die Route wurde von Chris Sharma eröffnet, die erste Damenbegehung verbuchte Daila Ojeda letzten Februar für sich, Daila Ojeda war es auch, die mich zu dieser Route ermutigte. Bereits im Februar, an dem Tag als Adam Ondra Dura Dura 9b+ punktete und meine Freundin Andrea Cartas Fish Eye 8c kletterte, scheiterte ich total knapp am Durchstieg. Danach fiel ich noch ein paar Mal kurz vorm Umlenker und mußte schließlich nach Hause fahren. Als ich im März zurück nach Oliana kam, war der Ausstiegssinter total nass und es regnete immer wieder, das Wetter testete mich. Mind Control ging mir jedoch nicht aus dem Kopf. So probierte ich weiterhin und bewahrte mir all meine positive Energie für diese Route. Vor einigen Tagen war der Ausstiegssinter endlich perfekt trocken, meine Geduld hatte sich also gelohnt und ich bekam meine Chance, die ich auch nutzen konnte. Es war ein unglaubliches Gefühl, in 45 Meter luftiger Höhe, den Stand von Mind Control zu klippen, ein unbeschreiblich schöner Moment!! Mind Control ist für mich die beste Route, die ich jemals probiert habe und ich bin wirklich dankbar, daß ich die Chance hatte, diese phantastische Tour, in so einer tollen internationalen Atmosphäre in Oliana, zu versuchen und schlussendlich auch zu klettern.

Text von Barbara Raudner

Fotos von Claudia Ziegler 

Barbarba Raudner in Mind Control 8c+ (c) Claudia Ziegler
Barbarba Raudner in Mind Control 8c+ (c) Claudia Ziegler
Barbarba Raudner in Mind Control 8c+ (c) Claudia Ziegler
Ähnliche Neuigkeiten:


Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.