31 August 2004

Neu - Kletterzentrum in Bad Tölz

1200 m² Kletterfläche +++ Großer Boulderbereich +++ 190 Routen In- und Outdoor +++ Schwierigkeiten von 3 bis 10

Das neue Kletterzentrum in Bad Tölz, eine Anlage, die im Münchner Süden ihres gleichen sucht.

In der 12 Meter hohen Halle und im Freigelände an der Außenseite, sowie bei einer Boulderwand entstanden mehr als 1200 Quadratmeter Kletterfläche, mit Klettermöglichkeiten in allen Schwierigkeiten. Baukosten von ca. 1,3 Millionen Euro hat die neue Top-Anlage im alten Heizwerk verschlungen, das Ergebnis wird am 4. - 5. September der Öffentlichkeit präsentiert.

Daten & Fakten der neuen Halle

· über 1200 m² Kletterfläche

· davon 230 m² Boulderbereich

· und 150 m² Außenkletterbereich

· bis 12 m Wandhöhe

· gemütliches Bistro

· Seminar- und Schulungsraum

Speziell auf die Qualität und die Sicherheit wurde geachtet.

Die Kletterwände im DAV Kletterzentrum Oberbayern Süd in Bad Tölz entsprechen der DIN EN 12572, der europäischen Norm für künstliche Kletteranlagen.

Neben der Generalinspektion durch die Hersteller werden alle Sektoren regelmäßig von geschulten Wandbetreuern einer Sichtkontrolle auf lockere Griffe, durchgescheuerte Schlingen und Karabiner und den allgemeinen Zustand der Wandelemente unterzogen. Auch diese Kontrollen werden in einem Wartungsbuch dokumentiert.

Um das Sturzrisiko möglichst gering zu halten, sind alle Kletterwände in einem sehr engen Raster mit Sicherungspunkten ausgerüstet, in der Regel beträgt der Abstand lediglich einen Meter.

Webtipp:

www.kletterzentrum-badtoelz.de - die Page des Kletterzentrums Bad Tölz

Neu - Kletterzentrum in Bad Tölz


Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.