Edelrid - 3D LAP COIL
27 Juni 2017

Edelrid - 3D LAP COIL

Eine neuartige Wickeltechnik vermeidet die lästigen Krangeln bei neuen Edelrid-Seilen...

Eine neuartige Wickeltechnik vermeidet die lästigen Krangeln bei neuen Edelrid-Seilen.

Seil kaufen, rausziehen und losklettern - das heißt es ab 2018 für neue Edelrid Seile. Durch eine neuartige Wickeltechnik wird nämlich vermieden, dass sich neue Seile krangeln und knicken.

Das Wickelproblem

Neue Seile werden maschinell aufgewickelt und sollten auch genau so vor dem ersten Gebracht wieder abgewickelt werden. Das Problem ist, dass die wenigsten darüber Bescheid wissen und nur wenige Fachgeschäfte ihren Kunden diesen Hinweis mit in die Einkaufstüte geben bzw. sogar das Seil für den Käufer richtig abwicklen.

Groß ist dann manchmal der Ärger über die vielen Krangeln im neuen Seil und es kann mitunter auch länger dauern, bis sich das Seil ausgehängt hat.

Edelrid - 3D LAP COIL
Edelrid - 3D LAP COIL
Edelrid - 3D LAP COIL
Edelrid - 3D LAP COIL

Nicht gewickelt, sondern gezogen

Der Allgäuer Seilpionier hat seine Produktion mit einer neuen Lap Coiling Maschine ausgestattet, die ihre Seile speziell wickelt. In Kombination mit dem durchdachten Verpackungsdesign ist es nun kinderleicht, mit dem neuen Seil gleich loszuklettern, denn es lässt sich ganz einfach aus der Verpackung herausziehen. Die Markierung am Seil sowie die detaillierte Beschreibung auf der Verpackung erleichtern das Herausziehen zusätzlich, so dass das Seil ohne nerviges Verdrehen und Verwinden sofort genutzt werden kann

Fazit: Als Markenhersteller von Seilen und Hardware kann man nicht jedes Jahr ein neues Ohm erfinden, sondern muss sich auch manchmal mit den kleineren Annehmlichkeiten des Klettern beschäftigen, was Edelrid mit der neuen Wickeltechnik erfolgreich tut!

Webtipp:Edelrid



Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.
Nach oben