Beim Backland Carbon Skitourenschuh ist nur der Boa-Verschluss zu sehen.
24 März 2020

Test Atomic Backland Carbon Vol 2 Skitourenschuh

Wir haben uns die Neuauflage des Atomic Backland Carbon Skitourenschuh genauer angeschaut…

Atomic hat im Jahr 2015 mit seinem Backland Carbon einen perfekten, sehr leichten und aufstiegsorientierten Tourenskischuh auf den Markt gebracht (siehe dazu unseren Test). Dieser wurde etwas abgeändert und schlussendlich im Jahr 2019 komplett überarbeitet. Neu ist vor allem das Boa-Verschluss-System, welches beim Atomic Backland – ähnlich wie beim Scarpa Alien – den Vorderfuß fixiert.

Das Boa System ist aber anders, die Seilzüge verlaufen erstmals innen, also von außen nicht sichtbar im Schuh. Die Fixierung damit geht sehr gut, der Vorderfuß ist bei der Abfahrt fest im Schuh drin. Das original Boa-System ist ein bewährtes Schließsystem, das merkt man sofort beim Fixieren und Öffnen des Skischuhs. Auch das Ein- und Aussteigen in den Tourenstiefel ist kein Problem, die Seile sind nicht zu spüren.

Oben am Schaft ist bei der Carbonversion ein Carbonteil integriert, welches sich auch durch festen Gebrauch durch uns nicht zerstören ließ (das Carbonteil war bei anderen Skischuhmodellen oft der Schwachpunkt). Die einzige Schnalle am Schuh, welche oben den Fuß im Schaft fixiert, wurde auch geringfügig verändert und lässt sich besser bedienen.

Beim Backland Carbon Skitourenschuh ist nur der Boa-Verschluss zu sehen.
Oben am Schaft eine Schnalle und ganz oben ein Fixierband am Backland Carbon Skitourenschuh.
Die Fixierung zwischen Aufstieg und Abfahrt wird beim Backland Carbon Skitourenschuh hinten mit dem Hebel erledigt.
Auch die Sohle vom Backland Carbon Skitourenschuh ist gut - man fühlt sich sicher beim Aufstieg ohne Skier.
Beim Gehen ist der Backland Carbon Skitourenschuh wirklich ein Genuss!
Und bei der Abfahrt steht man stabil genug im Skischuh, es mach Spaß mit dem Backland Carbon Skitourenschuh zu fahren.
Links der Backland Carbon Skitourenschuh und rechts das Backland Expert Modell.
Unser Atomic Backland Carbon Skitourenschuh in 28/28,5 wiegt genau 1200 Gramm

Der Backland Carbon lässt sich im Grund mit drei Bewegungen fixieren – man dreht den Boa-Verschluss zu, klappt die Schnalle am Schaft zu und drückt hinten die Verriegelung (Aufstiegs-/Abfahrtshebel) hinunter, wenn vorhanden zieht man oben noch das obere Fixierband fest. Wenn man den Schuh gut auf die persönlichen Bedürfnisse eingestellt hat, ist man wirklich sehr fix abfahrtbereit bzw. kann bei Gegenanstiegen sofort wieder in den Gehmodus umstellen.

Der Innenschuh ist ein sehr dünner, doch etwas atmungsaktiver Liner, welcher sich perfekt an den Schuh anpassen lässt. Der Innenschuh kommt ohne Schnürung aus und wird durch zwei Gummibänder etwas am Fuß fixiert. Durch die dünne Ausführung des Innenschuhs schwitzt man weniger, ist bei sehr tiefen Temperaturen naturgemäß aber etwas anfälliger für Kälte. Man kann den Innenschuh auch öfters Thermoanpassen, wir haben das 2 Mal bei unserem Backland Carbon Modell gemacht. Man kann den Innenschuh auch bei 30° waschen.

Der Schuh ist ein sehr guter Kompromiss zwischen angenehmen Aufstiegseigenschaften und solider Abfahrtsperformance – sicher gibt es bessere Freerideschuhe für die Abfahrt, dann muss man naturgemäß beim Aufstieg aber Abstriche machen. Der Atomic Backland mit Boa Verschluss ist in drei Varianten – Carbon, Expert und Ultimate erhältlich. Das für Rennläufer interessante Ultimate Modell hat aber vorne keinen Boa-Verschluss, sondern das alte Schnallensystem beibehalten.

Fazit bergsteigen.com: Atomic hat den Backland Skitourenschuh sehr gut weiterentwickelt und einen perfekten Kompromiss zwischen angenehmen, leichtem Aufstieg und solider Abfahrt geschaffen. Für den aufstiegsorientierten Skitourengeher kann man den Backland Carbon wirklich empfehlen!

Backland Carbon (UVP Preis 699 €):

Das robustere der beiden Carbon-Modelle, mit einer Karbonfaser verstärkten Schale – immer noch optimal für den Aufstieg, aber vor allem unschlagbar bei der Abfahrt.

Farbe: Black / Red

Größen: 24.0/24.5 – 30.0/30.5

Gewicht: 1094 g pro Schuh / 26X

Webtipp: Atomic



Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.
Nach oben