Bergkraxler-Steig Klettersteig - Bad Fischau

Klettersteig
Schwer
(2)

Toureninfo

Diff.
Schwierigkeit D  Var. B/C
Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit
Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit 40 Hm  /  150 Hm
0:15 Min.  /  0:50 Min.
Absicherung
AbsicherungSehr gut
AusrichtungSüdost
AusrichtungSüdost
Zustiegszeit
Zustiegszeit 0:15 Min.
Abstiegzeit
Abstiegzeit 0:20 Min.
Kondition:
Kraft:
Erfahrung:
Landschaft:
Beste Jahreszeit:
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dec

Standort / Karte

Tourenbeschreibung

Charakter:

In der 40 m hohen Bergkraxlerwand oberhalb des aufgelassenen Eisensteinbruchs wurde 2019 ein Übungsklettersteig mit mehreren Varianten errichtet. Im Prinzip gibt es drei unterschiedlich schwere Varianten die in halber Höhe miteinander verbunden sind. Eine kurze Seilbrücke über eine kleine Schlucht darf natürlich auch nicht fehlen.

Genaue Routenbeschreibung:

Rechter Bergkraxlerwand-Klettersteig (B/C): Vom Einstieg über zwei Leitern (A/B) zu einer Querung (A bis B/C) und steil, aber nur mäßig schwierig (B bis B/C) zum Ausstieg.

Linker Bergkraxlerwand-Klettersteig (D): Vom Einstieg zuerst steil und dann nach rechts querend zu einem Überhang (D) und über diesen in leichteres Gelände (C). Nach der Steigkreuzung an einer abdrängenden Kante (C/D) zum Ausstieg.

Seilbrücken-Variante: Auf halber Höhe einen der beiden Klettersteige nach links querend (C) verlassen und über eine Seilbrücke (B) zum Ausstiegspfeiler (B/C), dem noch ein mit einem Textilseil versichertes Stück (A) folgt.

Kinderfreundlich: 

Ja

Erhalter:

Alpenverein Wiener Neustadt

Ausrüstung:

Komplette Klettersteigausrüstung, Helm

Bemerkung zu den Versicherungen:

durchgehendes Stahlseil mit Falldämpfern, Leitern, Seilbrücke

Zustieg zur Wand:

Vom Parkplatz die Forststraße bis kurz vor das Schutzhaus Eisenstein aufsteigen. Rechts auf Steigspuren durch den Wald an einem alten Steinbruch vorbei zum Wandfuß aufsteigen.

Höhe Einstieg: 

430 m

Abstieg:

Vom Ausstieg den Steigspuren folgend kurz im Wald aufsteigen und dann immer rechts haltend zurück zum Wandfuß bzw. weiter zum Ausgangspunkt.

Kartenmaterial:

BEV ÖK 5201 Wiener Neustadt, 1:50.000

BEV ÖK 76 Wiener Neustadt, 1:50.000

Kompass WK 210 Wiener Hausberge, 1:50.000

Freytag & Berndt WK 012 Hohe Wand - Piestingtal - Gutenstein, 1:50.000

Bemerkungen:

Lässt sich gut mit einem Besuch der Eisensteinhöhle kombinieren.

Infostand: 

18.02.2020

Autor: 

Dieter Wissekal

Ausgangspunkt / Anfahrt

Anreise / Zufahrt:


Auf der A2 bis zur Ausfahrt Wöllersdorf oder Wiener Neustadt West. Über Bad Fischau bzw. Weikersdorf nach Brunn an der Schneebergbahn. In Brunn den Wegweisern Richtung Eisensteinhöhle folgen und am Ende der Bergstraße parken (Parkplatz).

Mit Öffis: Mit der Bahn nach Brunn an der Schneebergbahn.

Talort / Höhe:

Brunn an der Schneebergbahn  - 299 m

Ausgangspunkt / Höhe:

Parkplatz Eisensteinhöhle  - 350 m

Bilder (12)

Übersicht Bergkraxler Klettersteig Bad Fischau

Übersicht Bergkraxler Klettersteig Bad Fischau , Foto: Andreas Jentzsch

Bei der Anfahrt und beim Zustieg den Wegweisern folgen.

Bei der Anfahrt und beim Zustieg den Wegweisern folgen. , Foto: Dieter Wissekal

Einstieg in den rechten Bergkraxler-Klettersteig

Einstieg in den rechten Bergkraxler-Klettersteig , Foto: Dieter Wissekal

Der rechte Bergkraxler-Klettersteig eignet sich sehr gut für Kinder.

Der rechte Bergkraxler-Klettersteig eignet sich sehr gut für Kinder. , Foto: Dieter Wissekal

Einstieg in den linken Bergkraxler-Klettersteig

Einstieg in den linken Bergkraxler-Klettersteig , Foto: Dieter Wissekal

Einstieg in den linken Bergkraxler-Klettersteig

Einstieg in den linken Bergkraxler-Klettersteig , Foto: Dieter Wissekal

Einstiegswand des linken Bergkraxler-Klettersteigs

Einstiegswand des linken Bergkraxler-Klettersteigs , Foto: Dieter Wissekal

Verbindung zwischen linkem und rechtem Klettersteig

Verbindung zwischen linkem und rechtem Klettersteig , Foto: Dieter Wissekal

Am Beginn der Seilbrücken-Variante

Am Beginn der Seilbrücken-Variante , Foto: Dieter Wissekal

Die Seilbrücke eignet sich auch für Kinder.

Die Seilbrücke eignet sich auch für Kinder. , Foto: Dieter Wissekal

Trotz der geringen Wandhöhe hat man eine schöne Aussicht ins Steinfeld.

Trotz der geringen Wandhöhe hat man eine schöne Aussicht ins Steinfeld. , Foto: Dieter Wissekal

Klettersteigprojekt

Klettersteigprojekt

Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.