Das letzte Einhorn

Eisklettern
Schwer
(1)

Toureninfo

Diff.
Schwierigkeit WI7-  /  M7
Höhe Einstieg
Höhe Einstieg1500 m
Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit
Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit 180 m
4:00 Std.  /  4:50 Std.
AusrichtungOst
AusrichtungOst
Zustiegszeit
Zustiegszeit 0:30 Min.
Abstiegzeit
Abstiegzeit 0:20 Min.
Kondition:
Kraft:
Erfahrung:
Landschaft:
Beste Jahreszeit:
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dec

Standort / Karte

Tourenbeschreibung

Regionen:
Berg:
Stallwand  (1600 m)
Charakter:

Das letzte Einhorn war wohl die letzte große Eislinie, die noch nicht erklettert wurde. Entstanden ist eine absolute Toproute, 180 Meter anspruchsvolle Eiskletterei mit einem moralisch anspruchsvollen Ausstiegszapfen der etwa im Bereich WI 7- liegen dürfte.

Genaue Routenbeschreibung:

Siehe Topo

Erstbegeher / Erstbesteiger:

Hansjörg Mair u. Benni Falbesoner am 2. Jänner 2009


Erste Wiederholung: Albert Leichtfried u. Benny Brunner; Jänner 2009

Seillänge: 

1 x 60 m

Friends: 

Grundsort.

Ausrüstung:

Komplette Eiskletterausrüstung

Absicherung: 
Alpin
Zustieg zur Wand:

Vom Parkplatz hinter dem Recyclinghof kurz nach Hairlach in 30 Minuten zum schon sichtbaren Eisfall. Zum Einstieg gelangt man über eine leichte (WI1) Rampe - siehe Ü-Bild.

Höhe Einstieg: 

1500 m

Abstieg:

Abseilen über die Tour

Infostand: 

12.01.2009

Autor: 

Hansjörg Mair

Ausgangspunkt / Anfahrt

Anreise / Zufahrt:

Im Pitztal bis nach Hairlach und hinter dem Recyclinghof parken.

Talort / Höhe:

Hairlach  - 1276 m

Bilder (8)

Übersicht

Übersicht, Der Eisfall mit den einzelnen Seillängen., Foto: Hansjörg Mair

2te Seillänge

2te Seillänge, In der 2ten Seillänge., Foto: Hansjörg Mair

2te Seillänge

2te Seillänge, In der 2ten Seillänge., Foto: Benny Falbesoner

Einstieg

Einstieg, Hansjörg unter dem Eisfall, Foto: Benny Falbesoner

4te Seillänge

4te Seillänge, In der 4ten Seillänge, Foto: Hansjörg Mair

WI 7- Seillänge

WI 7- Seillänge, Hansjörg Mair in der WI 7- Seillänge., Foto: Benny Falbesoner

Zapfen WI 7-

Zapfen WI 7-, Der Tiefblick vom Beginn der WI 7- Seillänge., Foto: Hansjörg Mair

Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.