Kronleuchter

Eisklettern
Schwer
(1)

Toureninfo

Diff.
Schwierigkeit WI6+  /  M5+
Höhe Einstieg
Höhe Einstieg1020 m
Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit
Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit 165 m
3:00 Std.  /  4:30 Std.
AusrichtungNord
AusrichtungNord
Zustiegszeit
Zustiegszeit 0:30 Min.
Abstiegzeit
Abstiegzeit 1:00 Std.
Kondition:
Kraft:
Erfahrung:
Landschaft:
Beste Jahreszeit:
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dec

Standort / Karte

Tourenbeschreibung

Regionen:
Berg:
Schwarzwand - Strengen  (1050 m)
Charakter:

Steile Eislinie mit kurzer Felspassage links der Route Badewanne (siehe Eiskletterführer Tirol). Ein Standplatz (ausßerhalb Eisschlag) und ein Schlaghaken befinden sich in der Tour. Der Rest kann im Eis gesichert werden.

Die erste SL kann umgangen werden, die 2. SL ist recht dünn, gefrorene Graspolsterkletterei.

Genaue Routenbeschreibung:

siehe Topo

Erstbegeher / Erstbesteiger:

Christoph Schranz und Johannes Wolf am 1.3.2018 nach Vorarbeiten am 21.2.2018

Expressschlingen: 

10

Ausrüstung:

Eisschrauben, einige kurze, Camelots 0,5 bis 1, bei wenig Eis ensprechend mehr!

Absicherung: 
Alpin
Zustieg zur Wand:

Von der Tischlerei weglos über den Fluss zur Schwarzwand.

Höhe Einstieg: 

1020 m

Abstieg:

Abseilen über die Route.

Infostand: 

01.03.2018

Autor: 

Christoph Schranz

Ausgangspunkt / Anfahrt

Anreise / Zufahrt:

Von Landeck in Richtung Arlberg bis nach Strengen. Vor dem Ortsschild links zur Tischlerei Ladner - in diesem Bereich parken.

Talort / Höhe:

Strengen  - 1012 m

Ausgangspunkt:

1000

Bilder (4)

Übersicht Schwarzwand

Übersicht Schwarzwand

Kronleuchter (c) Christoph Schranz

Kronleuchter (c) Christoph Schranz

Kronleuchter (c) Christoph Schranz

Kronleuchter (c) Christoph Schranz

Kronleuchter (c) Christoph Schranz

Kronleuchter (c) Christoph Schranz

Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.