Malaga

Eisklettern
Mittel
(2)

Toureninfo

Diff.
Schwierigkeit WI5
Höhe Einstieg
Höhe Einstieg1450 m
Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit
Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit 45 m  /  620 Hm
0:45 Min.  /  4:15 Std.
AusrichtungNordNordwest
AusrichtungNord, Nordwest
Zustiegszeit
Zustiegszeit 1:45 Std.
Abstiegzeit
Abstiegzeit 1:45 Std.
Kondition:
Kraft:
Erfahrung:
Landschaft:
Beste Jahreszeit:
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dec

Standort / Karte

Tourenbeschreibung

Regionen:
Berg:
Festbeilstein  (1847 m)
Charakter:

Schöner Eisfall mit einer kräftigen Passage in der breiten Säule.

Genaue Routenbeschreibung:

1 SL: WI5/45m

Erstbegeher / Erstbesteiger:

unbekannt

Wiederholung am 24.02.2019 Andreas Landefeld und Lukas Javernik

Seillänge: 

2 x 50 m

Expressschlingen: 

8

Ausrüstung:

Komplette Eiskletterausrüstung (Standplatz im Eis). Für den Zustieg Skitourenausrüstung.

Ergänzung zur Schwierigkeit:

Im unterem Teil ca. 15 m WI 4. Wir kletterten aufgrund der besseren Eisqualität danach die senkrechte, breite Säule im linken Bereich. Bei guter Eisqualität sollte der Anstieg rechts davon etwas leichter sein (~WI5-).

Absicherung: 
Alpin
Zustieg zur Wand:

Vom Bodenbauer vorbei an der Hundswand Richtung Trawiesalm (Skitourenroute). Nach der Trawiesalm noch ca. 200m am Talboden und dann rechts ansteigend durch den Wald zum deutlich sichtbaren Eisfall.

Höhe Einstieg: 

1450 m

Abstieg:

Über Tour (Abalakov) abseilen und über Zustieg zurück.

Infostand: 

24.02.2019

Autor (Referenz): 

Ausgangspunkt / Anfahrt

Anreise / Zufahrt:

Vom Mürztal (S6) nach Aflenz und weiter nach Thörl und hier zum Bodenbauer abbiegen (St. Ilgen). Parkmöglichkeiten beim Ghf. Bodenbauer.

Talort / Höhe:

St. Ilgen  - 736 m

Ausgangspunkt / Höhe:

Ghf. Bodenbauer  - 884 m

Bilder (3)

Foto: Lukas Javernik

Foto: Lukas Javernik

Foto: Lukas Javernik

Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.