Der Troll aus dem Runenland - Wetzsteinkogel

Klettern
Mittel
(2)

Toureninfo

Diff.
Schwierigkeit 5+
5 obl.
Absicherung
AbsicherungGut
Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit
Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit 120 m  /  800 Hm
1:30 Std.  /  4:00 Std.
AusrichtungSüdost
AusrichtungSüdost
Zustiegszeit
Zustiegszeit 1:30 Std.
Abstiegzeit
Abstiegzeit 1:00 Std.
Kondition:
Kraft:
Erfahrung:
Landschaft:
Beste Jahreszeit:
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dec

Standort / Karte

Tourenbeschreibung

Regionen:
Berg:
Wetzsteinkogel  (1826 m)
Charakter:

Der Troll aus dem Runenland wütet ja bekanntlich in jüngster Zeit auch am Hochschwab und trägt damit sein keltisches Kulturgut weiter in die Steiermark hinein. Dieses Ergebnis seiner Arbeit an der Wetzsteinkogel Südostwand kann sich durchaus sehen lassen. Je nach Geschmack fünf kurze, oder drei normale Seillängen führen über Platten, Wasserrillen und mit Zecken überfüllte Graspolster. Sonst ist man aber an der Wetzsteinkogel Südostwand ziemlich alleine und genießt von hier oben einen tollen Blick auf die Nordwand des Festlbeilsteins.

Die Wand liegt im Sommer ab 15:00 im Schatten.

Genaue Routenbeschreibung:

Siehe Topo und Übersichtsbild

Erstbegeher / Erstbesteiger:

Thomas Behm und Barbara Kernbeis 9/2018

Seillänge: 

1 x 60 m

Expressschlingen: 

8

Ausrüstung:

Kletterausrüstung, Helm und 60 m Einfachseil

Bemerkung zu den Versicherungen:

Kein Plaisir, aber gut mit Bohrhaken gesichert.

Ergänzung zur Schwierigkeit:

Zwei Stellen 5+, sonst leichter.  

Zustieg zur Wand:

Vom Bodenbauer auf dem markierten Weg zur Trawiesalm (etwa 45 min). Weiter in Richtung Hochschwab vorbei an der Trawiesalm (erste flache Wiese mit schönem Wiesen-Weg-Teppich nach der Hundswand) bis man danach wieder aus dem Wald kommt. Dort wo, von rechts die ersten Geröllzungen zwischen den Wiesen aufscheinen, geht links ein kleiner Pfad hinauf zum Einstieg ab. Insgesamt etwa 1,5 h ab Bodenbauer

Abstieg:

Abseilen (siehe Topo) und über den Zustiegsweg retour. (angegebene Zeit ohne Abseilen). 

Infostand: 

08.07.2020

Autor: 

Andreas Jentzsch

Autor (Referenz): 

Ausgangspunkt / Anfahrt

Anreise / Zufahrt:

Vom Mürztal Richtung Aflenz bis nach Thörl und hier nach St. Ilgen abbiegen und zum Bodenbauer fahren.

Talort / Höhe:

Töhrl  - 638 m

Ausgangspunkt / Höhe:

Ghf. Bodenbauer  - 894 m

Bilder (4)

Übersicht Wetzsteinkogel Südostwand mit Routen

Übersicht Wetzsteinkogel Südostwand mit Routen , Foto: Andreas Jentzsch

1. Seillänge gleich mit der Schlüsselstelle der Route

1. Seillänge gleich mit der Schlüsselstelle der Route , Foto: Andreas Jentzsch

4. Seillänge: Nach einer tiefen Wasserrille geht's Zeckenparadies

4. Seillänge: Nach einer tiefen Wasserrille geht's Zeckenparadies , Foto: Andreas Jentzsch

5. Seillänge, wieder schönen zeckenfreier Fels

5. Seillänge, wieder schönen zeckenfreier Fels , Foto: Andreas Jentzsch

Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.

Nach oben