MfG Rastentalfall

Eisklettern
Schwer
(1)

Toureninfo

Diff.
Schwierigkeit M9  /  WI6
Höhe Einstieg
Höhe Einstieg1650 m
Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit
Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit 120 m  /  150 Hm
4:00 Std.  /  5:30 Std.
AusrichtungNord
AusrichtungNord
Zustiegszeit
Zustiegszeit 0:30 Min.
Abstiegzeit
Abstiegzeit 1:00 Std.
Kondition:
Kraft:
Erfahrung:
Landschaft:
Beste Jahreszeit:
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dec

Standort / Karte

Tourenbeschreibung

Gebirge:
Berg:
Rastental  (1700 m)
Charakter:

Die Route befindet sich am Rastentalfall, links des Klassikers Crazy Diamond. Es ist eine Mega-Mixedlinie, die durchaus athletisch an meist guten Hooks entlang feiner Risse und an Bändern verläuft.

Absicherung: Es wurden keine Bolts gesetzt, aber viele gute Normalhaken.

Genaue Routenbeschreibung:

Siehe Topo.

Erstbegeher / Erstbesteiger:

Simon Gietl und Vittorio Messini, am 18., 19. und 25.1.2018.

Expressschlingen: 

10

Ausrüstung:

Eiskletterausrüstung, Satz Friends (0,5-2), viele Normalhaken vorhanden

Absicherung: 
Alpin
Zustieg zur Wand:

Über die Brücke und den Hang hinauf zum Einstieg.

Höhe Einstieg: 

1650 m

Abstieg:

Entweder links außen herum hinuntergehen oder 2x60 Meter abseilen.

Bemerkungen:

Achtung: Der Rastentalfall befindet sich unterhalb eines sehr großen Lawineneinzugsgebietes!!

Infostand: 

25.01.2018

Autor: 

Vittorio Messini

Ausgangspunkt / Anfahrt

Anreise / Zufahrt:

Von Bruneck nach Sand in Taufers und weiter nach Rein in Taufers. Kurz vor der Ortschaft sieht man auf der rechten Seite den nicht zu verfehlen Fall. Im Bereich der Brücke parken.

Talort / Höhe:

Rein in Taufers  - 1542 m

Ausgangspunkt / Höhe:

Brücke 1,5 km vor Rein in Taufers  - 1520 m

Bilder (10)

Übersicht Rastentalfall mit den Routen MfG und Crazy Diamonds (c) Gietl/Messini

Übersicht Rastentalfall mit den Routen MfG und Crazy Diamonds (c) Gietl/Messini

MfG am Rastentalfall (c) Gietl/Messini

MfG am Rastentalfall (c) Gietl/Messini

MfG am Rastentalfall (c) Gietl/Messini

MfG am Rastentalfall (c) Gietl/Messini

MfG am Rastentalfall (c) Gietl/Messini

MfG am Rastentalfall (c) Gietl/Messini

MfG am Rastentalfall (c) Gietl/Messini

MfG am Rastentalfall (c) Gietl/Messini

MfG am Rastentalfall (c) Gietl/Messini

MfG am Rastentalfall (c) Gietl/Messini

MfG am Rastentalfall (c) Gietl/Messini

MfG am Rastentalfall (c) Gietl/Messini

MfG am Rastentalfall (c) Gietl/Messini

MfG am Rastentalfall (c) Gietl/Messini

MfG am Rastentalfall (c) Gietl/Messini

MfG am Rastentalfall (c) Gietl/Messini

MfG am Rastentalfall (c) Gietl/Messini

MfG am Rastentalfall (c) Gietl/Messini

Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.