Spiegelkabinett

Eisklettern
Mittel
(1)

Toureninfo

Diff.
Schwierigkeit WI3+
Höhe Einstieg
Höhe Einstieg790 m
Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit
Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit 150 m
2:00 Std.  /  3:20 Std.
AusrichtungWest
AusrichtungWest
Zustiegszeit
Zustiegszeit 0:20 Min.
Abstiegzeit
Abstiegzeit 1:00 Std.
Kondition:
Kraft:
Erfahrung:
Landschaft:
Beste Jahreszeit:
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dec

Standort / Karte

Tourenbeschreibung

Regionen:
Berg:
Klammberg  (1200 m)
Charakter:

Schöner Wasserfall mit gleichbleibender Steilheit. (Er ist einer der beliebtesten Eisfälle im Tal und wird relativ häufig geklettert)

Genaue Routenbeschreibung:

Siehe Topo!

Seillänge: 

2 x 50 m

Ausrüstung:

Eisausrüstung, Helm

Absicherung: 
Alpin
Zustieg zur Wand:

Vom Parkplatz in Klammstein der alten Klammstraße in Richtung Norden folgend (Schranken) bis zum Klettergarten Klammstein. (ca. 5 min)
Nach weiteren 100m sieht man auf der rechten Seite den Wasserfall. Das Überqueren der Gasteiner Ache kann noch recht interessant werden.

Höhe Einstieg: 

790 m

Abstieg:

Entweder 3x Abseilen links neben der Tour an den Bäumen (50m Doppelseil), oder den "Klettersteig" 100m nördlich des Ausstieges benützen (Farbmarkierungen). Besser und sicherer ist aber das Abseilen!

Bemerkungen:

Guter Übungsfall.

Infostand: 

26.11.2001

Autor: 

Klaus Karlstätter

Ausgangspunkt / Anfahrt

Anreise / Zufahrt:

Klammstein ist der nördlichste Teil vom Gasteinertal (Wenn man von Zell am See/Bischofshofen kommt also gleich am Anfang nach dem Tunnel beim Schild "Gasthof zur Ruine" nach rechts abbiegen). Parkplatz vor Strassenbrücke.

Talort / Höhe:

Dorfgastein  - 830 m

Bilder (8)

Übersicht Spiegelkabinett

Übersicht Spiegelkabinett , Foto: Klaus Ladstätter

Speigelkabinett Übersicht

Speigelkabinett Übersicht , Foto: Florian Thamer

Hintergrund

Hintergrund

Ulli & Andi

Ulli & Andi, im Ziel, Foto: Florian Thamer

Hintergrund

Hintergrund, Übersicht, Foto: Florian Thamer

Super Eis!

Super Eis!, Roland in der 2.Seillänge, Foto: Roland Pfund

Steil :-))

Steil :-)), Kremser Gerhard in der linken Säule,2 Seillänge, Foto: Roland Pfund

Links doch sehr steil!

Links doch sehr steil!, Michael Loose 2 Seillänge, Foto: Roland Pfund

Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.