Charlies Traum

Klettern
Schwer
(1)

Toureninfo

Diff.
Schwierigkeit 8
7+ obl.  /  A0
Absicherung
AbsicherungGut
Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit
Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit 110 m
2:00 Std.  /  3:30 Std.
AusrichtungSüd
AusrichtungSüd
Zustiegszeit
Zustiegszeit 0:45 Min.
Abstiegzeit
Abstiegzeit 0:45 Min.
Kondition:
Kraft:
Erfahrung:
Landschaft:
Beste Jahreszeit:
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dec

Standort / Karte

Tourenbeschreibung

Berg:
Hohe Wand  (946 m)
Charakter:

Vielleicht die beste Tour auf der Hohen Wand in dieser Schwierigkeit. Sehr abwechslungsreiche und steile Kletterrei in großartigen Fels.

Genaue Routenbeschreibung:

Siehe Topo

Erstbegeher / Erstbesteiger:

Karl Kosa, Michael Wolf 1985

Seillänge: 

1 x 50 m

Expressschlingen: 

11

Ausrüstung:

11 Express, Bandschlingen und Helm.

Ergänzung zur Schwierigkeit:

RP Bewertung der SL: 7+, 8, 8-, 7

Zustieg zur Wand:

Von Oberhöflein entweder a) Über den Wagnersteig (gelb) bis zum Wandfußsteig (blau), nun rechts bis zu einer Abzweigung "Baumgartnerturm/Hochfallwand" (rot/blau später nur rot) bis zum Wandfuß mit Aufschrift "T+W" und noch 150 m weiter zur Höhle. b) Über den Springlessteig bis kurz vor die Eisenleiter, dort Abzweigung mit Tafel "Wildenauer und Turmsteig", unter den Hochfallwänden vorbei zur Höhle. c) In Zweiersdorf beim Gasthof Mohr parken (extra Wanderparkplatz...) und der Strasse Richtung Höflein (Richtung Schneeberg...) folgen. Die zweite Straße im Ort rechts hinein (Markierungen an Laternen und im Wald beachten....) und Richtung Hubertushaus. Man kommt auf den Springlessteig. Nun weiter wie b). Der Einstieg ist rd. 15 m links der Höhle. Die Tour hat Bühlerhaken und ist die rechteste Tour in der Wand.

Höhe Einstieg: 

700 m

Abstieg:

Über Wildenauer (Klettersteig D) zurück zum Einstieg. Mann kann auch mit 60 m Doppelseil vom Ausstieg bis auf den ersten Grasabsatz abseilen, man muss aber in der letzten u. vorletzten SL einige Bolts einhängen, damit man den Absatz erreicht!

Infostand: 

28.08.2008

Autor (Referenz): 

Ausgangspunkt / Anfahrt

Anreise / Zufahrt:

A2 bis Ausfahrt Wr. Neustadt-West, von dort weiter in Richtung Grünbach/Schneeberg nach Oberhöflein bzw. Zweiersdorf. Die Anreise ist auch mit der Schneebergbahn (Wr.Neustadt - Puchberg) möglich.

Talort / Höhe:

Öberhöflein  - 502 m

Bilder (12)

Übersicht Hochfall

Übersicht Hochfall, rot = Charlies Traum, gelb = Zu- und Abstieg, Foto: Andreas Jentzsch

2. Seillänge

2. Seillänge, Auf dem Weg zur Crux, Foto: A. Jentzsch

Crux

Crux, Die gnadenlose Crux der Tour in der 2. SL, Foto: Peter Manhartsberger

3. Seillänge

3. Seillänge, In der Crux im gr. Dach., Foto: A. Jentzsch

3. Seillänge

3. Seillänge, In der technisch anspruchsvollen 3. Seillänge, Foto: Peter Manhartsberger

3. Seillänge

3. Seillänge, Steile Henkelparade vor dem Stand., Foto: Peter Manhartsberger

4. Seillänge

4. Seillänge, Kniffliger Start und am Ende grandioses Henkelfinale., Foto: Peter Manhartsberger

4. Seillänge

4. Seillänge, Leicht überhängend, Foto: Peter Manhartsberger

4. Seillänge

4. Seillänge, Super Finisch!, Foto: Peter Manhartsberger

3. Seillänge

3. Seillänge, Ganz kniffelige Plattenstelle, Foto: toni jaglarz

eine der Schlüsselstellen

eine der Schlüsselstellen, ziemlich heavy, Foto: toni 1

Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.

Nach oben