Dolomitspit

Klettern
Mittel
(3)

Toureninfo

Diff.
Schwierigkeit 7
6 obl.  /  A0
Absicherung
AbsicherungAlpin
Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit
Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit 530 m  /  500 Hm
7:00 Std.  /  10:00 Std.
AusrichtungSüd
AusrichtungSüd
Zustiegszeit
Zustiegszeit 1:30 Std.
Abstiegzeit
Abstiegzeit 1:30 Std.
Kondition:
Kraft:
Erfahrung:
Landschaft:
Beste Jahreszeit:
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dec

Standort / Karte

Tourenbeschreibung

Gebirge:
Berg:
Sas Ciampac  (2672 m)
Charakter:

An der für den Herbst idealen Südwand des Sass Ciampac wurde eine neue Kletterroute erstbegangen. Es ist eine anspruchsvolle Linie im VI. obligatorischen Schwierigkeitsgrad. Nach einigen Anläufen im Jahr 2007 mit Karl Unterkircher und Josef Willeit, konnte Simon Kehrer im Oktober 2015 die Route mit Manuel Baumgartner vollenden.

Der Fels ist meist gut und es wurde mit Normalhaken, mobilen Sicherungen und einigen Bohrhaken (nur an den Standplätzen) gesichert.

Genaue Routenbeschreibung:

siehe Topo

Erstbegeher / Erstbesteiger:

First ascent: Simon Kehrer, Manuel Baumgartner; Josef Willeit, Karl Unterkircher von 2007 bis 2015

Simon KehrerBergführer Südtirol Gadertal

Seillänge: 

1 x 60 m

Expressschlingen: 

14

Friends: 

Satz bis BC C4 Nr. 3

Ausrüstung:

Alpinausrüstung, Satz Cams BD C4 bis Nr. 3, Hammer und Haken

Bemerkung zu den Versicherungen:

Einige Normalhaken und den Ständen auch teilweise Bohrhaken.

Zustieg zur Wand:

Von der ersten Straßenkehre steigt man ca. 100 Meter über wiesen auf (Nord) und folgt dem Steig zur Forcelles-Schutzhütte. In einer Ebene unterhalb der Südwand geht man an einem Heustadel vorbei. Gleich nach dem Heustadel biegt links ein Pfad ab, der zum Einstieg führt. Der Einstieg 100 Meter rechts der klassischen Tour "Camino curvo"

Abstieg:

Vom Ausstieg der Tour erreicht man in ca. 100 Metern den Gipfel. Für den Abstieg folgt man dem markierten Weg zum Crespeina-Joch, steigt dann ab und wieder hinauf zum Cir-Joch (Weg Nr. 2). Von hier steigt man zur Clarkhütte ab und gelangt über Wiesen zur Strassenkehre zurück. Dauer: ca. 1,5 Stunden.

Infostand: 

09.10.2015

Autor: 

Simon Kehrer

Ausgangspunkt / Anfahrt

Anreise / Zufahrt:

Von Wolkenstein aufs Grödner Joch und von dort fährt man die Straße nach Corvara hinunter und parkt an der ersten Straßenkehre.

Talort / Höhe:

Wolkenstein  - 1563 m

Ausgangspunkt / Höhe:

1. Kehre östlich vom Grödner Joch  - 2124 m

Bilder (9)

Uebersicht Sas Ciampac mit der Route Dolomitispit

Uebersicht Sas Ciampac mit der Route Dolomitispit

Dolomitispit am Sas Ciampac (c) Simon Kehrer

Dolomitispit am Sas Ciampac (c) Simon Kehrer

Dolomitispit am Sas Ciampac (c) Simon Kehrer

Dolomitispit am Sas Ciampac (c) Simon Kehrer

Dolomitispit am Sas Ciampac (c) Simon Kehrer

Dolomitispit am Sas Ciampac (c) Simon Kehrer

Dolomitispit am Sas Ciampac (c) Simon Kehrer

Dolomitispit am Sas Ciampac (c) Simon Kehrer

Dolomitispit am Sas Ciampac (c) Simon Kehrer

Dolomitispit am Sas Ciampac (c) Simon Kehrer

Dolomitispit am Sas Ciampac (c) Simon Kehrer

Dolomitispit am Sas Ciampac (c) Simon Kehrer

Abendstimmung am Sas Ciampac (c) Simon Kehrer

Abendstimmung am Sas Ciampac (c) Simon Kehrer

Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.

Nach oben