Gamspfeiler - Tiefental in Nassereith

Klettern
Mittel
(4)

Toureninfo

Diff.
Schwierigkeit 5-/5
Absicherung
AbsicherungSehr gut
Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit
Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit 120 m  /  260 Hm
1:30 Std.  /  2:00 Std.
AusrichtungSüdost
AusrichtungSüdost
Zustiegszeit
Zustiegszeit 0:15 Min.
Abstiegzeit
Abstiegzeit 0:15 Min.
Kondition:
Kraft:
Erfahrung:
Landschaft:
Beste Jahreszeit:
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dec

Standort / Karte

Tourenbeschreibung

Regionen:
Berg:
Geierkopf  (1896 m)
Charakter:

Im Bereich Nassereith befindet sich ein sehr gutes Einsteigergebiet mit leichten Mehrseillängen-Touren. Selten findet man so viele Routen im Schwierigkeitsgrad um 5 (UIAA) auf so engem Raum. Obwohl der erste Anblick der zahlreichen Graspolster nichts Gutes verheißen mag, merkt man spätestens nach ein paar Seillängen, dass der Fels besser ist als vermutet. Die Absicherung ist sehr gut, oft in engen Abständen (Plaisir). An den Wochenenden ist meistens ein relativ großer Andrang bei den Gamspfeiler-Touren.

Genaue Routenbeschreibung:

Siehe Topo:

1 Leben im Sonnenschein 5+/6- (dir. 6+)

2 Samersteig 4+

3 Herbstsonne 5-

4 Südost Wandl 5+

5 Via Platenigl 5

6 Rolling Stones 5+

7 Höhlen Traverse 7

8 Sonntagsspaziergang 4

Erstbegeher / Erstbesteiger:

Div. Erstbegeher

Seillänge: 

1 x 70 m

Expressschlingen: 

15

Ausrüstung:

70 m Einfachseil und bis zu 15 Expressschlingen nötig. Auf jeden Fall den Helm auf dem Kopf lassen!

Bemerkung zu den Versicherungen:

Die Routen sind im Großen und Ganzen sehr gut abgesichert. Tlw. ist der Fels aber etwas brüchig, das sollte man trotz der guten Absicherung nicht vergessen (nicht bedenkenlos an jedem Griff anreißen...).

Ergänzung zur Schwierigkeit:

Routenauswahl von 4 - 7. Der Schwerpunkt liegt im oberen vierten Grad.

Zustieg zur Wand:

Vom Klettergartenparkplatz folgt man der Beschilderung Leite-Klettersteig/Tiefental. Anfangs entlang der Wiese, dann im Wald hinauf zu einem alten Schlepplift. Am Ende des Schleppliftes führt ein Steig zuerst rechts der Schutthalde, dann in der Schutthalde zu den Einstiegen.

Abstieg:

Abseilen über die Tour

Bemerkungen:

Oberhalb der Klettertouren verläuft ein Klettersteig, der die Felswand quert. Steinschlag ist also nie ausgeschlossen, teilweise fallen auch große Steine herunter. Unter diesem Wandbereich auf keinen Fall ohne Helm stehen oder klettern! An einem Tag lassen sich viele Touren sehr gut aneinanderreihen, so kommt man auf eine stattliche Seillängenanzahl. Links vom Klettersteig sind einige Klettergärten. Leichtere Routen findet man im linken Wandteil.

Infostand: 

09.06.2020

Autor: 

Axel Jentzsch-Rabl

Autor (Referenz): 

Ausgangspunkt / Anfahrt

Anreise / Zufahrt:

Auf der A12 nach Mötz und dann in Richtung Fernpass bis nach Nassereith. Alternativ von Ehrwald oder Imst nach Nassereith. Im östlichen Ortsteil zum Klettergartenparkplatz bei einer Wiese. Öffis: Mit der Bahn bis nach Imst oder Telfs und mit dem Bus bis Nassereith Maienbrunnen.

Talort / Höhe:

Nassereith  - 838 m

Ausgangspunkt / Höhe:

Klettergartenparkplatz am Ortsrand von Nassereith  - 860 m

Bilder (15)

Übersicht der Routen am Gamspfeiler im Tiefental bei Nassereith

Übersicht der Routen am Gamspfeiler im Tiefental bei Nassereith

Übersicht Nassereith

Übersicht Nassereith, Die Lage der Klettertouren im Tiefental und der Parkplatz., Foto: Axel Jentzsch-Rabl

1. SL von Rolling Stones

1. SL von Rolling Stones , Foto: Axel Jentzsch-Rabl

2. SL von Rolling Stones

2. SL von Rolling Stones , Foto: Axel Jentzsch-Rabl

1. SL von Herbstsonne

1. SL von Herbstsonne , Foto: Axel Jentzsch-Rabl

2. SL von Herbstsonne

2. SL von Herbstsonne , Foto: Axel Jentzsch-Rabl

2. SL von Herbstsonne

2. SL von Herbstsonne , Foto: Axel Jentzsch-Rabl

1. SL Leben im Sonnenschein

1. SL Leben im Sonnenschein , Foto: Axel Jentzsch-Rabl

2. SL Leben im Sonnenschein

2. SL Leben im Sonnenschein , Foto: Axel Jentzsch-Rabl

In der Route Rolling Stone am 2.Oktober 2015

In der Route Rolling Stone am 2.Oktober 2015

nette Klettereien am Gamspfeiler (Rolling Stone)

nette Klettereien am Gamspfeiler (Rolling Stone)

Die Wetterlage perfekt ausgenützt

Die Wetterlage perfekt ausgenützt

auf den Gamsplatten war am heutigen Tag sehr viel los

auf den Gamsplatten war am heutigen Tag sehr viel los

ebenfalls eine sehr schöne Tour die "Via Platenigl"

ebenfalls eine sehr schöne Tour die "Via Platenigl"

2 Touren gehen sich locker aus an diesem super Herbstnachmittag

2 Touren gehen sich locker aus an diesem super Herbstnachmittag

Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.

Nach oben