Gratkamine

Klettern
Leicht
(1)

Toureninfo

Diff.
Schwierigkeit 4+
4+ obl.
Absicherung
AbsicherungMittel
Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit
Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit 280 m
2:40 Std.  /  5:40 Std.
AusrichtungWest
AusrichtungWest
Zustiegszeit
Zustiegszeit 1:30 Std.
Abstiegzeit
Abstiegzeit 1:30 Std.
Kondition:
Kraft:
Erfahrung:
Landschaft:
Beste Jahreszeit:
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dec

Standort / Karte

Tourenbeschreibung

Berg:
Loswand/Gr. Höllental  (1000 m)
Charakter:

Tolle, sehr ausgesetzte Kaminkletterei in der markanten Kaminreihe links vom Akademikersteig. Luftige Kletterei, bei der man meist spreizend durch Kamine aufsteigt, oben trifft man dann auf den Akademikersteig.

Genaue Routenbeschreibung:

siehe Topo!

Erstbegeher / Erstbesteiger:

K. Reifschneider und F. Krippner am 18. 6. 1933

Seillänge: 

1 x 50 m

Expressschlingen: 

10

Ausrüstung:

Einfachseil 50 m, 8 Expr., Klemmkeil-Grundsortiment, einige lange Bandschlingen und HELM! nicht vergessen!

Bemerkung zu den Versicherungen:

ie Route ist an den Ständen mit Bohrhaken und auch vereinzelt dazwischen gesichert

Ergänzung zur Schwierigkeit:

4+ (4+ obl.), meist um 3 - 4

Zustieg zur Wand:

Vom Parkplatz über die Schönbrunnerstiege ins Große Höllental und links am Wandfuss der Blechmauer entlang bis zur Abzweigung zum Akademiker Steig. Nun bis kurz vor den Wandfuß aufsteigen und auf Steigspuren nach links zum Beginn der markanten Kaminreihe aufsteigen

Höhe Einstieg: 

650 m

Abstieg:

Entweder über den Akademikersteig (markiert; I - II) in ca. 30 Minuten zum Einstieg absteigen, von dort wie Zustieg retour zum Auto. Oder den Akademiker weiter bis zu dessen Ende aufsteigen und über den "Wachthüttelkamm" (teilweise Versichert) wieder zur Höllentalbundesstraße zurück (über Wachthüttelkamm ca. 1,5 Std zurück zum Auto).

Stützpunkt:
Infostand: 

18.05.2004

Autor: 

Erhard Mitsche

Ausgangspunkt / Anfahrt

Anreise / Zufahrt:

Mit dem Auto über die A2 und dann die S6 nach Gloggnitz und weiter über Reichenau ins Höllental. Vorbei an Kaiserbrunn bis zum Weichtalhaus. Parkplätze vor der Lawinengalerie.

Talort / Höhe:

Hirschwang  - 510 m

Bilder (11)

Foto: Karin Salina

Foto: Erhard Mitsche

Foto: Erhard Mitsche

Foto: Erhard Mitsche

Foto: Erhard Mitsche

Foto: Erhard Mitsche

Foto: Karin Salina

Foto: Erhard Mitsche

Am Ende des Kamins vor der Querung nach links

Am Ende des Kamins vor der Querung nach links , Foto: ht

Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.

Nach oben