Gratweg

Klettern
Leicht
(1)

Toureninfo

Diff.
Schwierigkeit 3+
Absicherung
AbsicherungGut
Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit
Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit 110 m
1:00 Std.
AusrichtungSüd
AusrichtungSüd
Zustiegszeit
Zustiegszeit 0:30 Min.
Abstiegzeit
Abstiegzeit 0:30 Min.
Kondition:
Kraft:
Erfahrung:
Landschaft:
Beste Jahreszeit:
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dec

Standort / Karte

Tourenbeschreibung

Regionen:
Berg:
Rablgrat/Weizklamm  (800 m)
Charakter:

Der Rablgrat ist bei den Grazern sehr beliebt und bietet wirklich wunderschöne Gratkletterei an festem Fels. Am Grat sind mehrere Varianten möglich, wobei man im Schwierigkeitsgrad 3 + bis zum Kreuz gelangen kann. Im Frühjahr und Herbst ist das Gebiet oft überlaufen..

Seillänge: 

1 x 50 m

Expressschlingen: 

8

Ausrüstung:

8 Express, Bandschlingen und Helm.

Ergänzung zur Schwierigkeit:

3 + , Varianten bis 5- möglich

Zustieg zur Wand:

Dem Jägersteig (versicherter Steig) bis nach der Hängebrücke folgen, dann noch auf den Sattel zu einem markanten Steinmann aufsteigen. Nun geht ein Weg nach links zu den Einstiegen.

Höhe Einstieg: 

750 m

Abstieg:

Über den Südriss abseilen (max. 25 m - siehe Topo) und über Aufstieg zurück.

Bemerkungen:

Koordinaten des Einstieges (von User Mammut beigestellt):


47.27062N


015.58434E

Infostand: 

15.05.2004

Autor (Referenz): 

Ausgangspunkt / Anfahrt

Anreise / Zufahrt:

Von Passail Richtung Weiz und am Beginn der Weizklamm (Engstelle), etwa 1 km nach dem Ghf. Kreuzwirt, ist auf der rechten Seite ein beschilderter Parkplatz „Jägersteig“.

Talort / Höhe:

Passail  - 653 m

Bilder (15)

Überischt Rablgrat

Überischt Rablgrat, Der Gratweg mit der dir. Variante, Foto: Daniel

4. Seillänge

4. Seillänge

1. Seillänge

1. Seillänge, Geschichteter fester Fels in der ersten Länge, Foto: Andreas Jentzsch

Traumgrat

Traumgrat, Es folgt ein traumhafter Grat, der jedes Herz höher schlägen lässt., Foto: Andreas Jentzsch

3. Seillänge

3. Seillänge, Wieder geschichtet und fest., Foto: Andreas Jentzsch

4. Seillänge

4. Seillänge, Wer nach der 3. SL nicht abseilen will, kann sich noch ein einer kurzen 5- Stelle versuchen., Foto: Andreas Jentzsch

4. Seillänge

4. Seillänge, Auf dem Weg nach oben., Foto: Andreas Jentzsch

Klettergenuß

Klettergenuß, Der Gratweg ist ein Muss!, Foto: Andreas Jentzsch

Einstieg

Einstieg, auf zur ersten Länge, Foto: Thomas Donnelly

2. Stand

2. Stand, am direkten Gratweg, Foto: Thomas Donnelly

Gipfelkreuz

Gipfelkreuz, Gewonnen :-), Foto: Thomas Donnelly

Abseilpiste

Abseilpiste , Foto: Thomas Donnelly

Erste Seillänge Gratweg

Erste Seillänge Gratweg , Foto: brgstr

Abseilpiste

Abseilpiste , Foto: Kurt Trabo

Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.

Nach oben