Jung und Alt - Staller Sattel

Klettern
Mittel
(1)

Toureninfo

Diff.
Schwierigkeit 8-
7 obl.
Absicherung
AbsicherungGut
Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit
Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit 110 m  /  500 Hm
2:00 Std.  /  3:45 Std.
AusrichtungSüd
AusrichtungSüd
Zustiegszeit
Zustiegszeit 0:45 Min.
Abstiegzeit
Abstiegzeit 1:00 Std.
Kondition:
Kraft:
Erfahrung:
Landschaft:
Beste Jahreszeit:
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dec

Standort / Karte

Tourenbeschreibung

Berg:
Pichler Pfeiler  (2450 m)
Charakter:

Schöne logische Linie am besten Fels. Diese Tour hatte ich schon länger im Auge. Durch den griffigen Fels und die einzigartige Struktur war es für uns ein wahrer Genuss diese

Linie von unten einzubohren.

Genaue Routenbeschreibung:

siehe Topo

Erstbegeher / Erstbesteiger:

Ekhardt Hans & Pichler Lukas, www.alpin-pichler.at an 3 Tagen im September 2018 

Seillänge: 

1 x 60 m

Expressschlingen: 

10

Ausrüstung:

10 Express, Helm, 60 Meter Einfachseil

Bemerkung zu den Versicherungen:

Sehr gut mit 10mm Bohrhaken abgesichert.  

Zustieg zur Wand:

50m den Forstweg folgen, dann über den Graben hinauf. Etwas links halten und über ein Fixseil zum Wandfuß.

Höhe Einstieg: 

2240 m

Abstieg:

Mit einen 60m Einfachseil über die Tour abseilen.

Infostand: 

08.09.2018

Autor: 

Lukas Pichler

Autor (Referenz): 

Ausgangspunkt / Anfahrt

Anreise / Zufahrt:

Vom Staller Sattel Richtung Antholz. Die ersten vier Kehren hinunter, nach der langen Geraden, bei der fünften Kehre parken.

Talort / Höhe:

Antholz  - 1030 m

Ausgangspunkt / Höhe:

Fünfte Kehre westlich des Staller Sattels  - 1880 m

Bilder (3)

Übersicht Jung und Alt

Übersicht Jung und Alt

Jung und Alt

Jung und Alt, Eckardt Hans in der 1. SL, Foto: Lukas Pichler

Jung und Alt

Jung und Alt, Lukas Pichler in der 3. Seillänge, Foto: Eckardt Hans

Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.

Nach oben