Long is her

Klettern
Mittel
(1)

Toureninfo

Diff.
Schwierigkeit 6-
5+ obl.  /  A0
Absicherung
AbsicherungGut
Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit
Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit 130 m  /  1100 Hm
3:00 Std.  /  6:00 Std.
AusrichtungSüdost
AusrichtungSüdost
Zustiegszeit
Zustiegszeit 1:30 Std.
Abstiegzeit
Abstiegzeit 1:30 Std.
Kondition:
Kraft:
Erfahrung:
Landschaft:
Beste Jahreszeit:
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dec

Standort / Karte

Tourenbeschreibung

Regionen:
Berg:
Hiefler  (2378 m)
Charakter:

Sehr schöne und abwechslungsreiche Plattenkletterei, die Tour gehört zu den beliebtesten Touren am Hiefler. Die Route ist etwas kühner gesichert als die Flitterwochen, ist aber von der Schwierigkeit her etwas leichter.

Genaue Routenbeschreibung:

siehe Topo!

Erstbegeher / Erstbesteiger:

Sepp Brugger

Seillänge: 

2 x 50 m

Expressschlingen: 

9

Klemmkeile: 

Keine

Friends: 

evt. mittl. Gr.

Ausrüstung:

Alle notwendigen Sicherungen sind vorhanden - evtl. mittlere Friends brauchbar.

Ergänzung zur Schwierigkeit:

zwei Passagen 6-, meist 5

Zustieg zur Wand:

Ghf. Mahdegg: Vom Ghf. Mahdegg Richtung Edelweisshütte ins Griesschartental (1-1 ½ h). Von der Werfenerhütte quert man unter Hochthron und Kl. Fieberhorn in das Griesschartental (1h).


Einstieg: Die Route beginnt unmittelbar am Griesschartensteig bei blauer Einstiegsaufschrift.

Höhe Einstieg: 

2000 m

Abstieg:

Über die Route abseilen.

Stützpunkt:
Infostand: 

21.06.2004

Autor (Referenz): 

Ausgangspunkt / Anfahrt

Anreise / Zufahrt:

Von Bischofshofen oder Salzburg nach Werfen bzw. nach Pfarrwerfen. Mit dem PKW von Pfarrwerfen nach Unterholz (vor der gr. Rechtskurve am Ortsende mit Holzlagerplatz links ab - Schild : Odarsiedlung) und zu Fuß in 15 min zum Ghf. Mahdegg.


Den Ghf. Mahdegg kann man auch über eine Mautstrasse (Abzweigung kurz nach der Rechtskurve am Ortsende von Pfarrwerfen) mit dem Pkw erreichen.


A C H T U N G !!!


Die Schotterstraße vom Forstenbauer (Schranken) bis zur Mahdegg ist ab sofort nicht mehr befahrbar!!! Ab Ende der letzten Parkmöglichkeit (bei Forstenbauer) gibt es einen neu ausgeschilderten Weg über den Pichlbauer zur Ellmaualm/Werfenerhütte (gelbe Tafeln, gut sichtbar)

Talort / Höhe:

Pfarrwerfen  - 747 m

Bilder (11)

Übersicht

Übersicht , Foto: Axel Jentzsch-Rabl

Einstieg

Einstieg, Beim Einstieg an der Plattenwand., Foto: Axel Jentzsch-Rabl

Erste Seillänge

Erste Seillänge, Entlang des Felspfeilers., Foto: Axel Jentzsch-Rabl

Platte

Platte, In der Platte kurz vor dem ersten Stand., Foto: Axel Jentzsch-Rabl

Dach

Dach, Im Dach der zweiten Länge, bis zur Dachkante ist es noch leicht...., Foto: Axel Jentzsch-Rabl

Köpflstand

Köpflstand, Kurz vor dem Köpflstand - besser man geht gleich die 15m 6- weiter zum nächsten Stand und läßt diesen Stand aus (man spart das abklettern)., Foto: Axel Jentzsch-Rabl

Selbe Stelle

Selbe Stelle, In der selben Stelle wie vorher - er ist gleich weitergestiegen., Foto: Axel Jentzsch-Rabl

Plattenstelle

Plattenstelle, Schöne Plattenquerung zum nächsten Stand., Foto: Axel Jentzsch-Rabl

Weitersteiger

Weitersteiger, Der "Weitersteiger" nach der Plattenquerung., Foto: Axel Jentzsch-Rabl

Plattenquerung

Plattenquerung , Foto: Brigitte König

Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.

Nach oben