Panorama

Klettern
Mittel
(1)

Toureninfo

Diff.
Schwierigkeit 5+
5 obl.
Absicherung
AbsicherungGut
Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit
Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit 455 m  /  900 Hm
5:00 Std.  /  8:00 Std.
AusrichtungSüd
AusrichtungSüd
Zustiegszeit
Zustiegszeit 1:30 Std.
Abstiegzeit
Abstiegzeit 1:30 Std.
Kondition:
Kraft:
Erfahrung:
Landschaft:
Beste Jahreszeit:
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dec

Standort / Karte

Tourenbeschreibung

Regionen:
Berg:
Gr. Fieberhorn  (2276 m)
Charakter:

Eine der beliebtesten Genussklettereien im Tennengebirge findet man am Gr. Fieberhorn. Anfangs steile Wandkletterei, dann eine wunderbare Riesenplattenrampe und zum Schluss abwechslungsreiche Kletterei hinauf zum Gipfel. Der obere Teil ab dem Dach kann auch gut mit den Routen Fun in the Sun und Flitterwochen kombiniert werden.

Genaue Routenbeschreibung:

Siehe Topo!

Erstbegeher / Erstbesteiger:

Albert Precht

Seillänge: 

2 x 50 m

Expressschlingen: 

10

Ausrüstung:

Doppelseil 10 Expr. und HELM! nicht vergessen!

Bemerkung zu den Versicherungen:

Gut bis sehr gut mit einzementierten Normalhaken gesichert, an den Standplätzen immer ein Norm-Bohrhaken zusätzlich.

Ergänzung zur Schwierigkeit:

1 SL V+, 3 SL V bzw V/A0 (Quergang m. Fixseil); meist um IV aber auch längere Passagen deutlich leichter.

Zustieg zur Wand:

Ghf. Mahdegg: 1) Man folgt dem Weg bis ins Grieskar, im Kar zum Einstieg links bei einem Grasabsatz unterhalb der markanten Platten, welche zwischen Gr. und Kl. Fieberhorn liegen (1,5 Std.). 2) Von der Werfener Hütte auf dem Steig ins Grieskar (ca. 45 Min.) weiter wie oben.

Höhe Einstieg: 

1980 m

Abstieg:

Vom Gipfel nach Norden, dann entweder rechts durch das Throntal und die Thronleiter zurück oder, wenn man beim Einstieg vorbei muss, links auf dem Grieskarsteig absteigen und unter dem kleinen Fieberhorn unter die Thronleiter queren. Von dort gerade auf dem Weg 32b zur Mahdegg und weiter nach Unterholz oder in 10 min. nach links zur Werfener Hütte queren.

Infostand: 

21.06.2012

Autor (Referenz): 

Ausgangspunkt / Anfahrt

Anreise / Zufahrt:

Von Bischofshofen oder Salzburg nach Werfen bzw. nach Pfarrwerfen. Mit dem PKW von Pfarrwerfen nach Unterholz (vor der gr. Rechtskurve am Ortsende mit M-Preis links ab - Schild : Odarsiedlung) und zu Fuß in 15 min zum Ghf. Mahdegg.

Talort / Höhe:

Pfarrwerfen  - 747 m

Bilder (9)

Übersicht Teil 1

Übersicht Teil 1 , Foto: Andreas Jentzsch

Die erste Seillänge der Tour

Die erste Seillänge der Tour , Foto: Axel Jentzsch-Rabl

Unterer Teil - nach dem Einstieg

Unterer Teil - nach dem Einstieg , Foto: Erhard Mitsche

Blick vom Grat zur Plattenrampe (dort verläuft der erste Teil der Tour).

Blick vom Grat zur Plattenrampe (dort verläuft der erste Teil der Tour). , Foto: Axel Jentzsch-Rabl

Oben auf dem Grat, dort wechselt man auf die Südseite

Oben auf dem Grat, dort wechselt man auf die Südseite , Foto: Axel Jentzsch-Rabl

9. Seillänge

9. Seillänge, Schrofenquerung zum schönen Plattenpfeiler., Foto: Andreas Jentzsch

10. Seillänge

10. Seillänge, Der schöne Plattenpfeiler, Foto: Andreas Jentzsch

Gipfelpanorama

Gipfelpanorama, Hier der Werfener Hochthron., Foto: Andreas Jentzsch

Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.

Nach oben