Pilastro Themis - Parete San Paolo - Arco

Klettern
Mittel
(1)

Toureninfo

Diff.
Schwierigkeit 6+
6-/6 obl.
Absicherung
AbsicherungGut
Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit
Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit 165 m  /  200 Hm
2:30 Std.  /  3:15 Std.
AusrichtungSüdost
AusrichtungSüdost
Zustiegszeit
Zustiegszeit 0:15 Min.
Abstiegzeit
Abstiegzeit 0:30 Min.
Kondition:
Kraft:
Erfahrung:
Landschaft:
Beste Jahreszeit:
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dec

Standort / Karte

Tourenbeschreibung

Berg:
Monte Colt - San Paolo  (250 m)
Charakter:

Die Via Pilastro Themis ist eine recht homogene und kühne Route an den San Paolo Felsen bei Arco. Im Mittelteil wird geschickt eine große Dachzone im Zickzack durchklettert - ein echtes Highlight! Wer sich im sechsten UIAA-Grad sicher fühlt, sollte sich diese traumhafte Klettertour unbedingt einmal anschauen. 

Genaue Routenbeschreibung:

Siehe Topo.

Erstbegeher / Erstbesteiger:

Heinz Grill und Sigrid Königseder im Jahr 2007

Seillänge: 

1 x 50 m

Expressschlingen: 

12

Klemmkeile: 

keine

Friends: 

keine

Ausrüstung:

50 m Seil, 12 Expressen, 2 Bandschlingen und Helm

Bemerkung zu den Versicherungen:

Gut mit  Sanduhrschlingen und Bohrhaken gesichert - aber kein Plaisir!

Zustieg zur Wand:

Vom Beginn des Zugangsweges zur Einsiedelei S. Eremo nach links auf einem Pfad zur Wand. Entlang der Wand, vorbei an einem Wegweser-Stein, bis der Pfad kurz absteigt und wieder direkt zur Wand führt. Weiter bis man zum Einstiegsriss kommt. Die Tour ist schwach in Blau angeschrieben.

Höhe Einstieg: 

110 m

Abstieg:

Auf einem Pfad rechtshaltend entland der Wand, bis man auf den Abstiegsweg trifft. Auf diesem zurück zum Parkplatz.

Bemerkungen:

Recht durchgehend mit Passagen 6+ und 6 - der Vorsteiger sollte genügend Erfahrung in diesem Schwierigkeitsgrad haben.

Infostand: 

05.06.2021

Autor: 

Hannah Rabl

Ausgangspunkt / Anfahrt

Anreise / Zufahrt:

Von Rovereto (Autobahnausfahrt Lago di Garda Nord) in Richtung Torbole. Kurz davor zweigt man in Nago rechts nach Arco ab. In Arco über die Brücke nahe des Burgfelsens und sofort nach rechts in die schmale Verbindungsstraße nach Ceniga einbigen (in Richtung Campingplatz). An den beiden Campingplätzen vorbei bis kurz nach dem Gasthof Laterna rechts ein Parkplatz kommt (kurz nach der Schleuse, unter der Einsiedelei S. Eremo).

Talort / Höhe:

Arco  - 85 m

Ausgangspunkt / Höhe:

Parkplatz im Bereich der Einsiedelei S. Eremo  - 90 m

Bilder (8)

Übersicht Parete San Paolo Nord mit Routen

Übersicht Parete San Paolo Nord mit Routen , Foto: Andreas Jentzssch

Die Linksquerung in der 2ten Seilänge - Pilastro Themis, San Paolo

Die Linksquerung in der 2ten Seilänge - Pilastro Themis, San Paolo

Beginn der Dachseillänge - 3ten Seillänge der Pilastro Themis, San Paolo

Beginn der Dachseillänge - 3ten Seillänge der Pilastro Themis, San Paolo

Die Dachseillänge ist das Highlight der Route Pilastro Themis, San Paolo

Die Dachseillänge ist das Highlight der Route Pilastro Themis, San Paolo

Der Riss in der letzten Seillängen der Pilastro Themis, San Paolo

Der Riss in der letzten Seillängen der Pilastro Themis, San Paolo

Die Platte am Ende der 4ten Seillänge der Pilastro Themis, San Paolo

Die Platte am Ende der 4ten Seillänge der Pilastro Themis, San Paolo

Schöner Ausblick in Richtung Arco - Pilastro Themis, San Paolo

Schöner Ausblick in Richtung Arco - Pilastro Themis, San Paolo

Am Ausstieg der Route Pilastro Themis, San Paolo

Am Ausstieg der Route Pilastro Themis, San Paolo

Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.

Nach oben