Rosaroter Pfeiler

Klettern
Mittel
(1)

Toureninfo

Diff.
Schwierigkeit 8-
6+ obl.  /  A0
Absicherung
AbsicherungGut
Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit
Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit 120 m  /  240 Hm
2:00 Std.  /  2:50 Std.
AusrichtungSüd
AusrichtungSüd
Zustiegszeit
Zustiegszeit 0:25 Min.
Abstiegzeit
Abstiegzeit 0:25 Min.
Kondition:
Kraft:
Erfahrung:
Landschaft:
Beste Jahreszeit:
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dec

Standort / Karte

Tourenbeschreibung

Berg:
Mittagstein / Schneeberg
Charakter:

Sehr schöne Tour, die teilweise saniert wurde. Der Fels ist in allen Längen perfekt. Die letzte SL gehört zu den schönsten Kletterlängen im Höllental. Lt. Horror-Alfi zwar nicht rosa aber dafür eine Pflichttour! (Insbes. die beiden letzten Längen!!!)

Genaue Routenbeschreibung:

siehe Topo!

Erstbegeher / Erstbesteiger:

R. Rumpler und M. Presslmayer 1988; 1. Rp: Alfred Fachet

Seillänge: 

2 x 50 m

Expressschlingen: 

11

Ausrüstung:

Doppelseil 50 m, 11 Expr. Schlingen und HELM! nicht vergessen!

Bemerkung zu den Versicherungen:

Erste und letzte Seillänge sehr gut saniert. In den Mittellängen noch etw. altes Bohrhaken- und Hakenmaterial.

Ergänzung zur Schwierigkeit:

Eine Ausdauer 8- Länge, sonst bis 7- (6+ obligat)

Zustieg zur Wand:

Vom Parkplatz bei der Seilbahn über das Wehr und 50 m danach dort wo sich der Weg gabelt (Tafel "Fischen verboten") den obersten am schwächsten ausgeprägten Jagdsteig bis zu einem Grat aufwärts. Danach wieder kurz absteigen und unter den Rosaroten Pfeiler vorbei bis bei einem Steinman rechts ein Weg vom Jagsteig abzweigt und zur Wand führt.

Höhe Einstieg: 

650 m

Abstieg:

2 x mit 50m Doppelseil zum Einstieg abseilen und über Aufstieg zurück.

Stützpunkt:
Bemerkungen:

Tour kann man auch bei warmen Wetter im Winter klettern.

Infostand: 

18.05.2004

Autor (Referenz): 

Ausgangspunkt / Anfahrt

Anreise / Zufahrt:

Mit dem Auto über die A2 und dann die S6 nach Gloggnitz und weiter über Reichenau nach Hirschwang. Nun weiter bis zum Parkplatz bei der Raxseilbahn.
Öffentlich: Mit der Bahn bis Payerbach u. weiter mit dem Bus bis nach Hirschwang (Talstation Rax Seilbahn).

Talort / Höhe:

Hirschwang  - 510 m

Ausgangspunkt / Höhe:

Parkplatz Raxseilbahn  - 510 m

Bilder (6)

Wandübersicht Rosaroter Pfeiler

Wandübersicht Rosaroter Pfeiler, Der Rosarote Pfeiler ist natürlich in rosa eingezeichnet., Foto: Andreas Jentzsch

4. Seillänge

4. Seillänge, Sie beginnt mit einer Hangelschuppe., Foto: Andreas Jentzsch

4. Seillänge

4. Seillänge, Nach dem Aufrichter kommen ein paar 7- Meter., Foto: Andreas Jentzsch

4. Seillänge

4. Seillänge, Danach folgt Klettergenuß pur!, Foto: Andreas Jentzsch

5. Seillänge

5. Seillänge, Super Fels bis zum Schluss, eine Toptour., Foto: Norbert Bannert

Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.

Nach oben