Sonnenplatten - Grossofen

Klettern
Mittel
(1)

Toureninfo

Diff.
Schwierigkeit 6
5 obl.
Absicherung
AbsicherungMittel
Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit
Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit 170 m
1:25 Std.  /  2:30 Std.
AusrichtungSüd
AusrichtungSüd
Zustiegszeit
Zustiegszeit 0:45 Min.
Abstiegzeit
Abstiegzeit 0:20 Min.
Kondition:
Kraft:
Erfahrung:
Landschaft:
Beste Jahreszeit:
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dec

Standort / Karte

Tourenbeschreibung

Berg:
Grossofen
Charakter:

IDieser selten begangene aber schöne Raxklassiker ist saniert! Jedoch ist darauf geachtet worden, daß der Alpine Charakter erhalten bleibt (also einen Satz Stopper mitnehmen...). Ein sicheres Vorsteigen in nicht immer festem Fels wird vorausgesetzt. Ein schöner Rax-Klassiker!

Genaue Routenbeschreibung:

siehe Topo!

Erstbegeher / Erstbesteiger:

E. Brunthaller u. W. Rohs 1987

Seillänge: 

1 x 50 m

Expressschlingen: 

8

Klemmkeile: 

Grundsortiment

Ausrüstung:

Einfachseil mind. 50 m, 8 Expr. Schlingen, 4 Bandschlingen, KK-Sortiment und HELM! nicht vergessen!

Bemerkung zu den Versicherungen:

Die Route ist mit Haken, Bohrhaken, Normalhaken und Sanduhren gesichert.

Ergänzung zur Schwierigkeit:

6 bei 3 Stellen (5/A0), sonst meist 4 bis 5

Zustieg zur Wand:

Vom Parkplatz vor der Rechenbrücke, über diese ans andere Ufer der Schwarza und links dem Steig bis in den Grossofen folgend. (Immer am Steig bleiben, er führt genau unter die Wände). Die Sonnenplatten liegen in der Mitte des Grossofens (im Bild mittlerer Pfeil).

Höhe Einstieg: 

800 m

Abstieg:

Auf der 5ten Terrasse links den Steigspuren folgend bis zu einer Schuttrinne und durch diese wieder zum Ausgangspunkt zurück, ca. 20 min. Weiter über die Geröllhalde gerade runter zur Schwarza.

Stützpunkt:
Infostand: 

18.05.2004

Autor: 

Erhard Mitsche

Ausgangspunkt / Anfahrt

Anreise / Zufahrt:

Mit dem Auto über die A2 und dann die S6 nach Gloggnitz und weiter über Reichenau ins Höllental und weiter zum Parkplatz vor der Rechenbrücke.

Talort / Höhe:

Hirschwang  - 510 m

Bilder (9)

Übersicht Großofenwand

Übersicht Großofenwand , Foto: Andreas Jentzsch

Foto: Axel Jentzsch-Rabl

Schnellabstieg...

Schnellabstieg..., führt direkt in 10 min . zur Schwarza, Foto: Axel Jentzsch Rabl

Grossofen

Grossofen, 2009.05.02, Foto: David Bogyo

2. Seillange

2. Seillange, 2009.05.02, Foto: David Bogyo

Schlüsselstelle

Schlüsselstelle, 2009.05.02, Foto: David Bogyo

Nach der Schlüsselstelle - Reibungaussteig

Nach der Schlüsselstelle - Reibungaussteig, 2009.05.02, Foto: David Bogyo

Vorletzte Seillange (5)

Vorletzte Seillange (5), Am Beginn Aufschrift 2009.05.02., Foto: David Bogyo

Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.

Nach oben