Sportmuffelweg

Klettern
Mittel
(3)

Toureninfo

Diff.
Schwierigkeit 5
4 obl.  /  A0
Absicherung
AbsicherungMittel
Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit
Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit 200 m
2:00 Std.  /  3:40 Std.
AusrichtungSüd
AusrichtungSüd
Zustiegszeit
Zustiegszeit 0:50 Min.
Abstiegzeit
Abstiegzeit 0:50 Min.
Kondition:
Kraft:
Erfahrung:
Landschaft:
Beste Jahreszeit:
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dec

Standort / Karte

Tourenbeschreibung

Regionen:
Berg:
Röthelstein SO-Sporn  (1263 m)
Charakter:

Relativ gemütliche Tour mit etwas Gehgelände; die schwereren Stellen lassen sich auch gut A0 "bewältigen", wenn man will...

Genaue Routenbeschreibung:

siehe Topo!

Erstbegeher / Erstbesteiger:

Franz Horich und Gefährten 1985

Seillänge: 

1 x 50 m

Expressschlingen: 

6

Ausrüstung:

50m Einfachseil, 6 Expreßschlingen, 2-3 SU-Schlingen, Helm, Rucksack hinderlich.

Ergänzung zur Schwierigkeit:

5; meist um 4

Zustieg zur Wand:

Vom Parkplatz Rote Wand an seinem S-Ende zuerst leicht fallend (Schranken), dann an einer kleinen Lichtung rechts vorbei im Wald bis oberhalb des Jagdhaus Steindl.


Kurz der Lichtung aufwärts folgen bis links ein kleiner Steig auf den Waldrücken beginnt. Nach wenigen Metern Wegteilung: Der markierte Wanderweg geht bergab nach Mixnitz, rechts haltend weiter bergauf, bis man auf eine Lücke in einem Wildzaun trifft. Hier hindurch und am Zaun entlang. Dort, wo der Weg bergauf (rechts) vom Zaun abweicht nun nicht weiter bergauf - dieser Weg führt zu den Routen am SO-Sporn (vom Elfengarten bis Land des Lächelns) - sondern am Zaun entlang fast eben und zuletzt leicht fallend, bis man auf eine begrünte Forststrasse trifft. Nach ca. 200m auf dieser steil rechts bergauf ein schmaler Steig (schwer zu sehen), der über die freie Lichtung zum Wandfuß führt. Nun waagrecht nach links und zuletzt steil in einen eher finsteren Winkel mit großer Fichte, hier links im Winkel hinter einem einzelnen Felsblock E-Haken.

Höhe Einstieg: 

1000 m

Abstieg:

Vom Ausstiegsstand auf dem hier direkt ansetzenden Weg in den Wald, nach rechts auf eine Wiese und rechtshaltend auf ihr entlang zum Beginn des Kellersteiges. Dieser führt gut sichtbar zum SO-Sporn Wandfuß. Man kann hier eine weitere Tour anhängen oder waagrecht am Wandfuß entlang gehen, bis man auf den Aufstiegsweg trifft, der vom Wildzaun kommt.

Bemerkungen:

Da wir noch recht lange im Grazer Bergland klettern wollen, verhaltet Euch bitte rücksichtsvoll gegenüber Mensch und Natur; Parkbeschränkungen beachten!

Infostand: 

02.05.2004

Autor: 

Barbara und Johannes Wisiak

Ausgangspunkt / Anfahrt

Anreise / Zufahrt:

Auf der S 36 (Graz - Bruck) bis Frohnleiten, von dort auf der Bundesstraße Richtung Tyrnau, hinter Tyrnau links abzweigen und auf der Straße zum Parkplatz Rote Wand.

Talort / Höhe:

Tyrnau  - 616 m

Bilder (9)

Übersicht Röthelstein

Übersicht Röthelstein, Der Sportmuffelweg ist die 3. Tour von links., Foto: Andreas Jentzsch

Sportmuffelweg

Sportmuffelweg, Ein `Sportmuffel` in der 5. SL., Foto: Barbara und Johannes Wisiak

Sportmuffelweg

Sportmuffelweg, In der 6. Seillänge, Foto: Barbara und Johannes Wisiak

Erste Seillänge

Erste Seillänge , Foto: Gerald Riedner

Stand1Seillänge

Stand1Seillänge , Foto: Gerald Riedner

Einstieg Knopfloch

Einstieg Knopfloch , Foto: Gerald Riedner

Knopfloch

Knopfloch , Foto: Gerald Riedner

Im Knopfloch

Im Knopfloch, Nisti, Foto: Gerald Riedner

Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.

Nach oben