Wüstenblume

Klettern
Schwer
(1)

Toureninfo

Diff.
Schwierigkeit 8+
Absicherung
AbsicherungAlpin
Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit
Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit 400 m
8:00 Std.  /  11:15 Std.
AusrichtungSüdwest
AusrichtungSüdwest
Zustiegszeit
Zustiegszeit 1:15 Std.
Abstiegzeit
Abstiegzeit 2:00 Std.
Kondition:
Kraft:
Erfahrung:
Landschaft:
Beste Jahreszeit:
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dec

Standort / Karte

Tourenbeschreibung

Gebirge:
Berg:
Heiligenkreuzkofel  (2908 m)
Genaue Routenbeschreibung:

Ernste Alpine Freikletterroute zwischen Mutschlechner-Grorubatscher Gedächtnisführe und Mayerl-Verschneidung.

Bericht der Erstbegehung:

Der Heiligkreuzkofel, 2908 Meter hoch, befindet sich in der Fanesgruppe in den Dolomiten. Durch seine atemberaubende - zugleich majestätische Form und der bis zu 600 Meter hohen Westwand, zählt er sicherlich zu einem der eindruckvollsten Berge in den Dolomiten.
Nicht zuletzt wurde die Wand 1968, durch den von Reinhold und Günther Messner eröffneten Mittelpfeiler bekannt, eine der damals schwierigsten Routen überhaupt. 

An sechs Tagen im Sommer 2013 gelang es den beiden diese unglaubliche Linie zu eröffnen. Abgesichert wurde ausschließlich traditionell mit Schlaghaken und mobilen Sicherungen, wie es am Heiligkreuzkofel üblich ist. Die Route verläuft in der Hauptwand am rechten Pfeiler zwischen der Mutschlecher - Großrubatscher Gedächtnisführe und der Mayerl - Verschneidung.

Am 28. September war es nun schlussendlich soweit und es gelang ihnen in 8 Stunden die Route an einem Stück frei zu klettern. „Es war alles perfekt, es passte einfach alles. Ein großartiges Erlebnis mit vielen Emotionen geht zu Ende.“

Ulli und Josef ist es ein großes Anliegen, das Alpinklettern in seiner ursprünglichen Art und Weise zu erhalten und insbesondere die Tradition am Heiligkreuzkofel, wo noch ausschließlich mit Schlaghaken und mobilen Sicherungsmitteln ohne Zuhilfenahme von Bohrhaken geklettert wird, zu respektieren und diese Werte auch weiterzugeben. Mit dieser außergewöhnlichen Erstbegehung ist Ihnen das sicherlich gelungen!!
 

Es ist ein Ort,
der Freiheit,
der glücklich macht.

Ulli

Erstbegeher / Erstbesteiger:

Ulrich Viertler, Josef Hilpold

Klemmkeile: 

siehe Ausrüstung

Friends: 

siehe Ausrüstung

Ausrüstung:

Zwei 60m Halbseile, Bandschlingen und Kevlar

Micro: komplette Serie

Friends: von 0,3 bis 2,0 Doppelt, 3.0 und 4,0 einfach

Bemerkung zu den Versicherungen:

Siehe Topo!

Ergänzung zur Schwierigkeit:

8+, R3, III, EX

Zustieg zur Wand:

Auf dem Weg Nr. 7 Richtung Heiligenkreuzkofel bis der Vorbau erreicht wird. Noch rd. 100 m weiter, bis linkshaltend eine Schlucht zur Mayerlverschneidung hinaufzieht. Durch sie in im Zick-Zack hinauf zum markanten Geröllfeld unter der Mayer Verschneidung. Der Einstieg ist wenige Meter links der Verschneidung (siehe Topo).

Höhe Einstieg: 

2300 m

Abstieg:

Dem Kamm nach rechts (Süden) folgen und auf dem Weg Nr. 7 (teiweise) versichert zurück zum Ausgangspunkt.

Bemerkungen:

Ernste alpine Tour.

Ulrich Viertler führt für bergfieber, und ist spezialisiert für  die Durchführung von individuell geplanten Touren.

Infostand: 

28.09.2013

Autor: 

Ulrich Viertler

Ausgangspunkt / Anfahrt

Anreise / Zufahrt:

Im Pustertal bei St. Lorenzen ins Val Badia und bis nach Abtei, dort zum Sessellift Heiligenkreuz, bei der Talstation paraken. Danach Auffahrt zur Bergstation (2000 m) kurz unterhalb der Kirche mit dem Hospitz.

Die Bergstation kann man auch zu Fuß in rd. 45 min. erreichen.

Talort / Höhe:

Abtei  - 1324 m

Ausgangspunkt / Höhe:

Bergstation Sessellift Heiligenkreuzkofel  - 2000 m

Bilder (6)

Detailübersicht Wüstenblume Heiligenkreuzkofel

Detailübersicht Wüstenblume Heiligenkreuzkofel

3. Seillänge Wüstenblume (c) Ulrich Viertler

3. Seillänge Wüstenblume (c) Ulrich Viertler

Übersicht Heiligenkreuzkofel (c) Ulrich Viertler

Übersicht Heiligenkreuzkofel (c) Ulrich Viertler

Josef in der 4. SL (c) Ulrich Viertler

Josef in der 4. SL (c) Ulrich Viertler

Ulrich in der 6. Sl (c) Josef Hilpold

Ulrich in der 6. Sl (c) Josef Hilpold

3. Seillänge Wüstenblume (c) Ulrich Viertler

3. Seillänge Wüstenblume (c) Ulrich Viertler

Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.

Nach oben