Achensee - 5 Gipfel - Klettersteig

Klettersteig
Schwer
(3)

Toureninfo

Diff.
Schwierigkeit D
Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit
Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit 540 Hm  /  800 Hm
4:30 Std.  /  6:15 Std.
Absicherung
AbsicherungSehr gut
AusrichtungSüd
AusrichtungSüd
Zustiegszeit
Zustiegszeit 1:00 Std.
Abstiegzeit
Abstiegzeit 0:45 Min.
Kondition:
Kraft:
Erfahrung:
Landschaft:
Beste Jahreszeit:
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dec

Standort / Karte

Tourenbeschreibung

Regionen:
Berg:
Hochiss  (2299 m)
Charakter:

Hoch über dem Achensee gibt es eine sehr attraktive Klettersteigrunde, die über 5 Gipfel im zentralen Rofan Gebirge führt. Ein gelungener Mix aus steilen Ferrata Passagen, getrennt durch wunderschöne Wanderstücke auf saftigen Bergwiesen zeichnet diese 5 Gipfeltour aus. Der Vorteil liegt auf der Hand, man kann die Tour jederzeit abbrechen und problemlos wieder zur Bergstation zurückkehren. Für konditionsstarke Klettersteiggeher ist die Runde, die auf ca. 800 Hm kommt, problemlos an einem Tag zu schaffen – wer weniger Zeit mitbringt, lässt die Haidachstellwand aus und beginnt gleich mit dem schweren Klettersteig hinauf zum Rosskopf. Egal welche und wie viele Teilpassagen man begeht, ein landschaftlich eindrucksvolles Gesamterlebnis ist garantiert.

Genaue Routenbeschreibung:

Siehe Toposkizze: Hauptschwierigkeiten sind die Passage an der Seekarlspitze (D), die untere steile Wand (C/D) am Rosskopf und die beiden Pfeiler (C/D) hoch oben am Hochiss. 

Erhalter:

TVB und Rofan Seilbahn

Ausrüstung:

Komplette Klettersteigausrüstung und Helm; für schwächere Geher und Kinder ein kurzes Sicherungsseil.

Bemerkung zu den Versicherungen:

Gut mit Stahlseil und Bügel abgesichert.

Ergänzung zur Schwierigkeit:

An der Seekarlspitze eine kurze Stelle D, die Klettersteige auf den Rosskopf und Hochiss haben Stellen C/D, die anderen beiden Klettersteige Stellen C.

Zustieg zur Wand:

Einstieg Haidachstellwand: Von der Bergstation in Richtung Mauritzalm. Vor der Alm aber rechts auf dem markierten Wanderweg in Richtung Haidachstellwand, bis man eine sperrende Felsstufe erreicht. Der Klettersteig führt links über Platten (der Wanderweg ist auch kurz gesichert und führt gerade über eine kurze Felsstufe hinauf).

Einstieg Rosskopf: Von der Bergstation auf dem Grubersteig (Weg 401) in Richtung Rofanspitze, bei der Gruberscharte links in Richtung Spieljoch, bis man unter die rötlichen Wände des Rosskopfes gelangt, schlussendlich auf Steigspuren zum Einstieg hinauf.

Abstieg:

Vom Gipfel des Hochiss auf dem markierten Wanderweg zurück zur Bergstation der Seilbahn.

Kartenmaterial:

AV-Karte Nr. 6, Rofan

Bemerkungen:

Es kann nach jedem der vier Teilstücke abgestiegen werden.

Bei Nässe ist der Steig heikel, da teilweise recht steile Wiesen begangen werden müssen.

Vor Erreichen des Einstieges unter dem Rosskopf den Helm aufsetzen – Steinschlaggefahr!

Es gibt auf dem Weg zur Rofanspitze einen kleinen Übungsklettersteig (siehe Toposkizze) von dessen Ausstieg steigt man links durch eine Rinne wieder zum Einstieg ab (bei Nässe heikel!).

Infostand: 

02.07.2010

Autor (Referenz): 

Ausgangspunkt / Anfahrt

Anreise / Zufahrt:

Auf der A12 nach Wiesing und weiter auf der B181 hinauf zum Achensee bis nach Maurach - rechts der Straße bei der Rofanseilbahn parken. Öffis: Mit der Bahn nach Jenbach und der Achenseebahn bis Maurach - mit der Seilbahn zur Bergstation.

Talort / Höhe:

Maurach  - 970 m

Ausgangspunkt / Höhe:

Bergstation Achensee Seilbahn  - 1834 m

Bilder (38)

Übersicht Achensee 5-Gipfel-Klettersteig (mit div. Zu- und Abstiegen)

Übersicht Achensee 5-Gipfel-Klettersteig (mit div. Zu- und Abstiegen) , Foto: Axel Jentzsch-Rabl

Haidachstellwand Übersicht - ungefährer Routenverlauf

Haidachstellwand Übersicht - ungefährer Routenverlauf , Foto: Axel Jentzsch-Rabl

Hochiss - ungefährer Routenverlauf

Hochiss - ungefährer Routenverlauf , Foto: Axel Jentzsch-Rabl

Leichte Platten an der Haidachstellwand

Leichte Platten an der Haidachstellwand , Foto: Axel Jentzsch-Rabl

Seilbrücke an der Haidachstellwand

Seilbrücke an der Haidachstellwand , Foto: Axel Jentzsch-Rabl

Gratpassage an der Haidachstellwand

Gratpassage an der Haidachstellwand , Foto: Axel Jentzsch-Rabl

Steilpassage unten am Rosskopf

Steilpassage unten am Rosskopf , Foto: Axel Jentzsch-Rabl

Die schwerste Stelle am Rosskopf

Die schwerste Stelle am Rosskopf , Foto: Axel Jentzsch-Rabl

Am Rosskopf, hinten die Haidachstellwand

Am Rosskopf, hinten die Haidachstellwand , Foto: Axel Jentzsch-Rabl

Der Gipfel des Rosskopfes

Der Gipfel des Rosskopfes , Foto: Axel Jentzsch-Rabl

Abstieg vom Rosskopf

Abstieg vom Rosskopf , Foto: Axel Jentzsch-Rabl

Plattenquerung unter der Seekarlspitze

Plattenquerung unter der Seekarlspitze , Foto: Axel Jentzsch-Rabl

Platten im oberen Teil der Seekarlspitze

Platten im oberen Teil der Seekarlspitze , Foto: Axel Jentzsch-Rabl

Auf dem Weg zum Spieljoch, hinten das letzte Ziel, der Hochiss.

Auf dem Weg zum Spieljoch, hinten das letzte Ziel, der Hochiss. , Foto: Axel Jentzsch-Rabl

Einstieg der letzten Etappe auf den Hochiss

Einstieg der letzten Etappe auf den Hochiss , Foto: Axel Jentzsch-Rabl

Erster steiler Pfeiler am Hochiss.

Erster steiler Pfeiler am Hochiss. , Foto: Axel Jentzsch-Rabl

Zweiter steiler Pfeiler am Hochiss

Zweiter steiler Pfeiler am Hochiss , Foto: Axel Jentzsch-Rabl

Geschafft, auf dem Gipfel des Hochiss.

Geschafft, auf dem Gipfel des Hochiss. , Foto: Axel Jentzsch-Rabl

Aufstieg zur Seekarlspitze

Aufstieg zur Seekarlspitze , Foto: Daniel

Sehr schöner Zustieg

Sehr schöner Zustieg, Foto: Andreas Koller

Foto: Andreas Koller

Beim Einstieg

Beim Einstieg, Foto: Andreas Koller

Die senkrechten Anfangspassagen

Die senkrechten Anfangspassagen, Foto: Andreas Koller

Der Rosskopf ist sicherlich der schwierigste Abschnitt unter den 5 Gipfeln

Der Rosskopf ist sicherlich der schwierigste Abschnitt unter den 5 Gipfeln, Foto: Andreas Koller

Foto: Andreas Koller

Foto: Andreas Koller

Foto: Andreas Koller

Grat zum Gipfel

Grat zum Gipfel, Foto: Andreas Koller

Foto: Andreas Koller

Am Rosskopf

Am Rosskopf, Foto: Andreas Koller

Auch der Abstieg ist versichert

Auch der Abstieg ist versichert, Foto: Andreas Koller

Foto: Andreas Koller

Foto: Andreas Koller

Der Rosskopf

Der Rosskopf, Foto: Andreas Koller

Rückblick zum Rosskopf Südpfeiler

Rückblick zum Rosskopf Südpfeiler, Foto: Andreas Koller

Einstieg Seekarlspitze

Einstieg Seekarlspitze, Schöne Querung zu Beginn (B/C), Foto: Dieter Reichelt

Seekarlspitze

Seekarlspitze, Letzter Anstieg vor dem Gipfel (B/C), Foto: Dieter Reichelt

Rosskopfgipfl

Rosskopfgipfl, Herrlicher 5-Gipfl Klettersteig, Foto: Tom

Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.