Ferrata de la Cala del Moli

Klettersteig
Mittel
(1)

Toureninfo

Diff.
Schwierigkeit C/D
Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit
Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit 25 Hm  /  25 Hm
1:30 Std.  /  1:38 Std.
Absicherung
AbsicherungSehr gut
AusrichtungNordNordostOstSüdostSüd
AusrichtungNord, Nordost, Ost, Südost, Süd
Zustiegszeit
Zustiegszeit 0:03 Min.
Abstiegzeit
Abstiegzeit 0:05 Min.
Kondition:
Kraft:
Erfahrung:
Landschaft:
Beste Jahreszeit:
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dec

Standort / Karte

Tourenbeschreibung

Regionen:
Berg:
Cala del Moli  (20 m)
Charakter:

Abwechslungsreicher Küstenklettersteig in zwei Abschnitten an der Costa Brava, der an Wochentagen genossen werden sollte.

Genaue Routenbeschreibung:

Wir steigen gesichert über leichtes Gelände direkt zum Meer hinab um dort den Klippen zu folgen. Meeresrauschen und Möwen sind unsere ständigen Begleiter. Abwechslung in Form von verschiedenen Brücken, Wegführung am Fels und Sicht auf die weiteren Verlauf ist bereits im ersten Teil des Klettersteigs mit maximaler Schwierigkeit von C geboten. Nach einem senkrecht nach oben verlaufenden längeren Klammernabschnitt, der auf eine lange Seilbrücke führt, endet der erste Teil. Direkt vor und nach dieser Brücke befinden sich die Notausstiege. Der zweite Teil des Klettesteiges verläuft etwas höher und ausgesetzter als der erste Teil. Mit einer maximalen Schwierigkeit von C/D fordert er insgesamt etwas mehr Konzentration. Nach Umklettern mehrerer Klippen und zwei weiteren Brücken befinden wird uns schon wieder am Ausstieg.

Die Länge des Klettersteigs beträgt 480m. Er wird gegen den Uhrzeigersinn begangen.

Erhalter:

Albert Gironès Domènech und Albert Gironès Stierle

Materialverleih und Führer:

www.albertgirones.cat

+34 637 432 577

Ausrüstung:

Helm, Klettersteigset, Rastschlinge - um eventuelle Wartezeiten im Steig einfacher zu überbrücken.

Bemerkung zu den Versicherungen:

Die Seile hängen überall leicht durch. Geklettert wird an Bügeln und am Fels.

2013 runderneuert.

Ergänzung zur Schwierigkeit:

Während der Brutzeit sind die Möwen angriffslustig, wenn man ihrem Nest zu nahe kommt.

Zustieg zur Wand:

Von der Parkmöglichkeit an der Straße in Sant Feliu de Guíxols geht es über einen Aussichtspunkt mit Klettersteigbeschreibung ein paar Treppenstufen nach unten. Weitere Schilder kündigen den Klettersteig an. Ca. 3 Minuten.

Meine Empfehlung: Von der Parkmöglichkeit am Parc de les Dunes in S'Agaró einfach dem romantischen Küstenweg mit der rot-weißen Markierung nach Westen folgen. D.h. zusätzlich ca. 160Hm + 5km + 60Minuten für Hin- und Rückweg.

Höhe Einstieg: 

30 m

Abstieg:

Der Ausstieg befindet sich in unmittelbarer Nähe des Einstieges. Rückweg wie Zustieg.

Infostand: 

10.01.2020

Autor: 

Ellen Heidler

Autor (Referenz): 

Ausgangspunkt / Anfahrt

Anreise / Zufahrt:

Anfahrt mit Navi

- direkt zum Klettersteig (Parkmöglichkeiten an der Straße): Carrer de Sicília, 50, 17220 Sant Feliu de Guíxols

- oder an einen entfernter liegenden Parkplatz (im Sommer kostenpflichtig), der einen wunderschönen Spaziergang entlang der Küste ermöglicht: Av. Jaume I, 60, 17220 S'Agaró

Talort / Höhe:

Sant Feliu de Guíxols  - 30 m

Ausgangspunkt / Höhe:

Sant Feliu de Guíxols  - 30 m

Bilder (13)

Hinaus aufs Meer

Hinaus aufs Meer , Foto: mitchproductions.ch

Balken und Seilbrücke im ersten Teil

Balken und Seilbrücke im ersten Teil , Foto: Ellen Heidler

Verbindungsbrücke Teil1 und Teil2

Verbindungsbrücke Teil1 und Teil2, Davor und danach: Notausstieg nach oben, Foto: Ellen Heidler

Tiefblick

Tiefblick , Foto: Ellen Heidler

Blick auf den zweiten Teil (links)

Blick auf den zweiten Teil (links), Foto: Ellen Heidler

Blick zurück auf den ersten Teil

Blick zurück auf den ersten Teil , Foto: Ellen Heidler

Im zweiten Teil

Im zweiten Teil , Foto: Ellen Heidler

Ständige Begleiter

Ständige Begleiter, Neugierde pur hinter jeder Ecke im zweiten Teil, Foto: Ellen Heidler

Aussicht auf dem Weg zurück nach S'Agaró

Aussicht auf dem Weg zurück nach S'Agaró, entlang der Küste, Foto: Ellen Heidler

 Weg zurück nach S'Agaró

Weg zurück nach S'Agaró, entlang der Küste, Foto: Ellen Heidler

Weg zurück nach S'Agaró

Weg zurück nach S'Agaró, romantisch entlang der Küste, Foto: Ellen Heidler

Weg zurück nach S'Agaró

Weg zurück nach S'Agaró, barfuß dem Sandstrand entlang, Foto: Ellen Heidler

Sonnenuntergang in  S'Agaró

Sonnenuntergang in S'Agaró , Foto: Ellen Heidler

Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.