Hackelstein-Klettersteig

Klettersteig
Mittel
(0)

Toureninfo

Diff.
Schwierigkeit B/C , 1-
Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit
Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit 20 Hm  /  80 Hm
0:15 Min.  /  1:15 Std.
Absicherung
AbsicherungGut
AusrichtungSüdwest
AusrichtungSüdwest
Zustiegszeit
Zustiegszeit 0:30 Min.
Abstiegzeit
Abstiegzeit 0:30 Min.
Kondition:
Kraft:
Erfahrung:
Landschaft:
Beste Jahreszeit:
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dec

Standort / Karte

Tourenbeschreibung

Regionen:
Berg:
Hackelstein  (730 m)
Charakter:

Wie im Fichtelgebirge üblich liegen die Felsen in Form von riesengroßen Steinen im Wald verstreut. Der Hackelstein ist eine der Attraktionen in der Region, da man dort einfach - sogar über eine Brücke - bis zum höchsten Punkt gelangt. Gleich daneben liegt der Augsburger Felsen, auf den ein kleiner Klettersteig führt. Eine extra Anreise nur wegen dieser 20 Meter hohen Ferrata lohnt sich nicht, jedoch in Kombination mit einer anderen Unternehmung, Wanderung oder Mountainbiketour, ist der Klettersteig durchaus interessant.

Genaue Routenbeschreibung:

Siehe Topo.


Die Schwierigkeit ist ein kleiner Überhang (B/C) im Mittelteil.

Ausrüstung:

Komplette Klettersteigausrüstung.

Zustieg zur Wand:

Vom Parkplatz am Hotel Hackelstein vorbei auf der Forststraße zum Hackelsteingehen (schöner Waldforstweg, der immer beschildert ist). Vor dem Hackelstein (mit der Brücke) nach rechts zum Augsburger Felsen. Rechts von den anderen Klettermöglichkeiten ist der Einstieg.

Höhe Einstieg: 

700 m

Abstieg:

Vom „Gipfel“ den Klettersteig wieder abklettern und auf dem Zustiegsweg zurück zum Parkplatz. Alternativ kann man auf dem sog. Gebirgsweg zurück zum Parkplatz gehen - nur unwesentlich länger.

Kartenmaterial:

Marco Polo Nr. 21, Fichtelgebirge - Frankenwald

Bemerkungen:

In der Nähe des Hackelsteins findet man zahlreiche kleine Felsblöcke, darunter auch das sog. Steinerne Pferd - ein aus dem Boden ragender Felsen, dessen Form einem liegenden Pferd ähnlich sieht. Bei dieser „Skulptur“ wurde aber bei der Formgebung etwas nachgeholfen.

Autor (Referenz): 

Ausgangspunkt / Anfahrt

Anreise / Zufahrt:

Von Regensburg oder Hof auf der A 93 bis nach Wiesau. Von dort weiter nach Fuchsmühl. Im Ort bei der Kirche in die Steinwaldstraße und bis zum Parkplatz bei der Maria Frieden Kapelle fahren. Mit Bahn/Bus: Mit der Bahn nach Wiesau und mit dem Bus nach Fuchsmühl.

Talort / Höhe:

Fuchsmühl  - 630 m

Ausgangspunkt / Höhe:

Parkplatz Kapelle Maria Frieden  - 650 m

Bilder (5)

Übersicht: Der Routenverlauf des Hackelstein-Klettersteiges am Augsburger Felsen

Übersicht: Der Routenverlauf des Hackelstein-Klettersteiges am Augsburger Felsen

Kurz nach dem Einstieg des Hackelstein-Klettersteiges am Augsburger Felsen

Kurz nach dem Einstieg des Hackelstein-Klettersteiges am Augsburger Felsen

Die kurze B/C Stelle des Hackelstein-Klettersteiges am Augsburger Felsen

Die kurze B/C Stelle des Hackelstein-Klettersteiges am Augsburger Felsen

Die Rampe kurz vor dem Ende des Hackelstein-Klettersteiges am Augsburger Felsen

Die Rampe kurz vor dem Ende des Hackelstein-Klettersteiges am Augsburger Felsen

Der Hackelstein mit der Brücke (Wanderweg)

Der Hackelstein mit der Brücke (Wanderweg)

Kommentare

Neuer Kommentar
Zum Verfassen von Kommentaren bitte anmelden oder registrieren.